Dell RD1000 in Symantec Backup Exec 2010 einbinden

Mitglied: Meier-It

Meier-It (Level 1) - Jetzt verbinden

30.08.2011 um 15:12 Uhr, 6305 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi

Habe hier nen neuen Dell Server mit dem RD1000 (Wechsellaufwerk). Alles zusammen wurde mit Symantec Backup Exec 2010 ausgeliefert.
Nun Wollte ich das RD1000 dem Gerätepool hinzufügen. Aber Backup Exec sacht mir das keine Geräte im Gerätepool verfügbar sind.
Habe es auch schon mit eingelegter Platte versucht. Aber da das gleiche ergebnis.

Habe jetzt im netz gelesen das es wohl mit Backup 2 Disk verzeichnissen funktionieren soll. Muss ich dort dann für jede Platte (derzeit 4) eins dieser verzeichnisse anlegen
oder wie muss ich mir das vorstellen?

Oder gibt es eine möglichkeit das das RD1000 doch noch in Backup Exec erkannt wird?

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe

MFG Michael
Mitglied: goscho
30.08.2011 um 16:32 Uhr
Hi Michael,
dein Dell Powervault RD1000 ist kein Bandlaufwerk.
Daher musst du dieses als removeable backu-to-disk storage (Austauschbarer Backup-To-Disk Datenträger) konfigurieren.

Auch könntest du dir folgende Ergebnisse aus der Symantec Knowledgebase genauer anschauen.
Bitte warten ..
Mitglied: Meier-It
30.08.2011 um 17:02 Uhr
Hi Goscho

Das es kein BandLW ist habe ich gewusst. Nur DELL (kurz für DELETE) meinte das es genauso wie ein BandLW funktionieren würde. Deswegen hatte ich gefragt.

Muss ich es dann für jede platte einmal als Austauschbarer B2D Datenträger konfigurieren oder generell nur einma?

Werde mir jezt gleich erstma die Datenbank von denen zu gemüte führen wollte es eigentlich wegen so Geilen Lösungsvorschläge wie : "Live Update hat einen fehler gemacht versuchen sies in 24h nochmal" nicht da drin wühlen falls die da drin noch mehr so geile vorschläge habe


Danke für deine Hilfe


MFG Michael
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Zero Day Hack - Wie entfernen?
gelöst mtaiitVor 1 TagFrageExchange Server82 Kommentare

Hallo, bei mir hat es einige Kundenserver getroffen Weiß einer wie ich diese WebShells wieder loswerde? Das löschen der betroffenen .aspx Dateien wird wohl ...

Exchange Server
Exchange-Hack (2021-03) war Angriff erfolgreich? Was dann?
FrM222Vor 9 StundenFrageExchange Server17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin ganz neu hier im Forum, daher entschuldige ich mich schon mal im Voraus, falls ich beim Einstellen etwas falsch gemacht ...

Exchange Server
Wie grundsätzlich verfahren mit Exchange Zero-Day-Exploit?
StefanKittelVor 20 StundenFrageExchange Server14 Kommentare

Hallo, ich habe auf einem Server mit den Tool von Microsoft Zugriffsversuche am 26. und 27.02.21 gefunden. Das führt mich zu der Vermutung, dass ...

Ausbildung
Projektantrag abgelehnt (IHK)
StrowayerVor 10 StundenFrageAusbildung10 Kommentare

Guten Tag, mein Projektantrag für die IHK wurde leider abgelehnt mit der Begründung: "Bitte überarbeiten Sie Ihren Zeitplan. Die Projektdokumentation sollte nicht 25% der ...

Python
Könnt ihr bugs finden ?
adriaanVor 23 StundenAllgemeinPython10 Kommentare

Guten Tag liebe Forenmitglieder, Ich schreibe heute diesen Beitrag, weil ich einen Python Zähler entwickelt habe. Diesen würde ich gerne härten und entsprechend gerne ...

Off Topic
So funktioniert das Internet! - Danke, Maus
em-pieVor 1 TagInformationOff Topic2 Kommentare

Anlässlich des Geburtstages unserer orangenen Freundin: So funktioniert das Internet: Alles Gute, liebe Maus :-)

Netzwerke
Cisco IOS: grep?
gelöst PeterGygerVor 1 TagFrageNetzwerke11 Kommentare

Hallo Falls jemand die Antwort aus dem Ärmel schütteln kann , danke ich im Voraus. In einem Vortrag wurde die Cisco IOS (Catalyst / ...

Virtualisierung
Virtualisierung von WIN10 unter Linux mit oder aus ursprünglichen Datenträger
Kai-aus-der-KisteVor 1 TagFrageVirtualisierung16 Kommentare

Hallo in die Gemeinschaft, wie ich in meinem ersten Beitrag schon schrieb, bin ich von WIN10 auf Linux umgestiegen. Da ich im letzten Jahre ...