baldur
Goto Top

Automatische Einrichtung von Abwesenheitsmeldungen Exchange 2007

Bei Krankheit Abwesenheitsnachricht und Eintrag in den pers. Kalender und - nach Ablauf der Zeit - wieder löschen

Hi.
Ich möchte ein Script/Batch verwenden für den Fall das ein User krank wird.
Unsere Personalabteilung soll dann mittels Script/Batch einen Kalendereintrag im Kalender des erkrankten Users und eine Abwesenheitsnotiz erstellen können incl. der Möglichkeit, einen Zeitraum anzugeben.

Automatisch soll NACH Ablauf des Zeitraumes der Kalendereintrag und die Abwesenheitsnotiz wieder entfernt werden.

Hat einer eine Idee?

Alternativ könnte ich auch auf das Löschen des Kalendereintrags verzichten, wenn ich dafür sorgen könnte, dass User auf freigegebene Kalender nur 3 Tage in die Vergangenheit schauen könnten.

Gibt's dazu eine Lösung?

Danke im Voraus,
Baldur

Content-Key: 191702

Url: https://administrator.de/contentid/191702

Printed on: July 24, 2024 at 20:07 o'clock

Member: Metzger-MCP
Metzger-MCP Sep 24, 2012 updated at 08:57:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @baldur:
.
.
Unsere Personalabteilung soll dann mittels Script/Batch einen Kalendereintrag im Kalender des erkrankten Users und
.
.
Automatisch soll NACH Ablauf des Zeitraumes der Kalendereintrag und die Abwesenheitsnotiz wieder entfernt werden.

Hm dafür sollte der User einverstanden sein, das die Perso bei Ihm in den eigenen Kalender schauen darf.
Dazu müsste jeder User auf seinen Kalender gehen, re Maus -> Eigenschaften -> Berechtigungen -> Perso hinzufügen
Ob ein Kalendereintrag da was bringt ... müsst Ihr entscheiden / der User da es ja " SEIN " Kalender ist.

Unsere Personalabteilung soll dann mittels Script/Batch ... eine Abwesenheitsnotiz erstellen können incl.
der Möglichkeit, einen Zeitraum anzugeben.

Auch hier müsste meines wissens nach, die Perso auf das Postfach, erhöhte Rechte haben.
Somit könnte die Perso auch den Inhalt sprich die Emails lesen / löschen !?. Ob das so gewollt ist ?

Alternative ggf über Adminrechte auf dem Exchange -> Powershellbefehle als Stichwort. Aber ob eine Perso
den Exchange administrieren dürfen können sollte ...

MFG Uwe

p.s.

Ich denke am sinnvollsten ist es allen User " OWA " Freizuschalten.
Dann können die Leute weltweit auf Ihr Postfach über ein Weblink auf Ihr Postfach
zugreifen und das alles selber machen.
Member: baldur
baldur Sep 24, 2012 at 20:05:39 (UTC)
Goto Top
Hi.
Das ist mal eine ausgiebige Antwort face-smile
Das Problem ist, dass unsere Personalabteilung diese Aktionen automatisiert durchführen will, damit auf jeden Fall eine Abwesenheitsmail gesendet wird.

Der eingetragene Termin ist für die anderen User, die per Terminplaner einen Termin suchen und so feststellen können, dass der kranke User nicht anwesend ist.

Daher meine Frage nach einem Script.
Der 'Scriptuser' könnte dann ja erhöhte Rechte haben..

Gruss,
Baldur