CPU Lüfter Problem

Kanrisha
Hallo Zusammen,

ich habe mir in einem Online Shop Liquid Freezer II 120 gekauft und ihn in einem Dell XPS8940 eingebaut. Jedes Mal wenn ich jetzt den PC hochfahre kommt eine Fehler Meldung der Lüfter hat ein Problem . Wiest Ihr was ich hier machen kann? Der Lüfter läuft eigentlich gut wenn ich den PC im gebrauch habe. Nur mich stört diese Fehlermeldung beim hochfahren des PC.

Was ich alles schon Probiert habe:

alle Treiber aktualisierte
BIOS update
Dell Support angerufen "die konnten mir keine hilfreichen Informationen geben ;)"

Was ich versucht habe ist, ich wollte in das BIOS gehen funktioniert aber nicht wenn ich den PC Starte kommt direkt diese Dell Support Information. Danach dauert das etwa 30 Sekunden und dann startet de PC normal.

Könnt ihr mir da helfen?

Danke
bild_2021-12-22_154636

Content-Key: 1648450303

Url: https://administrator.de/contentid/1648450303

Ausgedruckt am: 24.01.2022 um 05:01 Uhr

Mitglied: LauneBaer
LauneBaer 22.12.2021 aktualisiert um 15:53:48 Uhr
Goto Top
Servus,

da wird der Lüfter des neuen Kühler vermutlich kein Drehzahl Signal liefern und deswegen meckert er rum. (Oder die PINs auf dem Mainboard sind anders verkabelt damit Dell merkt, wenn kein OEM Lüfter mehr dran ist)

Eventuell kann man ihm diese "Prüfung" irgendwie abtrainieren? ;) Sonst musst du wohl damit leben.

Grüße

EDIT: Siehe auch Hier
Mitglied: SeaStorm
SeaStorm 22.12.2021 um 17:10:04 Uhr
Goto Top
such dir mal im BIOS eine Anzeige über die Drehzahl vom Lüfter. Entweder wird keine Drehzahl vom Lüfter geliefert, oder die Verkabelung ist falsch, oder die Drehzahl wird erkannt, ist dem BIOS aber zu niedrig.
In den meisten BIOS Einstellung gibt es irgendwo die Option diesen Alarm abzustellen. Ob Dell das hat ... keine Ahnung


Du kannst auch im Windows mit Speedfan, HWiNFO64 oÄ die Drehzahl auslesen
Mitglied: Kanrisha
Kanrisha 22.12.2021 um 18:19:53 Uhr
Goto Top
hallo @SeaStorm

danke für deine Nachricht das kann gut sein dass ich etwas im BIOS einstellen muss nur das Problem ich kommen nicht mehr in das BIOS, wenn ich den PC starte und F2 drücke passiert nichts er zeigt nur die Fehler Meldung vom Lüfter an und dann startet er ganz normal gibt es einen weg der direkt in das BIOS führt z.B. ein CMD Befehl ?
Mitglied: Kanrisha
Kanrisha 22.12.2021 um 19:22:39 Uhr
Goto Top
Bin jetzt in das Bios gekommen, habe aber im BIOS keine CPU Lüfter Einstellungen.
bild_2021-12-22_192339
Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 22.12.2021 um 21:54:21 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Kanrisha:
ich habe mir in einem Online Shop Liquid Freezer II 120 gekauft und ihn in einem Dell XPS8940 eingebaut.
Du hast einen normalen Luft Ventilator (CPU Kühler) gegen eine Wasserkühlung ausgetauscht. Wo war der CPU Kühler angeschlossen, wo ist deine Wasserkühlung Lüfter nun angeschlossen? Passt dort alles? Drehzahl passt in den erwartenden bereich (U/min) deines BIOS? Was sagt dein Systemlog? Was sagt der Hersteller deiner Wasserkühlung?

Jedes Mal wenn ich jetzt den PC hochfahre kommt eine Fehler Meldung der Lüfter hat ein Problem .
Manch ein BIOS werte die gelieferten Drehuahl aus und meckert wenn nötig. Was macht dein DELL?

Nur mich stört diese Fehlermeldung beim hochfahren des PC.
DELL kann dir sagen was du falsch machst. Nicht jedes Mainboard verträgt einen anderen Lüfter eines anderen Herstellers oder gar ein Umbau mit Wasserkühlung.

Welchen Lüfter hatte dein DELL vorher? 3 PIN/ 4 PIN? Drehzahl? Stromaufnahme? Was davon hat sich wie geändert?

Gruß,
Peter
Mitglied: godlie
godlie 23.12.2021 um 00:55:40 Uhr
Goto Top
hab ich was verpasst, seit wann hat ein BIOS ( BasicInouOutputSystem ) eine GUI und nein ich weis das EFI / UEFI Inzschen was hat, Kurzfassung lern die Basics sonst lass die Finger davon .......

Dir grillt was ab oder der Ersatz kostst richtig Geld
Mitglied: Kanrisha
Kanrisha 23.12.2021 um 07:35:29 Uhr
Goto Top
hallo @Pjordorf

Danke für deine Nachricht

Ja ich habe einen Normalen Billig Lüfter mit einem Wassergekühlten getauscht. Der CPU Lüfter war am CPU Lüfter 4 PIN angeschlossen. Der Neue Wasser Kühler hat nur ein Kabel das ebenfalls dort angeschlossen ist es sind bei 4 PIN.

Hier sieht du wie das ganze aussieht https://www.youtube.com/watch?v=L_C2ZBA9nM4&t=1s

Ich weiß nicht wie der andere Lüfter hiss aber ich Teile dir ein Bild
bild_2021-12-23_073434
Mitglied: Kanrisha
Kanrisha 23.12.2021 um 07:46:02 Uhr
Goto Top
hey @godlie

Ja ich weiß nicht ob es so schlau ist das Dell solche Informationen zeigt nach einem Umbau, klar auf eine Seite ist das Sinnvoll falls man etwas falsch eingebaut hat. Kann aber auch nur ein "False Positive" sein, da ich viele CPU Test gemacht habe und alle waren viel besser als mit dem Standard Dell Lüfter. Und in der Ereignisanzeige habe ich auch keine Fehler gefunden. Danach habe ich noch von Dell ein Komponente Check gemacht und da war ebenfalls alles gut. ich weiß nicht vielleicht hat jemand noch ein Tipp was ich anschauen kann.

Ps. Komisch finde ich das in meinem BIOS keine Einstellung gibt für den CPU Lüfter.
Mitglied: dertowa
dertowa 23.12.2021 um 09:19:22 Uhr
Goto Top
Zitat von @Kanrisha:
Ps. Komisch finde ich das in meinem BIOS keine Einstellung gibt für den CPU Lüfter.

Willkommen in der Welt der OEM-Büchsen.
Die sind da um hingestellt zu werden und zu laufen. Die Komponenten sind mit wenig Spielraum aufeinander abgestimmt, da kann selbst ein anderer CPU-Lüfter ganz schnell zum Problem werden.

Ich weiß nicht wie DELL das macht, aber bei unseren Fujitsu-Büchsen wird der CPU-Lüfter beim Start des Systems kurzzeitig voll ausgefahren und regelt dann runter.
Wenn der DELL also den Standardlüfter voll ausdreht wird das BIOS ~5000rpm erwarten, dein neuer 120er der AiO wird das nicht hinbekommen und schon kann es "knallen".

Empfehlung zur einfachen Eigenpflege:
Selbstbau. (ist ja bald Weihnachten - die AiO und die Grafikkarte kannst du ja übernehmen)

Wenn ich dein Bild mit den Sonderlöckchen schon sehe, speziell die Stromanschlüsse am Mainboard (kenne ich von Fujitsu auch), da wird mir ganz flau in der Magengegend.

P.S.: Nur weil es ggf. helfen könnte.
Es gibt bei Notebooks auch schon mal versteckte BIOS-Menüs, welche erst zugänglich sind wenn ein BIOS-Passwort für den Admin vergeben wurde.

Grüße
ToWa
Heiß diskutierte Beiträge
question
Alternative für MS TeamsBlackDevilVor 1 TagFrageVideo & Streaming5 Kommentare

Servus Zusammen, ich arbeite eigentlich grundsätzlich remote, was eben auch Kundengespräche und -beratung inkludiert. Bisher mache ich das über MS Teams, was im Grundsatz auch ...

question
Analog Telefonanschluss aufs Netzwerk bringenpeter91gVor 1 TagFrageISDN & Analoganschlüsse13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe aktuell ein Router von meinem Provider welcher im Bridge-Modus geschalten ist. Dadurch kann ich die Festnetztelefonie nur über den Analog-Anschluss am ...

question
Verständnisproblem SubnettingKarolaVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hallo, möchte mal nerven weil ich keine Antwort finde Ein Netzwerk 172.16.0.0 /16 besteht aus einem alten Router als 4 Port Switch und 4 Clients. ...

question
Syntax zum Mappen einer Freigabe auf einem RDSH gelöst mtcmtcVor 1 TagFrageNetzwerke14 Kommentare

Hallo zusammen, ich starte normalerweise eine rdp-Datei um mich vom HomeOffice auf meinen RDSH-Client in der Firma zu verbinden. -> also kein Problem Auf diesem ...

question
Apps mit riesigen Datenbank verbindenBella21Vor 1 TagFrageEntwicklung4 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich suche nach einer Lösung für einen APP. Der Datenbank ist riesig mehr als 10GB, da die komplette Datenbank nicht auf das ...

question
Umgestaltung HeimnetzwerkPaulePilsVor 1 TagFrageNetzwerke1 Kommentar

Hallo zusammen, ich bin seit heute neu im Forum, deshalb hoffe ich, dass meine Beitrag an der richtigen Stelle platziert ist :-) Ich würde mich ...

question
Ist diese Hardware sinnvoll für privaten Haushalt?stonevVor 12 StundenFrageRouter & Routing4 Kommentare

Hallo erstmal :) Meine alte Fritzbox 7490 spinnt seit gestern. Ich gehe von Alterschwäche aus, es wird also Ersatz fällig. Zufrieden war ich mit ihr ...

question
Hyper V Maschine (Windows 10 Pro) auf Server2022 langsam gelöst factxyVor 1 TagFrageHyper-V6 Kommentare

Hallo, ich habe einen neuen Server2022 augesetzt und dort von einem 2016er Server eine Windows10 HyperV erst exportiert dann am 2022er importiert. Soweit mit gleicher ...