mike7050
Goto Top

Auf Netzlaufwerk als Standardbenutzer zugreifen

Hallo,

ich habe einen Windows Vista Business Client der sich mit einem Strato Hidrive via openVPN verbindet.

Um den Zugriff nach dem Verbinden mit dem Hidrive via VPN zu gewähren habe ich ein Netzlaufwerk verbunden. Klappt alles super! Der User hat in dem Moment Administratorenrechte gehabt.

Nun möchte ich aber natürlich nicht, dass der User auf dem Windows Vista PC überhaupt Administratorenrechte besitzt, also habe ich ihm diese entzogen und ihn zum Standardbenutzer gemacht.

Leider kann dieser danach nicht mehr auf das vorher erstellte Netzlaufwerk zugreifen! Der Zugriff wird verweigert!

In der OpenVPN GUI habe ich den Haken für als Administrator ausführen gesetzt.

Es ist doch nicht richtig, dass ein User Admin Rechte braucht um sich mit einem vorher erstellten Netzlaufwerk zu verbinden!

Mit der GPO habe ich schon einiges getestet aber leider Fehlanzeige face-sad

GLG
Mike

Content-Key: 315681

Url: https://administrator.de/contentid/315681

Printed on: December 4, 2022 at 06:12 o'clock

Member: agowa338
Solution agowa338 Sep 19, 2016 at 23:36:06 (UTC)
Goto Top
Welche Freigabe- und NTFS-Rechte sind auf die Freigabe gesetzt?

In der OpenVPN GUI habe ich den Haken für als Administrator ausführen gesetzt.
Was willst du damit erreichen, wenn der Benutzer keine Adminrechte hat?
Ich würde sowieso einen "retry" in die Config packen und das als Service automatisch verbinden lassen. Dann bekommt der Benutzer vom VPN rein gar nichts mit.
Member: mike7050
mike7050 Sep 20, 2016 at 07:38:29 (UTC)
Goto Top
Hi, das wäre die Lösung - super aber wie wird das eingerichet? VG Mike
Member: mike7050
mike7050 Sep 20, 2016 at 14:45:41 (UTC)
Goto Top
Passt alles - OpenVPN als Dienst und das Kennwort und User hinterlegt in der config und fertig face-smile

Danke face-wink

VG
Member: agowa338
agowa338 Sep 20, 2016 updated at 16:36:31 (UTC)
Goto Top
Nicht vergessen, die NTFS Rechte der Konfiguration zu bearbeiten:
Besitzer: System oder Administratoren
Rechte: System: Vollzugriff, Administratoren: Vollzugriff, (sonst nichts! Benutzer dürfen die Konfiguration nicht Lesen können.)
Kannst du übrigens auch mittels GPO setzen.