Datenbankverbindung von Netzlaufwerk funktioniert nicht

joehuaba
Goto Top
Hallo Zusammen,

ich schreibe mit VB.NET ein Programm und habe einen "komischen" Fehler.

Ich baue mit folgendem Connection String eine Verbindung zur Datenbank auf:


Die Daten werden dann abgerufen und erstmal in ein DataSet gespeichert. Der Code dazu:

Das funktioniert auch soweit ganz gut. Die EXE liegt lokal auf dem Client.

Lege ich nun die EXE auf ein angebundenes Netzlaufwerk, so erscheint beim Ausführen folgende Fehlermeldung:


Kann mir jemand einen Ansatzpunkt geben, oder einen Tipp? Danke im Voraus face-smile


Gruß joehuaba

Content-Key: 574509

Url: https://administrator.de/contentid/574509

Ausgedruckt am: 17.08.2022 um 09:08 Uhr

Mitglied: bloodstix
bloodstix 26.05.2020 um 16:46:58 Uhr
Goto Top
Hi,

die Pfade zu der QRY.txt und DBC.txt hast du auch entsprechend angepasst?
Lass dir doch mal ausgeben mit was er da in beiden Fällen verbinden will (connectionString).

Gruß
bloody
Mitglied: 144260
144260 26.05.2020 aktualisiert um 17:05:03 Uhr
Goto Top
Dim command As String =
Dim connectionstring As String = System.IO.File.ReadAllText("data\sql\DBC.txt")
Bei den Pfaden würde mich das nicht wundern, dort gehören Absolute Pfade rein. Bzw. die Ermittlung des Pfades des ExecutingAssembly falls die Files relativ zur EXE in Unterordnern liegen.
Breakpoints setzen, Debugger starten, und Variablen analysieren, das Handwerkszeug eines jeden Programmierers...
Mitglied: joehuaba
joehuaba 27.05.2020 um 09:16:27 Uhr
Goto Top
Also die Pfade hab ich überprüft, der Inhalt wird korrekt geladen.
Nur sagt er mir, dass er den Server nicht findet.

Ich sehe aber ansich keine Unterschiede, warum er vom Netzlaufwerk den Server nicht erreichen sollte.