Druckertreiber werden nicht korrekt installiert

Mitglied: flotterferdi

flotterferdi (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2021 um 02:44 Uhr, 434 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

ich schaffe es nicht, einen weiteren Netzwerk-Drucker unter Windows Server 2012R2, der als Terminalserver fungiert, vollständig zu installieren. Der Drucker ist ein Kyocera ECOSYS M2635dn. Wenn die Installation abgeschlossen ist, wird der neue Drucker zwar angezeigt, aber im Kontextmenü habe ich keine Einträge wie Druckereinstellungen, Druckereigenschaften oder Standarddruckerauswahl. Im Gerätemanager wird keine Druckerwarteschlange für diesen Drucker angezeigt. In der Registry (den Pfad habe ich gerade nicht im Kopf - liefere ich aber nach) fehlen im Vergleich zu anderen Drucken etliche Schlüssel. In der Ereignisanzeige finde ich auch Einträge zur gescheiterten Druckereinrichtung, die ich nicht interpretieren kann. Den exakten Wortlaut liefere ich auch nach.

So ungeschickt, wie es vielleicht klingen mag, aber der Drucker ist irgendwie nur halb installiert!?!?

Es sind schon historisch mehrere Netzwerk-Drucker eingerichtet, auch zwei baugleiche Modelle, die hervorragend funktionieren. Ich bin echt ratlos, was da bei der Installation weiterer Drucker schief läuft. Habt ihr eine Idee?

Sagt mir bitte, welche weiteren Infos benötigt werden. Ich liefere sie im Rahmen meiner Möglichkeiten nach.

BG
Ferdi
Mitglied: lukas0209
18.02.2021 um 09:24 Uhr
Hallo,

hast du schonmal den Drucker deinstalliert und dann erneut installiert?
Hast du bei den anderen beiden vielleicht mit einem Treiberpaket gearbeitet für Server und hast es jetzt bei dem vergessen?

Gruß
Lukas
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
18.02.2021, aktualisiert um 10:13 Uhr
@flotterferdi:

Hallo.

Wenn die Installation abgeschlossen ist

Wie installierst Du den neuen Drucker? Fütterst Du den/einen neu(est)en Treiber frisch hinzu, oder nimmst Du den Treiber, der deswegen:

Es sind schon historisch mehrere Netzwerk-Drucker eingerichtet, auch zwei baugleiche Modelle, die hervorragend funktionieren.

ja eigentlich schon in der Liste unter "Kyocera" auswählbar sein sollte?



Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: flotterferdi
18.02.2021 um 20:25 Uhr
Hallo,

vielen Dank für die ersten Reaktionen.

@luks0209

Ja, ich habe den Drucker schon de- und erneut installiert. Leider mit dem selben Ergebnis.

@departure69

Ja, ich habe den Treiber verwendet, der schon von den vorhandenen Druckern genutzt wird.

Um den Sachverhalt besser zu beschreiben, habe ich zwei Screenshots angefertigt, dass das Problem (hoffentlich) besser zeigen:

drucker1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Der rot eingerahmte Drucker ist das Problemkind. Ihr seht das Kontext-Menü nach drücken der rechten Maustaste. Da fehlen einige wichtige Einträge. So können sich TS-User diesen Drucker z.B. nicht zum Standard-Drucker markieren. Die Auswahlmöglichkeit fehlt schlichtweg. Von den Möglichkeiten, der indivuellen Druckereinstellungen oder der fehlenden Druckerwarteschlange ganz zu schweigen.

Wenn man mit der linken Maustaste einen Doppelklick ausführt, erscheint nicht wie gewöhnlich die Druckerwarteschlange, sondern die Eigenschaften. Auf der zweiten Registerkarte sieht man unter Gerätefunktionen den Eintrag für den Typ "Andere Geräte". Normalerweise steht dort "Druckerwarteschlangen".

drucker2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ja, der Drucker druckt seine Testseite, aber die fehlenden Auswahlmöglichkeiten machen ihn für die Anwender schwierig nutzbar. Das ist es, was ich mit "halber" Installation meine.

Wie habe ich den Drucker eingerichtet?

Ich habe das meiner Meinung nach klassisch mit

Gerätemanager->Geräte und Drucker->Drucker hinzufügen->Der gesuchte Drucker ist nicht aufgeführt->Drucker unter Verwendung einer TCP/IP-Adresse oder eines Hostnamens hinzufügen->Geräte-Typ TCP/IP, IP-Adresse und Anschlussname->Hersteller: Kyocera, Drucker: Kyocera ECOSYS M2635dn KX->Den derzeit installierten Treiber verwenden->Druckername->Nicht freigeben->Fertig stellen

durchgeführt.

BG
Ferdi
Bitte warten ..
Mitglied: lukas0209
19.02.2021 um 10:47 Uhr
Gerätemanager->Geräte und Drucker->Drucker hinzufügen->Der gesuchte Drucker ist nicht aufgeführt->Drucker unter Verwendung einer TCP/IP-Adresse oder eines Hostnamens hinzufügen->Geräte-Typ TCP/IP, IP-Adresse und Anschlussname->Hersteller: Kyocera, Drucker: Kyocera ECOSYS M2635dn KX->Den derzeit installierten Treiber verwenden->Druckername->Nicht freigeben->Fertig stellen
Siehst du den Drucker den so im Netzwerk?
Ja den Weg wäre ich auch gegangen, sonst hast du die Durckserverdienste installiert? Wenn ja kannst du ja den mal darüber versuchen hinzuzufügen, vielleicht funktioniert das dann.
durchgeführt.

BG
Ferdi

Bitte warten ..
Mitglied: departure69
19.02.2021 um 11:32 Uhr
Deine Einrichtung wäre bei mir etwas anders abgelaufen, weil ich dedizierte Druckserver verwende und die Aufträge dort zentral spoole, die Warteschlangen sind im AD-Verzeichnis freigegeben, das heißt, daß ich die Drucker mitsamt Treiber nicht auf dem TS installieren würde, sondern die Warteschlange mittels Freigabe vom zentralen Druckserver holen würde. Deshalb schlecht vergleichbar.

Drei Dinge fallen mir für Dich noch ein:

- Firmwareaktualisierung für den neuen Drucker verfügbar?

- Drucker mal an anderem PC/Server/Terminalserver ausprobieren zu installieren? Nicht, daß der Drucker vielleicht irgendeine Meise hat?

- trotz "Never Change A Running System" mal bewußt einen anderen/neueren Treiber versuchen (von Kyocera gibt's, ähnlich wie bei HP, auch Universaltreiber, die vom Hersteller regelmäßig aktualisiert und z. Download angeboten werden).


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: flotterferdi
22.02.2021 um 23:06 Uhr
Zitat von @departure69:

- trotz "Never Change A Running System" mal bewußt einen anderen/neueren Treiber versuchen (von Kyocera gibt's, ähnlich wie bei HP, auch Universaltreiber, die vom Hersteller regelmäßig aktualisiert und z. Download angeboten werden).

Ich habe versucht, einen Drucker mit dem Universaltreiber von Kyocera zu installieren. Ich erhalte die Meldung: "Der Druckertreiber wurde nicht instlliert. Dieser Vorgang wird nicht unterstützt."

In der Ereignisanzeige finde ich:

Der Treiber ist direkt von Kyocera und laut Auswahl passend für den Drucker und das OS.

BG
Ferdi
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
23.02.2021 um 07:49 Uhr
Und das passiert wirklich auf genau derselben Kiste (also dem TS), auf der schon exakt baugleiche Drucker installiert wurden?

Dann wäre mein nächster Schritt, den Drucker einfach mal testweise woanders zu installieren, z. B. an einem simplen Windows-Client. Du mußt erstmal feststellen, ob der Drucker selbst überhaupt in Ordnung ist. Hast Du nach der Firmware geschaut?


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
STRG + ALT + ENTF
TezzlaVor 1 TagAllgemeinMicrosoft12 Kommentare

Mahlzeit zusammen, wir haben gerade im Kollegenkreis über Sinn und Unsinn der Sperrbildschirmentriegelung STRG + ALT + ENTF unter Win10 diskutiert. Mich würde hierzu ...

Video & Streaming
Streamingplattform mit eigenen Servern
gelöst icegetVor 1 TagFrageVideo & Streaming6 Kommentare

Hallo liebe Community, ich würde gerne via Amazaon AWS (oder andere Cloudanbietern) mehrere Serverinstanzen (Streaming) starten, um z.B. 2000 Personen den selben Stream den ...

Hardware
Outdoor LAN sichern mit oder ohne Fritzbox Verständnis Frage
bluescreenVor 1 TagFrageHardware15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe die letzten Stunden schon viel hier gelesen, stehe aber ein wenig auf dem Schlauch, wie und wo ich weiter suchen ...

Windows Server
Nutzer als lokaler Admin in Windows Server 2019
hanheikVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo, in SBS 2011 konnte ich ganz einfach einen Nutzer als lokalen Admin einstellen. Windows fragte dann, für welchen Rechner; Rechner auswählen; fertig! In ...

Windows Netzwerk
Telefone im Netzwerk bekannt machen
jannik0205Vor 22 StundenFrageWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo Zusammen, In unserem Unternehmen gibt es eine Telefonanlage mit eigenem Telefonienetz (192.168.5.X). Schließe ich ein Telefon an eine Netzwerkdose, bekommt es vom DHCP- ...

Windows 10
Windows 7 pro Lizenz nutzen für Windows 10
lukas0209Vor 17 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo Community, ich versuche seit einigen Wochen unser Netzwerk von Windows Server 2008 R2 Standard auf Windows Server 2016 Essentials um, welches eine städtische ...

Datenschutz
Übergang von "Sorgfaltspflicht" im Datenschutz
ukulele-7Vor 1 TagFrageDatenschutz7 Kommentare

Hallo zusammen, mir ist eine, zugegeben eher juristische, Frage in den Sinn gekommen. In unserer Branche arbeiten wir mit sensiblen, personenbezogenen Daten die natürlich ...

Windows Server
Remotedesktop Lizenzzierungsserver
Leffe69Vor 1 TagFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo! Ich habe zwei Win Server ohne AD: Win 2019 Standard - Auf diesem sind die RDS Zugriffslizenzen installiert. Win 2008 R2 - Dieser ...