Email-Adresse selber anlegen / DynDNS

emir
Goto Top
Hallo,

ich hab mal ne Frage.... Ich besitze einen Server[Apache, DFTP, Postfix, ...] der über DynDns seine IP auflöst. z.B. meine ip 127.0.0.1 --> irgendwas.dyndns.org.


Ist es möglich seine eigene Email Adresse zu machen? z.B. irgendeinname@irgendwas.dyndns.org

Weil zur Zeit hab ich eine web.de-Adresse und möchte jetzt meine "eigene" haben.



Gruß Timur

Content-Key: 38190

Url: https://administrator.de/contentid/38190

Ausgedruckt am: 27.06.2022 um 22:06 Uhr

Mitglied: pumba
pumba 17.08.2006 um 13:01:10 Uhr
Goto Top
Im Prinzip geht das, hatte ich auch schon.
Aber der Haken an der Sache ist, dass z.B. Web.de, gmx, uva die Emails nicht annehmen, da sie von einer dynamischen IP abgeschickt wurden.
Mitglied: emir
emir 17.08.2006 um 13:03:00 Uhr
Goto Top
Danke für die schnelle Antwort.

Könntest du mir bitte es genauer erklären, wie ich das anstellen müsse...um sie zu Erstellen?


Timur
Mitglied: Supaman
Supaman 17.08.2006 um 13:24:04 Uhr
Goto Top
man muss zwei dinge unterscheiden:

mail empfang: dazu brauchst du eine domäne und einen mx-eintrag. bei dyndns kannst du auch für eine dynamische adresse einen mx eintrag bekommen, allerdings ist das dann nicht mehr kostenlos.

mail versand: du könntest zwar mit einen eigenen mailserver mails verschicken, allerdings wirst du wenig server finden, die deine mails annehmen werden da du nicht in der liste der vertrauenswürdigen absender aufgeführt bist. hintergrund ist der spam-schutz.

zweite variante für einen mailversand: mail-relay über einen zertifizierten server, kann man z.b. mit jeder domäne von strato machen. oder als kostenpflichtige zusatzoption von t-online.
Mitglied: emir
emir 17.08.2006 um 13:40:17 Uhr
Goto Top
Danke Supaman...

ich werd mal bei dyndns.org schaun...


Timur