Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Antivirensuite "360 Total Security"

Mitglied: ovu-p86

ovu-p86 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.07.2019, aktualisiert 05:06 Uhr, 1248 Aufrufe, 17 Kommentare, 2 Danke

Hallo,

Antivirensuite "360 Total Security", hatte ich vorher nie was von gehört.
Ein Freund von mir beharrt auf auf dieser "Suite" aus China, hat er als Bezahlversion. Genutzt als Virenscanner und als Windows-Reinigungs-/Optimierungsprogramm.

(Um Unnötiges zu vermeiden:
Ich selber lehne Suiten mit Reinigungs-/Optimierungsfunktionen ab, ein reines AV-Programm ist ok. Aber das ist ja eine andere, prinzipielle Frage. Mir gehts hier nur um die Seriösität des Anbieters.)


Kennt jemand diese Suite? Hat jemand Erfahrung damit oder eine Meinung dazu? Ist das seriös?
Erstaunlich, im Internet ist die aktuell in allen einschlägigen Seiten (Heise, Chip, ComputerBild, .. ) erhältlich und das mit guten Bewertungen. Da ist wohl doch was an mir vorbeigegangen.

Da ich ich nicht voreingenommen sein will nur weil das aus China kommt, hab ich das hier zur Diskussion gestellt um mir ein Urteil bilden zu können.

Danke für Antworten.

Gruß
Uwe
Mitglied: farddwalling
11.07.2019 um 07:41 Uhr
Dein Link geht bei mir leider nicht.

Setzt du bei euren Clients keine Endpoint Protection ein?
Bitte warten ..
Mitglied: ashnod
11.07.2019 um 08:21 Uhr
Moin ..

Zitat von ovu-p86:
Da ich ich nicht voreingenommen sein will nur weil das aus China kommt, hab ich das hier zur Diskussion gestellt um mir ein Urteil bilden zu können.

Iss doch völlig ok und steht für freien Wettbewerb ... wenn wir den Amis schon unsere Daten frei Haus liefern, dann können wir die getrost auch nach China liefern ...

Aus Gründen der globalen Gerechtigkeit aber bitte auch noch was aus Russland installieren ....

Nebenbei ... kenne die Suite nicht .... aber wenn du dir die Geschichten um Kaspersky anschaust sollte das ähnlich enden ..... was wiederum nicht bedeutet das es dir mit Software aus der westlichen Welt anders ergeht

Ich liefere meine Daten mit Sophos nach UK ... die brauchen im Falle des Brexit ja nen paar gute Deals mit den Amis .... die haben meine Daten eh schon also alles oki ...

Wie du siehst kann man viele spinnerte Ideen haben ... irgendwas trifft immer

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.07.2019, aktualisiert um 08:26 Uhr
Zitat von farddwalling:

Dein Link geht bei mir leider nicht.

Kann ich jetzt nicht bavhollziehen Da geht es darum, daß Malware die AV-Lösungen dazu benutzt, seine Spuren zu verwischen.


Setzt du bei euren Clients keine Endpoint Protection ein?

Doch: Nennt suvh menschlivher Verstabd und Festgelegte Geschäftsprozesse.

Auch Schlangenöl kommt zum Einsatz, aber das dient nur der rechtlichen Absichrerung in Hafzungsfragen, auch wenn es oft keinen praktisvhen Wert hat.

lks

PS: Endpoint-Protektions sind die modernen Ablaßbriefe der Geschäftsführer.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.07.2019, aktualisiert um 09:13 Uhr
Zitat von ashnod:

Moin ..

...
Aus Gründen der globalen Gerechtigkeit aber bitte auch noch was aus Russland installieren ....


BTW stufe ich Kaspersky als deutlich vertrauenswürdiger ein als so manches amerikanische oder britische Produkt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
11.07.2019 um 08:34 Uhr
Zitat von farddwalling:

Dein Link geht bei mir leider nicht.
Hier schon. Wird die Webseite vielleicht bei Dir geblockt?
Anderen Browser schon mal versucht? Evtl. auch anderen Rechner?
Ach ja auf dem Smartphone mit instaalliertem Blocka funktioniert der Link auch.

Setzt du bei euren Clients keine Endpoint Protection ein?
Zum Beispiel Trend Micros OfficeScan Agent.

Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: sabines
11.07.2019, aktualisiert um 08:36 Uhr
Moin,

wenn Du beim Kunden sagst, dass er keine AV Lösung benötigt, endet i.d.R. das Gespräch.
So ähnlich wie beim magischen Satz: Für das bisschen Datenschubsen empfehle ich ein NAS zu 10% der bisherigen Kosten.

Aus irgendwelchen Gründen ist das ganz tief in nicht it-affinen Menschen verankert.

Ach ja, regelmäßiges Defrag muss auch eingerichtet werden!



Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: sabines
11.07.2019 um 08:35 Uhr
Zitat von farddwalling:

Dein Link geht bei mir leider nicht.


Hier schon.
Bitte warten ..
Mitglied: farddwalling
11.07.2019 um 09:45 Uhr
Geht hier jetzt auch. Hat mein pihole wohl geblockt...

Wir nutzen ja auch Trendmicro. Und wie man ja bei Heise gesehen hat, hilfts alles nix.

Tja keine Ahnung. Da wird es wohl kein richtig uns falsch geben. Hat man keinen und fängt sich was ein, heißt es, hätteste mal was gehabt wäre es vielleicht nicht so schlimm geworden...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.07.2019 um 09:47 Uhr
Zitat von farddwalling:

Tja keine Ahnung. Da wird es wohl kein richtig uns falsch geben. Hat man keinen und fängt sich was ein, heißt es, hätteste mal was gehabt wäre es vielleicht nicht so schlimm geworden...

Ich sag ja: Moderner Ablaßbrief für Geschäftsführer um billig aus der Haftung zu kommen.

Malware-Scanner sind wie Fliegenklatschen. Damit erschlägt fängt man zwar die "dicken" Brummer, aber gegen wirklich flinke Exemplare hilft das nichts.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: ArnoNymous
11.07.2019 um 10:01 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:


Ich sag ja: Moderner Ablaßbrief für Geschäftsführer um billig aus der Haftung zu kommen.

Malware-Scanner sind wie Fliegenklatschen. Damit erschlägt fängt man zwar die "dicken" Brummer, aber gegen wirklich flinke Exemplare hilft das nichts.

lks

Nunja, nur weil es kein Allheilmittel gibt, ist es ja trotzdem nicht komplett unnütz. Nur weil es keine Impfung gegen AIDS gibt, lasse ich mich doch trotzdem gegen Tetanus impfen. Ich empfehle immer ein AV-Programm und die haben schon so einige Ausbrüche verhindert. Finde es ziemlich unseriös, den Nutzen einfach zu leugnen.
Das ist natürlich nicht die einzige Maßnahme.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.07.2019 um 10:06 Uhr
Zitat von ArnoNymous:

Finde es ziemlich unseriös, den Nutzen einfach zu leugnen.

Den Nutzen leugne ich ja nicht. Aber um bei dem Vergleich mit der Fliegenklatsche zu bleiben: Auch wenn man damit die dicken Brummer erwischt. Die wirklich nervigen Blutsauger kriegt man damit halt nicht.

Das Zeug fängt halt nur den "Kleinkram" ab, was zwar ganz nett ist, aber kein echter Schutz. Der echte Schutz kommt von der Organisation der Geschäftsprozesse und vom "Mitdenken" der Anwender.

Was ich anprangere ist der Glaube, daß mit einem Kondom Malwarescanner alles erledigt ist und der Anwender dann wild herumpoppen klicken kann was er will.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: ArnoNymous
11.07.2019 um 10:49 Uhr
Einigen wir uns darauf, dass ein AV nur einer von vielen Security-Bausteinen ist.
Bitte warten ..
Mitglied: klausk94
11.07.2019 um 12:16 Uhr
Antivirensuite "360 Total Security" kenne ich jetzt persönlich nicht.

Ich kann dir Kaspersky empfehlen, kommt halt auf die Größe deiner Infrastruktur an. (Server/Clients)
Kaspersky bietet da ganz gute Möglichkeiten bzgl. zentrale Steuerung/Verteilung vom AV her.
Natürlich bietet bereits schon die KSC-Version von Kaspersky schon massig an Features bzgl. Verwaltung
im Netzwerk.

Wenn du mehr bzgl. Kaspersky wissen möchtest dann darfst du dich gerne bei mir melden.
Haben in unserer Firma eine "Trainer f. Trainer" sprich einen, der sich wirklich mit der Materie auskennt.


Grüße
Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: UweGri
11.07.2019 um 21:32 Uhr
Auf W10 getrauen wir uns nicht, fremde AV einzusetzen. MS bekommt das (ist nicht Willens) nicht hin und die Foren sind voll mit Problemen.

Auf Vista / W7 läuft seit 10 Jahren zur allerhöchstens Zufriedenheit Kaspersky. Ich trau den Russen 101% mehr als jedem anderen Staat! Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: klausk94
11.07.2019 um 22:00 Uhr
Wir haben teilweise Umgebungen 250 Clienten aufwärts... mit WIN10 und haben bis dato keine Probleme.
Kannst du nähere Probleme erläutern?

Grüße
Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: farddwalling
12.07.2019 um 06:50 Uhr
Setzt denn eigentlich hier jemand auch emsisoft ein?

Wir haben unter Windows 10 eigentlich auch keine Probleme. Beim feature Update muss man immer erst etwas warten bis Trendmicro das Update rausgebracht hat. Aber so schnell wechselt man ja eigentlich eh nicht auf die neuste Win10 Version.
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Off Topic
Wann gibt es mehr Bits als Atome?
Information von AnkhMorpork vor 19 StundenOff Topic10 Kommentare

Boys 'n' girls, Freitagslektüre: Wenn Computertechnologie und Digitalisierung sich so weiterentwickeln, könnte die Zahl der digitalen Bits in 150 ...

Sicherheits-Tools

TrendMicro Worry-Free Business Security (WFBS) 10.0 SP1 - Critical Patch veröffentlicht!

Information von VGem-e vor 23 StundenSicherheits-Tools3 Kommentare

Servus, siehe hier. Download-Link hier swfbs/10.0WFBS_100_SP1_All_MSA_11.7_HFB1073.exe Nähere Infos habe ich online noch nicht gefunden. Gruß VGem-e

Humor (lol)

Wie verhindere ich, dass Websitebesucher die Werbecookies abschalten?

Information von DerWoWusste vor 2 TagenHumor (lol)9 Kommentare

Ich habe gerade auf die Antwort gefunden: ich täusche einen langwierigen Änderungsprozess vor und biete nebenbei einen Cancelbutton, den ...

Sicherheit

Windows Setup erlaubt elevation of privilege plus DC Updates

Information von DerWoWusste vor 3 TagenSicherheit4 Kommentare

Eine interessante neue Sicherheitslücke. Details gibt es wenig, edit: doch, jetzt hab ich was: aber die klare Empfehlung: ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Azubi Projekt - Serverhardware
Frage von nachgefragtHardware19 Kommentare

Hallo Administratoren, für ein Azubi-Projekt benötige ich euren Rat, um ihr das Thema Serverhardware näher zu bringen: Server zusammenbauen ...

Windows Server
Administratorrechte im Dateisystem - Windows Server 2019 - DC
Frage von Indy06Windows Server19 Kommentare

Hallo, alle zusammen! Es kommt ja nun doch mal vor, dass man als Administrator auf einem Windows Server 2019, ...

Windows Server
MSI Installation als User auf TS funktioniert nicht
Frage von support-itWindows Server17 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich habe eine Frage bezüglich der Installation von einer MSI-Datei auf einem Server 2016 Datacenter Terminalserver. ...

Windows Server
Windows Server 2019 Essentials
gelöst Frage von BosnigelWindows Server12 Kommentare

Moin! Für ein kleines Unternehmen wird komplett neue Hardware benötigt. Bis jetzt läuft es so: Drei Rechner, einer dient ...

Administrator Magazin
08 | 2020 Cloud-First-Strategien sind inzwischen die Regel und nicht mehr die Ausnahme und Workloads verlagern sich damit in die Cloud – auch Datenbanken. Dort geht es aber nicht nur um die Frage, wie die Datenbestände in die Wolke zu migrieren sind, sondern auch darum, welche Datenbank ...