D-LAN Adapter Performance zu gering

Mitglied: bytetix

bytetix (Level 2) - Jetzt verbinden

23.01.2016 um 12:38 Uhr, 1179 Aufrufe, 7 Kommentare

Liebe Kollegen,

ich habe bei meinen Eltern kürzlich VDSL 50 er Leitung installiert. Soweit läuft auch alles und wenn ich meine Lappi direkt mit Kabel an die Fritzbox anschließe kriege ich sogar etwas mehr noch an Speed (sowohl im Up als auch Download).

Jetzt steht dummerweise ein anderer PC ein Stockwerk höher. Dieser ist mit D-LAN Adaptern angebunden (da meine Eltern es verweigern die Wände aufzureißen um LAN Kabel ordentlich zu verlegen).

Jaja... ich weiß direkte Kabelverbindungen sind die einzig seriöse Lösung, aber es wird halt nicht erlaubt.

Mit den jetztigen D-LAN Adaptern (TP Link Powerline 200 Mbps) kommt maximal die Hälfte der V-DSL Leitung oben am PC an. Das ist schon etwas ärgerlich.

Also brauche ich dort neue D-LAN Adapter. Kann mir wer vernünftige empfehlen? Ich denke/hoffe mal es gibt ja schon Modelle mit "höherem Speed" und vor allem Modelle welche störunempfindlicher sind.
Ich liebäugele mit welchen von Devolo 1200 Mbit/s, aber da diese doch recht teuer sind, wollte ich mich hier erstmal umhören!

BR
bytetix
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.01.2016 um 12:54 Uhr
Zitat von @bytetix:

Ich liebäugele mit welchen von Devolo 1200 Mbit/s, aber da diese doch recht teuer sind, wollte ich mich hier erstmal umhören!

Das dLAN® 1200+ WiFi ac Starter Kit Powerline kann ich nur empfehlen. funktioniert recht ordentlich. Außerdem ist "teuer" was ganz anderes. :-) face-smile


Aber beachte, daß powerline keine "direkte" Kabelverbindung ist, sondern sich auch von vielen Störfaktoren wie z.B. Wetter, Amateurfunk, Nachbars Rasenmäher, neuem Elektronikgimmick, etc. beeinflussen läßt.

Abgesehen davon: Wenn Du "nur die Hälfte" von VDSL50 durchbekommst-. Ist das wirklich so schlimm? Oder hast Du Anwendungen, die wirklich die volle Bandbreite benötigen?

Oder ist das nur "lieber den Magen verrenkt, wie dem Wirt was g'schenkt"?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: bytetix
23.01.2016 um 17:23 Uhr
Hallo Lochkartenstanzer,

als ich mir am Montag die 63.7 GB für GTA5 laden durfte, war es schon ein Riesenunterschied ob ich mit einem langen Netzwerkkabel verbunden war oder halt über Powerline.

Was mich nur wirklich verwundert eigentlich müssten die TP Link 200 Mbps ja das komplette V-DSL "durchreichen" können.

Ich habe so ein bisje die Befürchtung, daß ich mir jetzt die "neuen" superschnellen Adapter kaufe und da auch nicht mehr durch kommt z.b. wegen Störungen usw....

BR
bytetix
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
23.01.2016 um 17:27 Uhr
Hallo zusammen,

Jaja... ich weiß direkte Kabelverbindungen sind die einzig seriöse Lösung, aber es wird halt nicht erlaubt.
Besser und sicherer geht es aber fast nicht!

Mit den jetztigen D-LAN Adaptern (TP Link Powerline 200 Mbps) kommt maximal die Hälfte der V-DSL
Leitung oben am PC an. Das ist schon etwas ärgerlich.
Immer MBit/s durch 8 teilen! Denn 8bit sind ein Byte. 200 MBit/s : 8 = 25 MB/s

Also brauche ich dort neue D-LAN Adapter. Kann mir wer vernünftige empfehlen? Ich denke/hoffe mal es
gibt ja schon Modelle mit "höherem Speed" und vor allem Modelle welche störunempfindlicher sind.
Da gibt es einiges am Markt aber ich schließe mich dem @lks schon an die neuen 1200er sind echt klasse!

Ich liebäugele mit welchen von Devolo 1200 Mbit/s, aber da diese doch recht teuer sind, wollte ich mich
hier erstmal umhören!
Kann man benutzen und kommt auch sicherlich mehr "durch"! 1 GBit/s : 8 = 125 MB/s anstatt 25 MB/s.
Das ist dann das fünffache an Durchsatz.

Gruß
Dobby

Bitte warten ..
Mitglied: 114757
114757 (Level 4)
23.01.2016, aktualisiert um 17:31 Uhr
Moin,
Was mich nur wirklich verwundert eigentlich müssten die TP Link 200 Mbps ja das komplette V-DSL "durchreichen" können.
nö, die 200MBits sind doch Phantasiewerte der Hersteller, die alten Dinger bringen Netto nicht nicht viel durch die Leitung und wenn dann nur unter optimalsten Bedingungen die meist nie vorliegen, guckst du dir mal die Test der Nachfolger der 500+ Adapter an was die unter Praxisbedingungen bringen, dann verstehst du warum deine antiken Adapter das nicht bringen:
http://www.chip.de/ii/2/2/5/5/1/2/4/8/powerline-adapter_vergleich-70e83 ...

Gruß jodel32
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.01.2016 um 17:33 Uhr
Zitat von @bytetix:

Was mich nur wirklich verwundert eigentlich müssten die TP Link 200 Mbps ja das komplette V-DSL "durchreichen" können.


eben nicht. Powerlan 200Mbps heißt nur "bis 200Mbps", wenn das die Leitung hergibt. Wenn die Störungen entsprechend groß sind, kann das durchaus auch "wenige Mbps" sein können.

Meine 4 1200er die ich hier im Einsatz habe, schaffen je nach Übertragunsrichtung und Kommnunikationspartner zwischen 50Mbps und 300Mbps. Für die 10Mbps, die unser Bauern-DSL heir bietet, reicht das locker, Aber wenn ich zwischen den verschiedenen Stockwerken Daten hin und herschieben will, merkt man die Unterschiede schon.

Nur zum vergleich:

Ich hatte vorher die 200er miniAV im Einsatz und die haben gerade mal zwischen 10 und 50 Mbps geschafft.

Aber wie gesagt, das ist im wesentlichen von den Störfaktoren im Stromnetz abhängig udn die können sich durchaus im tages, Wochen oder gar Monats/Jahresverlauf ändern, genauso wie das Wetter.

das einacfhste wäre, Du redest mit einem Händler Deines Vertrauens, ob Du die Dinge rmal bei Dir ausprobieren darfst. Bei Blödmärkten geht das meist Problemlos., wennn man darauf achtet, die Ware sorgfältig zu behandeln.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.01.2016 um 17:38 Uhr
Zitat von @Dobby:

Immer MBit/s durch 8 teilen! Denn 8bit sind ein Byte. 200 MBit/s : 8 = 25 MB/s

Kann man benutzen und kommt auch sicherlich mehr "durch"! 1 GBit/s : 8 = 125 MB/s anstatt 25 MB/s.

So einfach ist es leider nicht. Außerdem beziehen sich die VDSL-Angaben auf Mbps und nicht auf MBps. :-) face-smile

Der Vorteil der devolos ist, daß die nich nur ein Adernpaar (Phase + Nullleiter) , sondern auch den Erdleiter mit in die Übertragung einbeziehen und damit bessere Werte erzielen. Dadurch können die teilweise ohne Phasenkoppler auch über die verschiedenen Phasen hinweg miteinander reden.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: bytetix
23.01.2016 um 19:51 Uhr
Super viel Input von euch! vielen Dank, ihr habt sehr geholfen!

Ich werde die Devolo Dinger antesten!

Wünsche allen ein schönes WE!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Ein Weg weg von Microsoft. Wie würde man es angehen? Lasst uns doch etwas spinnen
it-fraggleVor 1 TagAllgemeinOff Topic52 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, es treibt mich schon seit einigen Jahren um, dass es sinnvoll wäre langsam einen Weg weg von Microsoftprodukten zu finden. Mir ...

Hardware
Versorgungsengpass Chips
NebellichtVor 1 TagAllgemeinHardware20 Kommentare

Allg. frage ich mich ja warum Apple auf ARM frühzeitig gesetzt hat. Die Automobilindustrie gerade Absatzprobleme hat, weil keine Chips mehr geliefert werden können. ...

Server-Hardware
HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus - Wo wird das OS installiert?
mayho33Vor 1 TagFrageServer-Hardware14 Kommentare

Hallo @ All, Ich liebäugle mit einem neuem Server (siehe Überschrift). Mein alter Gen8 ist zwar immer noch am laufen, aber es gibt einiges ...

Windows Server
Server 2019 RDS-CALs für Domänen-Admins? Ernsthaft?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Nabend zusammen, ich habe hier heute einen RDS auf Basis eines Server 2019 STD installiert und mit User-CALs lizenziert. Soweit funktioniert auch alles. Nur ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie würdet ihr eine Datenrettung machen?
pd.edvVor 20 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Hallo, ich arbeite gerade an einem Blog-Artikel zum Thema Datenrettung und würde mich brennend interessieren wie Ihr eine Datenrettung angehen würdet. Sagen wir mal ...

Multimedia
PDF Dokumente KOSTENLOS ausfüllen, wie?
Mrhallo19981Vor 1 TagFrageMultimedia12 Kommentare

Hallo, ich möchte PDF Dokumente kostenlos ausfüllen. Anschließend sollen diese Signiert werden. Signieren tu ich mit einem Zertifikat von Adobe. Deswegen ist es wichtig, ...

Windows Server
Lokaler DNS verlangsamt Internet?
gelöst Rattical84Vor 7 StundenFrageWindows Server20 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Domäne mit dem Domänencontroller als DNS-Server. Das ist der einzige DC und DNS-Server im Netz. Jetzt habe ich ...

Ubuntu
Installiert auf Rechner
khaldrogoVor 11 StundenFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo Leute, Wir haben einen neuen Server bekommen, auf dem wir per Remotedesktopverbindung verbunden sind und arbeiten. Auf dem Server sind leider nicht alle ...