Dell E7440: Tastatur erkennt sporadisch Zeichen nicht

hokaido
Goto Top
Hallo,

ich habe hier bei einem Dell E7440 das Problem, dass die Tastatur immer wieder div. Zeichen nicht erkennt.

Hab schon neue Treiber, das letzte Bios installiert.
Tastatur schon ausgebaut und neu rein.

Alles keinen Erfolg gebracht.

Hat jemand noch eine Lösungsidee? Lt. Internet ja nicht selten das Problem.

Und bevor ich eine neue Tastatur kaufe...

Danke

Content-Key: 2119599471

Url: https://administrator.de/contentid/2119599471

Ausgedruckt am: 13.08.2022 um 08:08 Uhr

Mitglied: JoeToe
JoeToe 11.03.2022 um 10:07:57 Uhr
Goto Top
Moin.

Und bevor ich eine neue Tastatur kaufe...
versuchst du es mit einer USB-Tastatur. Das Onboard-Keyboard word wohl hinüber sein.

Eine Chance hast du noch, wenn die Tastatur unter den Tasten ein Drei-Gänge-Menü hat: ausbauen, ausklopfen, auspinseln.
Vorsicht mit dem Staubsauger, dieser neigt kraft seiner Eigenschaft dazu, die Tasten unsanft von der Tastatur zu lösen und zu verschlucken face-wink

Gruß
JoeToe
Mitglied: hokaido
hokaido 11.03.2022 um 10:20:17 Uhr
Goto Top
Externe Tastatur funktioniert natürlich, ist aber nicht Sinn und Zweck vom Laptopface-smile
Und nein, meine Geräte sind weder mit Fettflecken noch Krümmelmonsterspuren. face-smile
Mitglied: hokaido
hokaido 11.03.2022 um 10:31:45 Uhr
Goto Top
BTW: Scheint so, als wäre das Prpoblem im Akku Betrieb größer
Mitglied: Drohnald
Drohnald 11.03.2022 um 11:27:23 Uhr
Goto Top
Hi,

Externe Tastatur funktioniert natürlich, ist aber nicht Sinn und Zweck vom Laptop
Dann liegt ein der Defekt der Tastatur sehr nahe oder ggf. auch vom Mainboard(anschluss).

Ein 7440 müsste ca. Baujahr 2014 sein, das Gerät ist also um die 8 Jahre alt.
Wenn damit solche Probleme auftreten würde ich über ein neues Gerät nachdenken.

Gruß
Drohnald
Mitglied: em-pie
em-pie 11.03.2022 um 11:33:42 Uhr
Goto Top
Zitat von @Drohnald:

Hi,

Externe Tastatur funktioniert natürlich, ist aber nicht Sinn und Zweck vom Laptop
Dann liegt ein der Defekt der Tastatur sehr nahe oder ggf. auch vom Mainboard(anschluss).
Ich tippe aufs Keyboard.

Ein 7440 müsste ca. Baujahr 2014 sein, das Gerät ist also um die 8 Jahre alt.
Wenn damit solche Probleme auftreten würde ich über ein neues Gerät nachdenken.
Schwachfug. Wenn die Kiste noch rennt (und die wird noch rennen), würde ich mal etwas Ressourcenschonung walten lassen.
Kaufe ein neues Keyboard und ersetze es: https://www.ipc-computer.de/dell/notebook/latitude-serie/e/latitude-e744 ...
Gibt es in der Bucht vermutlich auch etwas kostengünstiger.
Das ist ja der Vorteil bei Business-Geräten: die Ersatzteilversorgung ist a) optimal und b) sind die Kisten recht modular und wartungsfreundlich aufgebaut.


Gruß
em-pie
Mitglied: lukas0209
lukas0209 12.03.2022 um 07:59:18 Uhr
Goto Top
Ist der Akku vielleicht aufgebläht, sodass die Tastatur in Mitleidenschaft gezogen wird?
Oder eine andere Idee ist noch, ist der Laptop eine längere Zeit nicht gebraucht worden? Dann klemmen bei den Modellen aus der Generation die Tasten mal bisschen und dann drückt man die paar Mal hintereinander und dann funktioniert das wieder.
Mitglied: hokaido
hokaido 12.03.2022 um 20:00:00 Uhr
Goto Top
Gerät ist quasi neuwertig, war immer nur im Schrank gelegen, und irgendwann abgeschrieben und für nen Spende zu haben. Ist mein Reiselaptop. Aus dem Grund kaufe ich auch keinen neuen, auch wenn ich es könnte.
Akku ist neu.
ICh werde wohl mal ne Tastatur organisieren.