badger
Goto Top

Drucken über Printserver: Clientzugriff auf Port 161 nötig?

Hallo Leute,

folgende Infrastruktur:
Clients/Endgeräte (eigenes VLAN) - Printserver (eigenes VLAN) - Drucker (eigenes VLAN)

Clients haben keinen Zugriff auf das VLAN der Drucker, da alles über den Printserver läuft. Funktioniert auch alles so wie es soll.

Nichts desto trotz sehe ich in meinen Netzwerklogs, dass die Clients immer wieder versuchen, direkt auf den Port 161 der Drucker zuzugreifen (was aber nicht geht, da ich es blockiere).

Warum der Zugriff prinzipiell erfolgt ist mir klar (Port 161 = SNMP = Statusabfrage).

Trotzdem ergeben sich für mich nun Fragen:
1) Warum macht der Client die Abfrage nicht an den Printserver sondern direkt an den Drucker? Oder geht das nicht?
2) Kann man wo einstellen, dass er die Abfrage direkt an den Printserver schickt?
3) Ist es empfehlenswert, Port 161 für die Clients freizuschalten? Konnte bis dato aber keinerlei Einschränkungen durch das blockieren feststellen.

Danke für eure Aufklärungen.
Patrick

Content-Key: 6933550124

Url: https://administrator.de/contentid/6933550124

Printed on: February 29, 2024 at 08:02 o'clock

Member: Itthekid
Itthekid Feb 21, 2024 at 14:16:35 (UTC)
Goto Top
Hallo Patrick,
genau diese Fragen stelle ich mir auch grade.
Hast du vielleicht inzwischen Antworten auf deine Fragen bekommen? Hast du inzwischen Einschränkungen feststellen können?

Gruß
David
Member: Badger
Badger Feb 21, 2024 at 14:23:34 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Itthekid:

Hallo Patrick,
genau diese Fragen stelle ich mir auch grade.
Hast du vielleicht inzwischen Antworten auf deine Fragen bekommen? Hast du inzwischen Einschränkungen feststellen können?

Gruß
David

Hallo David,

leider bis dato noch keine Antwort darauf gefunden.
Habe es auch nicht freigeschaltet und sehe immer noch keine Einschränkungen.
Hab mich damit abgefunden, dass es so ist, wie es ist.

Grüße
Patrick