Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ARECA RAID - einzelne Raids werden in Windows nicht erkannt

Mitglied: Alexfromhell

Alexfromhell (Level 1) - Jetzt verbinden

12.09.2019 um 10:14 Uhr, 463 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

da ich noch nicht so viele Erfahrungen mit RAID System habe wollte ich hier mal nachfragen, ob ich vielleicht etwas übersehen habe. Eine Google-Suche hat noch keine Ergebnisse gebracht.

Zur Situation:
An unserem Server (Win Server 2016) hängt ein externes RAID System (ARECA 24 Slot). In diesem Raid System sind 16 Festplatten verbaut, die zu 4 Volumes mit je 4 HDD's zusammengefügt sind. Auf denen wird abwechselnd unser Server-Backup übertragen und die aktuellsten Platten immer in einem Safe verschlossen. Aus diesem Grund müssen die Festplatten regelmäßig entfernt und wieder eingesetzt werden (dieses System ist ja Hotplug-fähig).
Das Problem dabei:
Gelegentlich werden einzelne Volumes nach dem erneuten einsetzen nicht mehr in Windows angezeigt. Beim einsetzen in das Raid werden die Festplatten im Web-Interface korrekt erkannt und zu dem Volume zusammengeführt und auch mit Status "Normal" angezeigt. Nur eben in Windows nicht. (Weder bei "Computer", noch in der Datenträgerverwaltung.)
Ausgeworfen werden die Festplatten, indem ich sie vorhin in der Datenträgerverwaltung offline schalte.
Es sind sowohl beim Raid, als auch bei Windows alle neuesten Updates installiert. Wenn man das Volume löscht und neu erstellt, wird es wieder erkannt, aber alle Daten sind halt natürlich weg, was nicht sehr zielführend ist.

Ich danke für alle Ideen und Lösungsansätze!

Liebe Grüße,
Alex
Mitglied: Vision2015
12.09.2019, aktualisiert um 11:07 Uhr
Moin...


Zitat von Alexfromhell:

Hallo zusammen,

da ich noch nicht so viele Erfahrungen mit RAID System habe wollte ich hier mal nachfragen, ob ich vielleicht etwas übersehen habe. Eine Google-Suche hat noch keine Ergebnisse gebracht.
ok... ist selten....

Zur Situation:
An unserem Server (Win Server 2016) hängt ein externes RAID System (ARECA 24 Slot). In diesem Raid System sind 16 Festplatten verbaut, die zu 4 Volumes mit je 4 HDD's zusammengefügt sind. Auf denen wird abwechselnd unser Server-Backup übertragen und die aktuellsten Platten immer in einem Safe verschlossen. Aus diesem Grund müssen die Festplatten regelmäßig entfernt und wieder eingesetzt werden (dieses System ist ja Hotplug-fähig).
da fällt mir grad die Kinnlade runter..... Hotplug bedeutet nicht, das platten als Datensicherung ausgeworfen werden sollen... besonders keine volumes.....
Das Problem dabei:
Gelegentlich werden einzelne Volumes nach dem erneuten einsetzen nicht mehr in Windows angezeigt. Beim einsetzen in das Raid werden die Festplatten im Web-Interface korrekt erkannt und zu dem Volume zusammengeführt und auch mit Status "Normal" angezeigt. Nur eben in Windows nicht. (Weder bei "Computer", noch in der Datenträgerverwaltung.)
ist klar warum... das volume ist noch nicht initialisiert...
Ausgeworfen werden die Festplatten, indem ich sie vorhin in der Datenträgerverwaltung offline schalte.
echt jetzt...

Es sind sowohl beim Raid, als auch bei Windows alle neuesten Updates installiert. Wenn man das Volume löscht und neu erstellt, wird es wieder erkannt, aber alle Daten sind halt natürlich weg, was nicht sehr zielführend ist.
nicht wirklich.....

Ich danke für alle Ideen und Lösungsansätze!
ja... da gibbet eine ordentliche Lösung für... die nennt sich Datensicherung, und nicht den mist, den ihr da baut....
was machst du den, wenn der controller deine "Datensicherung" nicht erkennt, und das Raid Volume neu anlegt- und die daten überschreibt....
passiert schnell mal.....
wer hat euch das so verkauft?... ich sach nur CAT9

Liebe Grüße,
Alex
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.09.2019 um 10:32 Uhr
Zitat von Vision2015:

wer hat euch das so verkauft?... ich sach nur CAT9

Hier bitte:

lart - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

lks

PS: Ja, Ich würde damit auch mal beim Dienstleister/Systemhaus vorbeigehen.

PPS: Wenn Ihr schon auf RAIDs sichern wollt, dann tausch wenigstens das komplette Gehäuse inklusive für jedes Backup.
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
12.09.2019 um 13:34 Uhr
Zitat von Alexfromhell:

Hallo zusammen,
Hallo,

da ich noch nicht so viele Erfahrungen mit RAID System habe wollte ich hier mal nachfragen, ob ich vielleicht etwas übersehen habe.
OK, jeder fängt mal klein an.
Eine Google-Suche hat noch keine Ergebnisse gebracht.
Hm, vielleicht falsch gesucht? Auch mal nach englischen Begriffen gesucht?

Zur Situation:
An unserem Server (Win Server 2016) hängt ein externes RAID System (ARECA 24 Slot). In diesem Raid System sind 16 Festplatten verbaut, die zu 4 Volumes mit je 4 HDD's zusammengefügt sind. Auf denen wird abwechselnd unser Server-Backup übertragen und die aktuellsten Platten immer in einem Safe verschlossen. Aus diesem Grund müssen die Festplatten regelmäßig entfernt und wieder eingesetzt werden (dieses System ist ja Hotplug-fähig).
Oje. Das ist nicht euer Ernst jetzt? Habt Ihr das immer so gemacht?
Hotplug ist nicht für Datensicherungsverfahren gedacht, sondern dienst dazu ein Rebuild eines RAIDs durchzuführen.
Auf gut deutsch: das ist Pfusch was ihr macht.
Das Problem dabei:
Gelegentlich werden einzelne Volumes nach dem erneuten einsetzen nicht mehr in Windows angezeigt. Beim einsetzen in das Raid werden die Festplatten im Web-Interface korrekt erkannt und zu dem Volume zusammengeführt und auch mit Status "Normal" angezeigt. Nur eben in Windows nicht. (Weder bei "Computer", noch in der Datenträgerverwaltung.)
Ja klar, die RAID Volumes müssen initialisiert werden. Je nach Konfiguration und Größe des RAIDs kann das dauern.
Ausgeworfen werden die Festplatten, indem ich sie vorhin in der Datenträgerverwaltung offline schalte.
Oha, Du weißt wie man ein oder mehrere RAIDs verwaltetet? Wann man einzelne Festplatten welche degraded sind diese dann offline nimmt?
Also im Umgang mit RAID solltest Du noch mal genau lesen und verstehen.
Es sind sowohl beim Raid, als auch bei Windows alle neuesten Updates installiert. Wenn man das Volume löscht und neu erstellt, wird es wieder erkannt, aber alle Daten sind halt natürlich weg, was nicht sehr zielführend ist.
Tja, ein RAID ersetzt kein Backup. Das weiß man doch. Richtigerweise hat man ein RAID, oder mehrere RAIDs und zusätzlich dazu eine Datensicherung (auch Backup genannt). Und am Jahresende macht man zusätzlich eine Langzeitdatenaufbewahrung (nennt sich Archivierung).

Ich danke für alle Ideen und Lösungsansätze!
Lösungansätze: Such Dir ein Systemhaus / Dienstleister, welcher Dir genau erklärt, wie man es macht.

Liebe Grüße,
Alex

Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
12.09.2019 um 14:10 Uhr
Moin...
Lösungansätze: Such Dir ein Systemhaus / Dienstleister, welcher Dir genau erklärt, wie man es macht.

herrje, wo ist nur der zertifizierte kollege, wenn man ihn braucht

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
12.09.2019, aktualisiert um 15:32 Uhr
Zitat von Vision2015:

Moin...
Lösungansätze: Such Dir ein Systemhaus / Dienstleister, welcher Dir genau erklärt, wie man es macht.

herrje, wo ist nur der zertifizierte kollege, wenn man ihn braucht
Ey gude, wenn meinst'n?
Unn welche Zertitifierzung?

Frank

Gruss Penny.

P.S. Und eine Z14 mit VTL, Bandlibrary sowie Spectrum Protect (ehemals Tivoli Storage Manager), und das alles in einem hochverfügbaren Cluster, inkl. verschiedene Brandabschnitte, zusätzliche Rechenzentren in weiterer Entfernung ist vielleicht zu teuer für den jungen Mann.

@Alexfromhell: Ich weiß zwar nicht wie man auf so einen Nickname kommt.
Ich wünsche Dir viel Glück bei Deiner Aufgabe.
Und versuche Dich in das Thema RAID, Datensicherung (Backup) einzulesen.

Zu guter Letzt: Ich drücke Dir die Daumen, daß nicht durch falsches Handling die Daten überschrieben werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.09.2019, aktualisiert um 16:16 Uhr
Zitat von Penny.Cilin:

herrje, wo ist nur der zertifizierte kollege, wenn man ihn braucht
Ey gude, wenn meinst'n?

Der 0606060606-rufmich-an-Kollege.

Unn welche Zertitifierzung?

Derm it dem zertifizierten Mamen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
12.09.2019 um 16:42 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von Penny.Cilin:

herrje, wo ist nur der zertifizierte kollege, wenn man ihn braucht
Ey gude, wenn meinst'n?

Der 0606060606-rufmich-an-Kollege.

Unn welche Zertitifierzung?

Derm it dem zertifizierten Mamen.

darf ich das auch trinken, was du hattest

lks
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
12.09.2019 um 16:52 Uhr
Zitat von Vision2015:

Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von Penny.Cilin:

herrje, wo ist nur der zertifizierte kollege, wenn man ihn braucht
Ey gude, wenn meinst'n?

Der 0606060606-rufmich-an-Kollege.

Unn welche Zertitifierzung?

Derm it dem zertifizierten Mamen.

darf ich das auch trinken, was du hattest

Natürlich. Ist nur Pfefferminztee. Das ist ja das schlimme.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
12.09.2019 um 17:14 Uhr
@Vision2015

darf ich das auch trinken, was du hattest

Nur wenn Deine Kinder schon aus dem Haus sind und sich ihren Lebensunterhalt selbst verdienen können, das Haus abbezahlt und Deine bessere Hälfte vernünftig versorgt ist!

BTW: an Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht denken - manchmal wirkt das Zeugens nicht gründlich!!

@Lochkartenstanzer

Ist nur Pfefferminztee.

Aha ...

LG, Beate
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
12.09.2019 um 17:22 Uhr
Zitat von keine-ahnung:

LG, Beate
Upps. War das nicht früher Thomas?

Gruss Penny.
P.S. Ich trinke auch Pfefferminztee.
P.P.S. Manchmal mit Strohrum 80%, sowie massenweise Zucker, damit man das Gesöff runter bekommt. Das verbrennt definitiv die Bazillen.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
12.09.2019 um 17:32 Uhr
Moin...
Zitat von Penny.Cilin:

Zitat von keine-ahnung:

LG, Beate
Upps. War das nicht früher Thomas?
na ja... für nur 15000K wird in Thailand aus Thomas Beate.... mit doppel DD oder wenn übrig sogar G

Gruss Penny.
P.S. Ich trinke auch Pfefferminztee.
P.P.S. Manchmal mit Strohrum 80%, sowie massenweise Zucker, damit man das Gesöff runter bekommt. Das verbrennt definitiv die Bazillen.

Frank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid

Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5

gelöst Frage von sebastian2608Festplatten, SSD, Raid16 Kommentare

n´Abend liebe IT-Genossen. erstmal zur Grundsituation: Habe einen Areca Raidcontroller in einem Server im Einsatz, und habe Heute (da ...

Festplatten, SSD, Raid

RAID "verschwunden"

Frage von EZimmerFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo ihr :-) ich hab seit heute ein kleines Problem mit meinem privaten Server. Der Raidverbund (RAID 5) wird ...

Festplatten, SSD, Raid

Raid-Controller

Frage von delta22Festplatten, SSD, Raid3 Kommentare

Moin, von den Raid-Profils bräuchte ich bitte einen Ratschlag. Worum gehts: Ziel: In einem Server sollen zwei SSDs als ...

Festplatten, SSD, Raid

DELL SCv3020iSCSI: RAID 10 vs. RAID 5

gelöst Frage von DaPeddaFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben obige Storage bekommen, welche derzeit mit 11 x 1.92TB, SAS, 12Gb 2.5" RI SSD bestückt ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz
Datenschutzproblem?
Information von Penny.Cilin vor 6 StundenDatenschutz1 Kommentar

Hallo, gerade im Heise Newsticker gefunden: Frage: Warum wurden die Akten nicht ordnungsgemäß gesichert bzw. aufbewahrt? Patientenakten sind 30 ...

Windows Netzwerk

SCOM ( System Center Operations Manager ) um eine E-Mailschnittstelle erweitern

Anleitung von Juanito vor 1 TagWindows Netzwerk

Einleitung System Center Operations Manager (SCOM) ist Microsoft's Lösung zum Überwachen von Servern. Dazu zählt die generelle Erreichbarkeit, Festplattenspeicher, ...

Humor (lol)
BioShield gegen 5G
Information von magicteddy vor 2 TagenHumor (lol)3 Kommentare

Moin wer sich gegen die hochgefährlichen 5G schützen möchte wird hier fündig: 5GBioShield "gegen 5G-Strahlung" Ich glaube, ich sollte ...

Windows Server

ScheduledTasks mit einem Group-Managed-Service-Account (GMSA) ausführen

Anleitung von ToniHo vor 2 TagenWindows Server

Hallo zusammen, wer schonmal versucht hat ein Group-Managed-Service-Account (GMSA) auf einem bestehenden ScheduledTask einzutragen, ist an der GUI vermutlich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Ubuntu
Ubuntu FileServer (inkl Hochverfügbarkeit)
Frage von 135345Ubuntu18 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte mal nachhorchen, wie Ihr etwas bei eurem Kunden oder bei euch selbst umgesetzt habt? Als ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie Festplatte von altem Notebook sicher löschen
gelöst Frage von NilsholgerssonFestplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Hallo, habe ein altes P3 Celeron 800 Notebook, dessen Festplatte ich sicher löschen möchte. Habe von der Ultimate Boot ...

Router & Routing
VPN Router hinter Glasfaser Router des ISP
gelöst Frage von TenerifeITRouter & Routing10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe bisher noch keine VPN Router eingerichtet und nun von einem Kunden 2 TP-Link TL-R600VPN Router ...

Microsoft
USB-Ports sperren mit Software
Frage von trabajadorMicrosoft10 Kommentare

Hallo, gesucht wird eine Software, welche alle USB-Ports sperrt bis auf für Maus, Tastatur und einem Admin-USB-Stick. Verwendet wird ...