Autovervollständigen Liste

bleifuss
Goto Top
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, die Autovervollständigen-Liste im Outllook, bei allen Usern zu löschen, die ein Postfach auf dem Exchange Server haben?
Ich habe diese Software gefunden: http://www.nirsoft.net/utils/outlook_nk2_edit.html
Hat damit vielleicht jemand Erfahrung machen können? Ich will nicht bei jedem User einzeln die Liste leeren.

Viele Grüße
Fuchsei

Content-Key: 248388

Url: https://administrator.de/contentid/248388

Ausgedruckt am: 21.05.2022 um 08:05 Uhr

Mitglied: MaxInet
MaxInet 05.09.2014 um 09:27:48 Uhr
Goto Top
Hallo,

solch ein Tool habe ich auch bereits einmal gesucht - ich werde es mal in unserer Demoumgebung testen dann können wir uns ja austauschen.

Ansonsten schreib doch einfach eine Rundmail wie einfach das Löschen eines Kontaktes geht indem man auf das X hinter dem vorgeschlagenen Kontakt drückt.

VG Marx
Mitglied: GabrielSix
GabrielSix 05.09.2014 um 09:35:04 Uhr
Goto Top
Hallo Fuchsei,

such dir doch die entsprechende Datei wie im Artikel: http://support.microsoft.com/kb/2806550/de beschrieben und bau dir einen Script der diese Datei bei allen deinen Usern in *.nk2.old umbenennt. Den Script kannst du ja beim Starten der Clients einmalig ausführen lassen.

Und schon ist dein Outlook mit leerer Autovervollständigung wieder am Start. Über den Exchange Server kannst du dies meines Wissens nach nicht steuern.

VG Gabriel
Mitglied: kontext
kontext 05.09.2014 aktualisiert um 09:43:01 Uhr
Goto Top
Hey @Bleifuss,

wie du auf der Nirsoft-Page sicher gesehen hast, gibt es ab Outlook 2010 keine NK2-Dateien mehr ...
Also ist der Tipp von @GabrielSix nur bedingt hilfreich, da wir nicht wissen was für eine Version von Outlook du einsetzt ...
... aber am einfachsten ist es wirklich wenn du ein Script schreibst der dir entweder die NK2 oder den Ordner mit den DAT-Dateien löscht
... Entweder legst du das auf ein Netzlaufwerk und jeder User kann das Teil ausführen wenn er will oder du verteilst es ;-) face-wink

Gruß
@kontext
Mitglied: Bleifuss
Bleifuss 05.09.2014 aktualisiert um 10:47:49 Uhr
Goto Top
Hallo,

das es die NK2-Dateien ab 2010 nicht mehr gibt wusste ich nicht.
Anscheinend speichert Outlook 2010 dies in einer Hidden Message in der Inbox (IPM.Configuration.Autocomplete).

Ich habe noch dieses Tool gefunden: http://mfcmapi.codeplex.com/

Ausserdem könnte man ein Login Script für alle User schreiben mit : Outlook.exe /CleanAutoCompleteCache.

Gruß