bandit600
Goto Top

automatisiertes Backup von FTP

Hallo. Ich suche eine Möglichkeit ein automatisiertes Backup von einem FTP-Server zu machen.

Ich möchte einen Job starten, in diesem wird eine Verbindung zu einem FTP hergestellt, der Inhalt kopiert und ggf. gepackt. Wenn es eine andere Lösung gibt, bin ich auch für diese aufgeschlossen.

Es geht darum, in regelmäßigen Abständen ein Backup von einem Webserver zu machen. Vielleicht gibt es ja eine clevere Software für den Webserver, die automatisch kopiert und dann ein zip-File per E-Mail verschickt....

Ideen??

Oder kann ich auf dem Webserver einen Cronjob anlegen, der automatisch in regelmäßigen Abständen ein bestimmtes Verzeichnis auf einen anderen FTP schiebt??

Content-Key: 60396

Url: https://administrator.de/contentid/60396

Printed on: December 8, 2022 at 10:12 o'clock

Mitglied: 8644
8644 Jun 02, 2007 at 07:33:47 (UTC)
Goto Top
Guten Morgen Bandit600!

An genau so einer Aufgabe arbeite ich gerade! Sprich, ich erstelle gerade ein Tool, welches geplant Daten von einem FTP-Server abholt und ich denke, dass ich damit spätestens Dienstag fertig bin. Die Sache mit der Pack- Funktion lässt sich relativ schnell einbauen. Wenn du Interesse hättest, würde ich dich zum ersten Beta-Tester ernennen!

Psycho
Member: Bandit600
Bandit600 Jun 02, 2007 at 08:14:59 (UTC)
Goto Top
OK!! dann mal los.. ich freu mich drauf
Member: AxelHahn
AxelHahn Jun 04, 2007 at 06:56:22 (UTC)
Goto Top
Hallo,


FTP würde ich nicht verwenden - nicht nur aus Sicherheitsgründen ... auch beim Download einer Datei wird der Zeitstempel neu gesetzt. Wenn du Unterschiede in Dateien suchst, musst du immer über den Vergleich von Dateiinhalten gehen.


Folgende Lösungen fallen mir ein:

Falls du auf deinem Server ein rsync hast, ist es damit einfacher zu erledigen, als mit FTP. Zudem werden nur Unterschiede übertragen. Dann kannst du von lokal das rsync aufrufen (ggf. über ssh getunnelt).

Wenn du auf deinem Webserver Shell-Zugriff hast: erstelle regelmässig eine Backup-Datei vom gewünschten Verzeichnis (zip oder tgz) - am bestenb nur mit den Änderungen der letzten n Tage (unter Windows hilft dir XCOPY mit /d; unter *nix find mit Parameter -mtime). Dieses eine Archiv lade herunter.


Viele Grüsse
-= Axel =-
Member: Danniela
Danniela Jun 05, 2007 at 10:36:25 (UTC)
Goto Top
Hallo Psycho Dad,
ich würde auch gerne zum Betatester ernannt werden.
Mitglied: 8644
8644 Jun 05, 2007 at 10:37:56 (UTC)
Goto Top
Hi Danniela,
klar doch! Ich versuche bis heute abend fertig zu werden!

Psycho
Member: Danniela
Danniela Jun 11, 2007 at 12:33:41 (UTC)
Goto Top
Hallo Psyco Dad!!

Hast du mich vergessen?
Member: AxelHahn
AxelHahn Jun 11, 2007 at 17:26:07 (UTC)
Goto Top
... wenn du nicht warten möchtest:
Cobian Backup kann als Quelle oder Ziel einen FTP-Server angeben:
http://www.educ.umu.se/~cobian/cobianbackup.htm

Viele Grüsse
Axel
Mitglied: 8644
8644 Jun 12, 2007 at 11:04:12 (UTC)
Goto Top
@Danniela @Bandit600:

das Projekt wurde vertagt, da man mir andere Aufgaben zugeteilt hat. Ich werde es aber in meiner Friezeit vollenden und Euch zukommen lassen! Versprochen!

Psycho
Member: Bandit600
Bandit600 Jun 22, 2007 at 16:15:05 (UTC)
Goto Top
wie weit ist'n der stand??
Member: koteshi
koteshi Apr 11, 2008 at 14:23:35 (UTC)
Goto Top
Hallo,

war ebenfalls auf der Suche nach solch einem Programm und bin dabei auf "Cobian Backup" gestoßen, welches unter

http://www.educ.umu.se/~cobian/cobianbackup.htm

heruntergeladen werden kann.
Sehr schön dabei: Freeware face-smile
Member: koteshi
koteshi Apr 12, 2008 at 07:40:01 (UTC)
Goto Top
Öhm sorry. Hatte ganz übersehen, dass das Programm schon vorgeschlagen wurde...