manumanu2021
Goto Top

Am Macbook mit der Apple ID einloggen

Hallo,

Mitarbeiter2 bekommt ein neues Macbook.
Besteht die Gefahr das der Firmen-Eigentümer/Geschäftsführer bei dem Gerät ausgesperrt wäre, sofern Mitarbeiter2 aus dem Australien Urlaub nicht zurückkommt? (und sein Firmen iPhone und sein Macbook ohne Kennwörter zurückschickt)

Mitarbeiter2 hat sich am Macbook mit seiner Apple-ID (das ist eine Firmen Mailadresse) angemeldet.
Es gibt ein lokales Reserveadmin Benutzerkonto. (hat adminrechte)

Ich habe das länger nicht mehr gemacht
Angeblich es ist neuerdings ähnlich einer Windows 11 Neu-Installation mit der Microsoft Hotmail/Outlook Adresse.

Ist dies richtig: sofern es ein Reserveadmin Konto mit Adminrechten gibt besteht für den Eigentümer kein Problem im Notfall.
Factory Reset oder initial einloggen mit einer anderen Apple-ID ist jederzeit möglich.

Content-Key: 41131721514

Url: https://administrator.de/contentid/41131721514

Printed on: July 22, 2024 at 23:07 o'clock

Member: tech-flare
Solution tech-flare May 02, 2024 updated at 15:03:21 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Stichwort Aktivierungssperre. Aber da du nicht sagst, um welches Modell es sich handelt, kann man dies auch so pauschal nicht sagen.

Ist per Default nicht aktiv, aber kann man mit einer verkmüpfen AppleID aktiviieren.

Genau dafür gibt es aber MDM....damit kannst du u.a. auch die Aktivierungsperre aufheben, sofern alles richtig via Apple DEP verknüpft ist.


Aktivierungssperre bei Mac
Member: ThePinky777
ThePinky777 May 02, 2024 at 15:42:57 (UTC)
Goto Top
Also wir hatten in der IT eine IT genutzte apple ID auf die waren die apple geräte registriert
und die anwender haben lokale kennungen auf dem Apple gehabt ohne admin rechte.
und geheimtip arbeitsaufwand war:

8x i-Macs
110x Windows Kisten

60% meiner arbeitszeit hab ich mich mit dem apples rumschlagen müssen.
daher am besten einstampfen und verbannen wenn möglich.
Member: Avoton
Solution Avoton May 03, 2024 at 06:30:37 (UTC)
Goto Top
Moin,

Wenn die Apple ID aus dem Business Manager kommt, kannst du das Kennwort jederzeit zurücksetzen.

Gruß,
Avoton