aquilax
Goto Top

ERP System für IT Systemhäuser

Hallo,

ich arbeite in einem IT-Systemhaus. Wir sind auf der Suche, nach einem neuen ERP System, dass auf unsere Branche zugeschnitten ist. Damit meine ich ein ERP System das schon mit der Basisausstattung ein wirklich breites Feature-set aufweist. Welche Systeme verwendet Ihr und vor allem was könntet Ihr empfehlen?
Die Frage ist natürlich absichtlich so allgemein gehalten, um möglichst viel Output zu bekommen.

Ich freue mich über Eure Antworten!

Content-Key: 667007

Url: https://administrator.de/contentid/667007

Printed on: March 1, 2024 at 16:03 o'clock

Member: em-pie
em-pie May 23, 2021 updated at 10:43:38 (UTC)
Goto Top
Moin,

bin zwar auf der anderen Seite der Systemhäuser, sprich: Kunde, aber so bekommt man gelegentlich ja auch Themen eines Systemhauses mit face-smile

Was benötigt ihr denn überhaupt (Reihenfolge wahllos):
  • Projektmanagement-Tools?
  • CRM?
  • Verwaltung (mit Reminderfunktion) der verkauften Lizenzen/ Software, damit ihr euch frühzeitig beim Kunden melden könnt, um ihm eine Verlängerung anzubieten.
  • Verwaltung von (Wartungs-) Verträgen?
  • Management der erworbenen und weiterverkauften Hardware?
  • Integrationsfähigkeit eines Ticketsystems, auf Basis dessen die DIenstleistung fakturiert werden kann?
  • Welche GUI: Browserbasiert oder eigene Applikation?
  • Nutzung von mobilen Endgeräten?
  • Anbindung an ein ECM/ DMS?
  • Anbindung an ein AD zur Userauthentifizierung?
  • Workflowsteuerung?
...

Sprich: was ist euer Lastenheft?

Ansonsten sage ich SAP: Das hat alles bestimmt irgendwo untergebracht face-wink

Edit
Die Frage ist natürlich absichtlich so allgemein gehalten, um möglichst viel Output zu bekommen.
Trotzdem ist es sinnvoll, grob zu wissen, was euch wichtig ist.

Gruß
em-pie
Member: transocean
transocean May 23, 2021 at 10:48:04 (UTC)
Goto Top
Moin,

ich werfe mal Dollibar in die Runde.

Gruß

Uwe
Member: it-fraggle
it-fraggle May 23, 2021 at 14:09:07 (UTC)
Goto Top
Schau mal, ob iTop etwas für dich ist.
Member: radiogugu
radiogugu May 23, 2021 at 17:58:36 (UTC)
Goto Top
Hallo.

Kann mich auch für Dolibarr aussprechen.

Es gibt ein paar Dinge die nicht so ganz passen, aber es gibt keine perfekte ERP Software, es sei denn man lässt sich eine programmieren.

Je nachdem, was die Anforderungen sind könnte auch schon Orgamax etwas sein. Ist etwas schwach im Bereich CRM, aber es fehlen Details, was genau ihr sucht.

IN Software kann ich auch noch anbringen.

https://www.in-software.com/

ERP made in Germany. Sehr guter und hilfsbereiter Sevice.

AvERP ist, wie Dolibarr, ebenfalls Open Source. Allerdings etwas überfrachtet und benötigt definitiv Einweisung (kostenpflichtig).

https://www.synerpy.de/cm/

Gruß
Marc
Member: Fabezz
Fabezz May 23, 2021 at 18:14:10 (UTC)
Goto Top
Hi,
MKS Goliath ist für Systemhäuser.

https://www.mks-ag.de/

Ganz gut und deckt vieles ab.

Gruß
Member: aquilax
aquilax May 23, 2021 at 19:52:01 (UTC)
Goto Top
Das scheint mir aber kein ERP zu sein. Also ich hätte jetzt nicht gesehen, dass man damit die klassischen Dinge wie Angebote, Lieferscheine, Rechnungen dgl. schreiben kann?
Member: aquilax
aquilax May 23, 2021 at 19:54:37 (UTC)
Goto Top
Danke für deine Antwort, nur scheinen AvERP, Dolibarr, in-software, synerpy keinen speziellen Fokus zu IT zu haben?
Member: aquilax
aquilax May 23, 2021 at 19:55:11 (UTC)
Goto Top
Ja die hatte ich auch schon am Schirm - sind nur wirklich überaus teuer!
Member: aquilax
aquilax May 23, 2021 at 19:56:41 (UTC)
Goto Top
Es gibt natürlich ein Lastenheft - derzeit nutzen wir SAP Business One face-confused
Aber wie gesagt, es geht mir wirklich nur um eine Aufzählung von IT bezogenen ERP Systemen - die Suche nach dem passenden mach ich dann schon face-smile
Member: michi1983
michi1983 May 23, 2021 at 20:58:59 (UTC)
Goto Top
Hallo

Zitat von @aquilax:

Es gibt natürlich ein Lastenheft - derzeit nutzen wir SAP Business One face-confused

Und warum möchtest du weg von der bestehenden Lösung?

Gruß
Member: Fabezz
Fabezz May 23, 2021 at 21:10:40 (UTC)
Goto Top
Wenn du mit nicht klassisch MKS meinst dann liegst falsch. Hier hast alles beisammen was man benötigt inkl Angebot Rechnung Ticket usw.
Member: bastian23
bastian23 May 24, 2021 at 07:19:21 (UTC)
Goto Top
Datev Unternehmen online für Rechnung schreiben
OTRS, Aufträge, cmdb. und dokumentationsplatform
Member: wiesi200
wiesi200 May 24, 2021 at 08:49:45 (UTC)
Goto Top
Hallo, welches featureset brauchst du denn und wie groß wird die Installation?

So breit gefächerte fragen machen selten Sinn.
Aber ich werde Mal Dynamics NAV in den Raum.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer May 24, 2021 updated at 08:55:15 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aquilax:

Aber wie gesagt, es geht mir wirklich nur um eine Aufzählung von IT bezogenen ERP Systemen - die Suche nach dem passenden mach ich dann schon face-smile

Moin,

Microsoft Office oder Openoffice und handgeschnitzte Rechnungen und DB. face-smile

lks

PS: https://wiki.ubuntuusers.de/ERP/ Faktura oder Fakturama, wenn Buchhaltung im Vordergrund steht, ansonsten SQL-Ledger.
Member: aquilax
aquilax May 24, 2021 at 09:33:28 (UTC)
Goto Top
Sorry @Fabezz -
Mein Kommentar zu deiner Nachricht war:

Ja die hatte ich auch schon am Schirm - sind nur wirklich überaus teuer!

Ich weiß nur nicht, warum er wenn ich bei den jew. Posts auf Kommentieren klicke, dass nicht mitkommentiert... face-smile

Zitat von @Fabezz:

Wenn du mit nicht klassisch MKS meinst dann liegst falsch. Hier hast alles beisammen was man benötigt inkl Angebot Rechnung Ticket usw.
Member: aquilax
aquilax May 24, 2021 at 09:35:08 (UTC)
Goto Top
Zitat von @michi1983:

Hallo

Zitat von @aquilax:

Es gibt natürlich ein Lastenheft - derzeit nutzen wir SAP Business One face-confused

Und warum möchtest du weg von der bestehenden Lösung?

Gruß


Weil es ein Bauchladen ist der nichts speziell in der IT außer mit vielen, vielen Addons kann. Und vor allem, weil in dieser Lösung seit mehr als 10 Jahren nichts neues mehr gekommen ist.
Member: aquilax
aquilax May 24, 2021 at 09:36:10 (UTC)
Goto Top
Zitat von @wiesi200:

Hallo, welches featureset brauchst du denn und wie groß wird die Installation?

So breit gefächerte fragen machen selten Sinn.
Aber ich werde Mal Dynamics NAV in den Raum.


Dynamics NAV ist gleichzusetzen mit SAP Business One und hat kein spezielles Feature-Set out of the box für die IT.
Member: em-pie
em-pie May 24, 2021 at 09:49:05 (UTC)
Goto Top
Moin,

bei NAV bitte berücksichtigen, dass Microsoft die Basis ausliefert. Es gibt ja noch drülfzig Unternehmen, die dann branchenspezifische Lösungen drüberlegen. Da müsstest du einmal nach schauen.


Ansonsten kannst du dir auch mal ASSECOs AP+ anschauen.
die Jungs und Mädels arbeiten selbst mit dem System (was aus meiner Sicht schon mal ein gutes Zeichen ist) und soweit ich weiss, kann man viele Module durch zusätzliche Lizenzen ergänzen.
Member: wiesi200
wiesi200 May 24, 2021 at 10:26:11 (UTC)
Goto Top
Die Branchenlösung sind da extrem ausgedünnt worden. Der Rest läuft über nen Store wo man sich das zusammen Klicken kann. Zumindest nach meinen Letzten Infos.

Die Frage ist aber wirklich Maß macht ein IT ERP aus? Du brauchst was Buchhaltung, kleines Lager. Auftragsverwaltung, Bestellwesen, Service und Tickets. Das ist nicht gerade viel und bis auf Tickets kann NAV alles im Standard.

Aber nochmal der TO sollte Mal sagen was er braucht dann kann man auch helfen.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer May 24, 2021 at 10:42:36 (UTC)
Goto Top
Zitat von @wiesi200:

Aber nochmal der TO sollte Mal sagen was er braucht dann kann man auch helfen.


Wenn ich den TO richtig verstanden habe, sollen wir ihm nur Produktnamen nennen und er filtert dann das heraus, was er für geeignet hält.

lks
Member: wiesi200
wiesi200 May 24, 2021 at 13:19:48 (UTC)
Goto Top
Ich glaub ich hab da noch ne Marktübersicht auf meinem Schreibtisch liegen. Wenn jetzt auch nicht speziell für IT System Häuser.

Meistens landet das aber schnell im Müll, bin zur Zeit auch am rum suchen nur helfen so Listen wenig.
Bin nächstes Jahr auch wieder am Start mit dem Spass. Bin schon voll aus dem Häuschen ­čĄ«, am besten nehm ich ein Jahr Auszeit.
Member: radiogugu
radiogugu May 24, 2021 at 13:22:09 (UTC)
Goto Top
Unser Systemhaus setzt Orlando aus Österreich ein und vertreibt es auch.

https://orlando.at/

Gruß
Marc
Member: simondrescher
simondrescher May 25, 2021 at 06:21:37 (UTC)
Goto Top
Guten Morgen,

ich werfe einfach mal die Lösung cevisio.IT in den Raum, das passt ziemlich genau face-wink Wir nutzen und vertreiben das selbst. Wenn das interessant ist, einfach melden.

Viele Grüße
Simon
Member: aquilax
aquilax May 25, 2021 at 07:20:33 (UTC)
Goto Top
Zitat von @wiesi200:

Ich glaub ich hab da noch ne Marktübersicht auf meinem Schreibtisch liegen. Wenn jetzt auch nicht speziell für IT System Häuser.

Meistens landet das aber schnell im Müll, bin zur Zeit auch am rum suchen nur helfen so Listen wenig.
Bin nächstes Jahr auch wieder am Start mit dem Spass. Bin schon voll aus dem Häuschen ­čĄ«, am besten nehm ich ein Jahr Auszeit.


Ich bin schon knapp ein Jahr dabei ja!
Member: aquilax
aquilax May 25, 2021 at 09:53:20 (UTC)
Goto Top
Zitat von @simondrescher:

Guten Morgen,

ich werfe einfach mal die Lösung cevisio.IT in den Raum, das passt ziemlich genau face-wink Wir nutzen und vertreiben das selbst. Wenn das interessant ist, einfach melden.

Viele Grüße
Simon


Ja die haben wir auch schon ins Auge gefasst. Da sind wir auf jeden Fall dran. Die haben leider keine integrierte Buchhaltung, sondern nur eine Schnittstelle zu den div. Programmen wie z.B. Datev. Leider ist auch das DMS nicht revisionssicher.
Member: em-pie
em-pie May 25, 2021 at 10:48:02 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aquilax:
(...) Die haben leider keine integrierte Buchhaltung, sondern nur eine Schnittstelle zu den div. Programmen wie z.B. Datev.
Das kann aber auch ein Vorteil sein.
Unser ERP hat eine Schnittstelle zu unserer FiBu-Software. wir hätten damals zwar eine integrierte mit nutzen können, aber unser Steuerberater nutzt die gleiche FiBu-Software wie wir (bzw. eigentlich eher: wir wir der Steuerberater) und wir können so im Rahmen des Jahresabschlusses Daten hin und her exportieren.

Leider ist auch das DMS nicht revisionssicher.
Haben IMHO die wenigstens ERPs. Die Hersteller sind aber Partner von div. DMS-Herstellern. Über standardisierte Schnittstellen wird so ein DMS eines Drittanbieters implementiert, der dann wiederum mehr Ahnung von den Themen wie Revisionssicherheit, Workflows, Anbindung mobiler Geräte, etc. hat.

Konzentriere dich also nicht auf die Eierlegende Wollmilchsau face-wink
Member: radiogugu
radiogugu May 26, 2021 at 11:12:28 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:
Konzentriere dich also nicht auf die Eierlegende Wollmilchsau face-wink

Die wird eh schwer zu finden sein oder eben man nimmt ein vollwertiges SAP Konstrukt und bezahlt Millionen.

Nimm ein etabliertes oder durch Community gestütztes ERP-System für Warenwirtschaft und Buchhaltung und ein externes DMS daran angebunden.

Gruß
Marc
Member: cgocgo
cgocgo Jun 19, 2023 at 09:39:03 (UTC)
Goto Top
Nimm ein etabliertes oder durch Community gestütztes ERP-System für Warenwirtschaft und Buchhaltung und ein externes DMS daran angebunden.

Hi Marc,

kannst du hier konkreter werden und Produktnamen nennen, die du empfehlen kannst? Vielen Dank im Voraus.
Member: radiogugu
radiogugu Jun 19, 2023 at 10:23:38 (UTC)
Goto Top
Zitat von @cgocgo:

Nimm ein etabliertes oder durch Community gestütztes ERP-System für Warenwirtschaft und Buchhaltung und ein externes DMS daran angebunden.

Hi Marc,

kannst du hier konkreter werden und Produktnamen nennen, die du empfehlen kannst? Vielen Dank im Voraus.

Moin.

Schrieb ich ja oben face-smile

Dolibarr (auf einer Linux Maschine installieren) oder AvERP von der Firma SynERPy.

Zu Dolibarr kann ich persönlich sagen, dass das sehr gut funktioniert.

Der Funktionsumfang ist hoch:

- Kaufmännische Prozessabbildung

- Ticketsystem

- vorhandener, aber mit steiler Lernkurve versehener, Formulareditor (PHP Dateien)

- Kassensystem integriert

- Buchhaltung (simpel und auch erweitert, wenn gewünscht)

- rudimentäres DMS (nichts für zertifizierte Unternehmen geeignet)

- internes Tool für SQL DB Datensicherung (erfolgreich im Zuge einer VM Migration getestet)

- etc.

Reicht für meine Zwecke absolut aus.

Wenn man bilanzieren muss, dann würde ich jedoch ein kommerzielles Produkt nehmen.

Gruß
Marc