Domainbenutzer Passwort lokal ändern?

Hallo zusammen,

gibt es die Möglichkeit das Benutzerpasswort von lokalen Benutzer am PC der in einer (nicht verbundenen) Domain ist zu ändern?

Sprich, Benutzer ist im Homeoffice, hat sein PW vergessen. Sein Domain PW am Server wurde schon zurückgesetzt, was aber nichts daran ändert, da er sich nicht in seinen PC einloggen kann.

Gibt's dafür irgend einen Lösung weg?

Lokale-Admin Konto ist vorhanden. Man könnte auch über Teamviewer auf Admin Konto zugreifen.



Danke euch!

Content-Key: 1096679203

Url: https://administrator.de/contentid/1096679203

Ausgedruckt am: 22.09.2021 um 13:09 Uhr

Mitglied: SlainteMhath
SlainteMhath 28.07.2021 um 12:16:43 Uhr
Goto Top
Moin,

Gibt's dafür irgend einen Lösung weg?
VPN zum Domänen-Netzwerk

Lokale-Admin Konto ist vorhanden. Man könnte auch über Teamviewer auf Admin Konto zugreife
Nützt nichts. Das Password steht lokal um Password-Cache und wird mWn nur bei Anmeldung geschreiben, sofern der Rechner dabei einen DC erreichen kann.

Workaround: Lokalen User anlegen und damit arbeiten.

lg,
Slainte
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 28.07.2021 aktualisiert um 12:23:43 Uhr
Goto Top
Zitat von @gecekusu:

Gibt's dafür irgend einen Lösung weg?


Moin,

Als Admin eine VPN-Vebindung zur Firma, d.h. zum DC, aufbauen und dann mit dem neuen Kennwort als Benutzer anmelden. Oder in die Firma fahren und ans Netz hängen.

lks
Mitglied: gecekusu
gecekusu 28.07.2021 um 12:39:44 Uhr
Goto Top
Ok VPN (checkpoint) hat man auf Pc und ist ja personenbezogen zertifiziert. Also User hat VPN Zugang und das wird ja erst nachdem Einloggen gestartet und die Verbindung hergestellt.

Habe für User im lokal Admin VPN Zugang eingerichtet aber danach User Einloggen war nicht möglich.
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 28.07.2021 um 12:47:49 Uhr
Goto Top
Zitat von @gecekusu:

Ok VPN (checkpoint) hat man auf Pc und ist ja personenbezogen zertifiziert. Also User hat VPN Zugang und das wird ja erst nachdem Einloggen gestartet und die Verbindung hergestellt.

Habe für User im lokal Admin VPN Zugang eingerichtet aber danach User Einloggen war nicht möglich.

Dann hat vermutlich der Kontakt mit dem DC nicht funktioniert.

lks
Mitglied: SlainteMhath
SlainteMhath 28.07.2021 aktualisiert um 12:50:34 Uhr
Goto Top
Nochmal zur Klarstellung:

das VPN muss im Moment des Anmeldens (als Benutzer) eine Verbindung aufgebaut haben und der PC muss einen DC erreichen können. Die Verbindung zum DC setzt voraus, das die DNS Auflösung über einen "AD-"DNS läuft.

/EDIT: Klarer formuliert.
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 28.07.2021 um 13:12:33 Uhr
Goto Top
Zitat von @gecekusu:

Habe für User im lokal Admin VPN Zugang eingerichtet aber danach User Einloggen war nicht möglich.

Aufpassen! Wenn sich der Admin abmeldet, damit sich der Benutzer anmelden kann, beendet der Client üblicherweise die VPN-Verbindung. Dann kann der Benutzer sich natürlich nicht anmelden, weil der PC den DC nciht nach der Richtigkeit der credentials fragen kann.

lks
Mitglied: gecekusu
gecekusu 28.07.2021 aktualisiert um 16:25:16 Uhr
Goto Top
Danke für dir Rückmeldungen.

Kann man bei Checkpoint irgendwo einstellen, dass VPN Verbindung vor der Anmeldung erfolgen könnte?
Also vor der Windows-Anmeldung?
Mitglied: lukas0209
lukas0209 28.07.2021 aktualisiert um 18:12:38 Uhr
Goto Top
Zitat von @gecekusu:

Danke für dir Rückmeldungen.

Kann man bei Checkpoint irgendwo einstellen, dass VPN Verbindung vor der Anmeldung erfolgen könnte?
Also vor der Windows-Anmeldung?

Du kannst dich mit deinem lokalen Admin Konto anmelden, die VPN-Verbindung herstellen und dann dich NICHT abmelden, sondern du sperrst den PC (hier wird nämlich nicht die VPN-Verbindung getrennt) und dann wechselst du den Nutzer account, dadurch hast du dann einen erreichbaren DC...

Ich hoffe das ich keinen Denkfehler drinnen habe.
Mitglied: Colisspo
Colisspo 29.07.2021 um 08:36:54 Uhr
Goto Top
Man kann doch noch im Win-Anmeldefenster unten rechts die VPN-Verbindung aufbauen oder täusche ich mich? Müsste neben den Symbolen für Netzwerk, Eingabehilfen und Ein/Aus sein, ich glaube allerdings nur, wenn du via Windows eine VPN-Verbindung eingerichtet hast. So kannst du dich noch vor der Anmeldung per VPN verbinden
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Outlook 2019 Konto hinzufügen - Kein Benutzername mehr bei IMAP Einstellungen - LösungFrankVor 23 StundenTippOutlook & Mail31 Kommentare

Eine weitere Kuriosität unter Office 2019 ist bei mir gerade hart aufgeschlagen. Ich wollte ein normales IMAP/SMTP Konto zu Outlook 2019 hinzufügen. Das war aber ...

question
Clonen einer SSD Platte auf eine grösserejensgebkenVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft habe in meinem Rechner eine alte SSD 128 und eine neu installierte mit Windows 10 drauf 512 GB nun möchte ich gerne die ...

question
Ablösung alte M.2 SSDUrx1974Vor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid7 Kommentare

Hallo, ich habe in einem (anderen) Laptop eine ITE-ON CV3-8D128-11 128GB M2 / M.2 SSD 2280 drin. Ich wollte diese jetzt durch eine 1TB SSD ...

question
Dienst-PCs per Image sichern?Yan2021Vor 21 StundenFrageBackup10 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) So, Urlaub vorbei und schon kommt mal wieder eine Frage von mir. Wir haben hier so rund gerechnet 10 PCs. Da ...

general
VPN-Einwahl für UnternehmensnetzwerkjoergVor 1 TagAllgemeinLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell beschäftige ich mich mit der Frage, ob unsere aktuelle User-VPN-Lösung noch die Richtige ist oder ob es bessere Alternativen gibt. Wir setzen ...

question
Problem mit gespiegelten BackupsystemfisiyouVor 1 TagFrageCluster8 Kommentare

Hi liebe Community, Bin derzeit als Umschüler (Fisi) im Betriebspraktikum unterwegs. Mir wurde jetzt ein Problem mit unseren Backupstorage mitgeteilt, wo ich mir eine Lösung ...

question
Webseite signierenUserUWVor 22 StundenFrageInternet9 Kommentare

Gelegentlich möchte man auf einer Webseite kritische Daten veröffentlichen, zum Beispiel Checksummen von Dateien/Programmen oder den Fingerprint eines Schlüssels. Frage: Wie kann man diese Information ...

question
"Aktualisieren und Herunterfahren" nach Windows Update erzwingenFrM222Vor 21 StundenFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo Zusammen, wir verteilen unsere Windows Updates über WSUS (2016) und haben hier inzwischen eigentlich einen ganz guten Stand. Die Updates werden sehr zügig auf ...