Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

BIOS = NV RAM

Mitglied: Lathimer

Lathimer (Level 1) - Jetzt verbinden

28.11.2002, aktualisiert 04.12.2002, 14414 Aufrufe, 2 Kommentare

Besteht das BIOS aus einem EEPROM Baustein plus einem CMOS Bereich in der Southbridge oder ist es ein NV RAM?

Hallo an alle die das lesen...
Ich hab da eine kleine und hoffentlich zu beantwortende Frage. Und zwar geht es darum das es mich interessiert ob ein BIOS vielleicht ein NV RAM Baustein sein könnte und ob es das vielleicht schon gibt. Ich weis soviel das das BIOS wie ich es kenne in einen EEPROM Teil und einen CMOS Teil, welcher sich in der South Bridge befindet, untergliedert ist.
Die Aufgaben und Funktiosweisen sind mir auch bekannt. Nun hab ich mich ein wenig rumgehört und denke erfahren zu haben das ein NV RAM doch ganau diese beiden Funktionen auch bewerkstelligen kann. Was denkt ihr denn darüber und könnt ihr mir vielleicht irgendwie Informationen geben die mich in der Sache weiterbringen könnten.

Danke schon mal.
Mitglied: IT-Manager
04.12.2002 um 09:06 Uhr
Tja, wie sagt man so schön... ...da hat das Kind wohl einen neuen Namen bekommen...

...seit ca. 2Jahren bekommen die "Bios-Versionen" immer mehr SPIELEREIEN, die MB´s wurden um viele Funktionen erweitert, wodurch mehr und mehr Speicherplatz benötigt wird, welcher sich als NV-Ram betitelt... ...Das CMOS und das eigentliche BIOS haben ihre Funktion und Grösse beibehalten, die erweiterten Chipsetfunktionen werden erst nach durchlauf des Bios-Programms geladen... ...bei Änderungen, die im (Bios) getätigt wurden, erscheint im Regelfall: Updating NV-Ram & Updating ESCSD - Es bedeutet nur, dass alle "(Systeme)" auf dem aktuellen Stand sind und (wissen was sie nun für Aufgaben haben)...
Jetzt reicht es erstmal...

MfG
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Lathimer
04.12.2002 um 15:01 Uhr
Dank dir erstmal Thomas.. zum zweiten
Aber so richtig langt mir das noch nicht.. oder hab ich da was nicht richitig verstanden.
Ich hab da so meine Theorie
Und zwar ist ein NV RAM ein Baustein der aus zwei Komponenten besteht. Da gibt es zum einem den ROM Bereich (laut IT Handbuch soll es auch ein EEPROM sein) und einem SRAM Bereich. Und zwar funktioniert das Teil wie folgt..
Der RAM Bereich hält die Einstellungen während das Mainboard unter Betriebsspannung ist, gespeichert und sobald der Rechner ausgeschaltet wird schreibt der RAM Bereich seine Daten in der ROM das soll 4 ns dauern. So sind die Daten nun im ROM fest gespeichert und der RAM leer. Sobald der Rechner wieder angeschaltet wird ließt der RAM alle Daten aus dem ROM heraus und hat die Einstellungen wieder. Tja so soll das Teil funktionieren. Ich hab auch schon mal gehört das das BIOS Passwort in dem ROM gespeichert wird wenn man es verändert.
Ich halte es nach meiner Einschätzung für ne mögliche Sache das man ein BIOS in nem NV RAM speichert, verwaltet oder wie soll ich sagen es drüber fahren lassen.
Nun ich glaube halt das es technisch gehen kann, ob es so einen Sinn macht weis ich noch net richtig.
Vielleicht hast du noch ne Idee...oder jemand anderes?
Bitte also immernoch um hilfe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
RAM Planung
gelöst Frage von PharITCPU, RAM, Mainboards8 Kommentare

Hallo allerseits, gerade auf der Fujitsu-Homepage einen Server gesehen, den die "für den Mittelstand" bezeichnen, der 1,5TB RAM unterstützt. ...

CPU, RAM, Mainboards
BIOS geschrottet
gelöst Frage von 127132CPU, RAM, Mainboards12 Kommentare

Morgen zusammen! Beim Flashen des BIOS eines Fujitsu Esprimo E520 E85+ ist augenscheinlich ein Fehler passiert. Der Bootscreen hängt ...

Windows Server
RAM Ausnutzung
gelöst Frage von master3477Windows Server7 Kommentare

Moin, ich habe gerade einen virtuellen Server 2008r2 (Hyper-V) zur Verwaltung bekommen, bei dem die RAM-Ausnutzung eigenartig ist. Der ...

CPU, RAM, Mainboards

Bios Flasher meint Bios wäre zu groß

Frage von NemonautilusCPU, RAM, Mainboards6 Kommentare

Hallo alle miteinander. Ich habe folgendes Problem: einer hat sein Bios (nein ich war das nicht) falsch geupdatet. Daher ...

Neue Wissensbeiträge
Off Topic
Noch mehr was ich nicht brauche
Information von brammer vor 1 TagOff Topic6 Kommentare

Hallo, WOFÜR? WARUM? brammer

Windows Server

Windows Server 2016 Suche nicht funktioniert ist ausgegraut Windows Server 2016 Search not work

Erfahrungsbericht von Wano347 vor 2 TagenWindows Server

Hallo Leute, wir haben vor kurzem ein Problem gehabt: Windows Server 2016 frisch installiert. Nach Checkliste konfiguriert (sieht vor ...

Microsoft Office

Microsoft geht nun rechtlich gegen Lizengo vor - Billig Software

Information von takvorian vor 2 TagenMicrosoft Office6 Kommentare

Hallo zusammen, eben auf CRN gefunden, weis nicht ob das schon wer gepostet hat Microsoft verklagt Lizengo Gruß Tak

Firewall
Übernahme von SOPHOS durch Thoma Bravo
Information von Dilbert-MD vor 2 TagenFirewall3 Kommentare

Kam die Tage per Newsletter: Zitat: " Das Sophos Board of Directors hat gestern bekanntgegeben, dass die Private-Equity-Investment-Firma Thoma ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Win 10 - Seltsame popups die nerven
Frage von BigSnakeyeWindows 1022 Kommentare

Hallöchen! An einem Win 10 Notebook habe ich Probleme mit extrem nervigen Popups rechts unten in der Ecke. Dort ...

CPU, RAM, Mainboards
Kein Bild mit neuem Mainboard
Frage von Ghost108CPU, RAM, Mainboards21 Kommentare

Hallo zusammen, habe einen PC mit 4 RAM Riegeln, einer Intel CPU 1151 Socket und einem Mainboard Asus B150M-A/M.2 ...

TK-Netze & Geräte
Rufnummernportierung am Festnetz wird vom Anbieter nicht unterstützt - Was kann man da machen
Frage von StefanKittelTK-Netze & Geräte20 Kommentare

Hallo, ein Kunde von mir hat mehrere Standort. Die meisten haben DSL/Kabel und sind per Telefon bei NFON (VOIP). ...

Windows Server
Lizenzfrage zu Windows Server 2019
Frage von GwaihirWindows Server14 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte einen Windows Server 2019 einrichten und frage mich, ob ich für den Server Clientzugriffslizenzen oder ...