netzwerkdude
Goto Top

Domaincontroller "vergisst" nach Neustart das Netzwerk

Moin,

Auf dem Server läuft Windows Server 2012 und die Kiste hat die Rolle des Domaincontrollers.
Problem: Wenn man den Server neustartet (z.B. nach Update einspielen) "vergisst" er seinen job und denkt er sei mit "Netzwerk 3" verbunden welches ein öffentliches Netzwerk sei.
Wenn man das LAN Kabel physisch zieht und wieder einsteckt, erkennt er wieder alles korrekt als domain.local netzwerk.

Was kann man dagehen tun? Das Problem lässt sich zu 80% reproduzieren (manchmal also passt alles nach Neustart)
Als symptombekämpfung würde ich ein netsh skript nach dem Neustart ausführen lassen bei dem die Netwerkkarte aus- und angemacht wird - das würde aber nicht die ursache des ganzen bekämpfen.

Daher die Frage: Was läuft da schief? bzw. wo kann ich nachschauen warum das so ist und wie kann man es abstellen?

PS: Bitte um verständnis das ich unter der woche keine experimente nach dem motto "probier dies oder jenes und dann mal neustarten" machen kann face-sad

Content-Key: 303463

Url: https://administrator.de/contentid/303463

Printed on: April 25, 2024 at 05:04 o'clock

Member: Pjordorf
Pjordorf May 02, 2016 at 09:16:56 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @NetzwerkDude:
Auf dem Server läuft Windows Server 2012 und die Kiste hat die Rolle des Domaincontrollers.
Nur dies oder noch mehr?

Problem: Wenn man den Server neustartet (z.B. nach Update einspielen) "vergisst" er seinen job und denkt er sei mit "Netzwerk 3" verbunden welches ein öffentliches Netzwerk sei.
Und, wie ist dein LAN aufgebaut bzw. wo befindet sich dein Gateway und ist dieses immer erreichbar?

Was kann man dagehen tun?
Dein LAN richtig zusammenbasteln....

Die Netzwerkerkennung läuft immer los wenn sich am LAN / WAN etwa die Schnittstelle ändert. Dies passiert natürlich auch beim Starten deines Blechles. Ist kein Gateway verfügbar wird dann ein Netztyp ausgeknobelt (schon ein bisserl mehr dahinter) und kommt zum ergebniss - dein LAN ist nicht dein LAN und daher wirds ein Öffentliches....

Feste IP am Server (oder hat der gar mehr als eine IP)?
Gateway im LAN immer erreichbar?

Gruß,
Peter
Member: psannz
Solution psannz May 02, 2016 at 09:19:35 (UTC)
Goto Top
Sers,

das passiert wenn der Dienst NLA (Network Location Awareness) zu früh hoch kommt. Musst also nicht das gleich das Netzwerkkabel ziehen. Es reicht den Dienst NLA neu zu starten.

Einfachste Lösung wäre für den NLA Dienst per Skript einen Neustart, etwa 2 Minuten nach dem Systemstart, anzuordnen.
sc stop NlaSvc
sc start NlaSvc

Variante 2: Du erzwingst die Bindung an die NIC, unabhängig von den "Erkenntnissen" des NLA Dienstes:
https://blogs.technet.microsoft.com/networking/2010/09/08/network-locati ...

Grüße,
Philip
Member: DerSchorsch
Solution DerSchorsch May 02, 2016 at 09:25:24 (UTC)
Goto Top
Hallo,

vermutlich ist kein anderer DC (DNS) da? Wenn der NLA beim starten noch keinen DNS und kein Gateway findet, spackt der ziemlich rum. Einfach in der Dienstverwaltung seine Startart auf "Automatisch (Verzögerter Start)" umstellen.

Gruß
Member: NetzwerkDude
NetzwerkDude May 02, 2016 at 09:25:59 (UTC)
Goto Top
Domaincontroller + sonstiger kram wie DHCP, NTP etc. + einige propriätäre floating lizenz produkte drauf

LAN ist sehr einfach aufgebaut, 1 Subnet indem alle Rechner samt DC drin sind + 1 Gateway
Gateway ist immer erreichbar und der DC hat eine feste IP Adresse
Member: NetzwerkDude
NetzwerkDude May 02, 2016 at 09:28:20 (UTC)
Goto Top
Danke an psannz und DerSchorsch!

Genau, es gibt keinen anderen DC und DNS Dienst - werde es mit dem verzögerten start bzw. mit dem nachträglichen neustart vom NLA versuchen
Member: Henere
Henere May 02, 2016 at 12:51:05 (UTC)
Goto Top
Trag mal unter IPv4, DNS das Domainsuffix ein. Dann den NLA-Dienst neu starten.
Hat bei mir geholfen.
Selbst ein zweiter DC im Netz hat keine Abhilfe gebracht.
Member: Coreknabe
Coreknabe May 03, 2016 at 07:35:28 (UTC)
Goto Top
@DerSchorsch
Einfach in der Dienstverwaltung seine Startart auf "Automatisch (Verzögerter Start)" umstellen.

Meine Erfahrung: Bringt nix. Hilfreicher ist der Tipp von @psannz, damit klappt es auf jeden Fall.