danielg1974
Goto Top

CentOS timedhosts

Hallo.

Im CentOS 7.6.1810 gibt es unter
/var/cache/yum/x86_64/7/
die Datei timedhosts.
Dort drin stehen die Server, die als alternative Quellen benutzt werden.

Kann mir jemand sagen was die Zahlen hinter den Servern in der Datei timedhosts bedeuten?

Auszug:
ftp.agdsn.de 0 4 1550748380
mirror.alpha-labs.net 0 10 1550748381
centos.mirror.iphh.net 0 6 1550748380
mirror.checkdomain.de 0 8 1550748381
mirror1.hs-esslingen.de 0 4 1550748381
mirror.eu.oneandone.net 0 10 1550748381
artfiles.org 0 4 1550748380
mirror.infonline.de 0 4 1550748380
centos.mirrors.as250.net 0 4 1550748380
centos.schlundtech.de 0 10 1550748380
mirror.centos.org 46962 0 1550833673
mirror.fra10.de.leaseweb.net 0 10 1550748381
centosmirror.netcup.net 0 4 1550748380
mirror.cuegee.de 0 6 1550748380
mirror.netcologne.de 0 6 1550748380
mirror.alpix.eu 0 4 1550748380
ftp.tu-chemnitz.de 0 6 1550748380
ftp.wrz.de 0 4 1550748380

Wir möchten nur spezielle Server in diese Liste aufnehmen, die dann auch über die Firewall erlaubt sind.
Dazu muss ich aber wissen, was diese Zahlen bedeuten und welche dann hinter unsere bevorzugten Server eingefügt werden müssen.

Es gibt dazu leider keine Doku von CentOS.
Über Google habe ich dazu auch nichts gefunden.

Gruß
Daniel

Content-Key: 420792

Url: https://administrator.de/contentid/420792

Printed on: July 19, 2024 at 08:07 o'clock

Member: Sheogorath
Sheogorath Feb 23, 2019 at 00:20:32 (UTC)
Goto Top
Moin,

es handelt sich dabei um eine hosts datei, die das yum plugin "fastestmirror" anlegt.

Zu finden sind die details hier: https://github.com/rpm-software-management/yum-utils/blob/dfbeb83afeea41 ...

Aufgabe des Plugins ist, wie der Name schon sagt, das finden des schnellesten yum/rpm mirrors um updates und generell RPM pakete zu laden.

Am einfachsten wirst du das alles los, wenn du das Plugin deaktivierst.

Dann wird yum nur noch die Repositories in "/etc/yum.repos.d/" anfragen. Es kann natürlich sein, dass hier redirects durchgeführt werden, diese solltet ihr dann entspechend abfragen, was eben entweder bedeutet ihr lasst einen lokalen Proxy laufen, oder aber ihr habt gleich ein lokales Repository mit dem Updates ausliefert.

Ich denke mal, das sollte deine Fragen klären.

Gruß
Chris
Member: DanielG1974
DanielG1974 Feb 23, 2019 at 13:12:09 (UTC)
Goto Top
Hallo.

Danke für die Antwort.

Das Plugin hatte ich schon deaktiviert und den Server neugestartet.
Er aktualisiert aber weiterhin die Einträge in der timedhosts und überschreibt alle anderen Einträge darin.

Gruß
Daniel