master3477
Goto Top

Erstellen eines Clusters under Win 2012r2

Moin,

ich möchte zu Lernzwecken einen Cluster aus 3 Windows Server 2012r2 erstellen.

Beim Konfigurationsüberprüfungs-Assistenten kann ich den Cluster1-Server hinzufügen. Wenn ich versuche den Cluster2-Server oder Cluster3-Server hinzuzufügen bekomme ich die Meldung, dass ich auf der jeweiligen Maschine nicht über Admin-Rechte verfüge.

Ich bin aber auf allen Maschinen als Domänen-Admin angemeldet.

Wo kann der Fehler liegen?

Grüße
SG

Content-Key: 366025

Url: https://administrator.de/contentid/366025

Printed on: June 21, 2024 at 19:06 o'clock

Member: Chris-75
Chris-75 Feb 25, 2018 at 08:18:33 (UTC)
Goto Top
Ist der Benutzer auch in der Adminstrator-Gruppe?
Member: emeriks
emeriks Feb 25, 2018 updated at 11:50:49 (UTC)
Goto Top
Hi,
ich habe das auch so in Erinnerung, dass sich Win2012R2 beim Failovercluster mitunter sehr sperrig gewesen ist (ist schon ne Weile her)

Mich irritiert:
Ich bin aber auf allen Maschinen als Domänen-Admin angemeldet.
Du musst Dich nur auf einen der Server mit einem Domänen-Benutzer anmelden, welcher
  • auf allen 3 Servern lokaler Admin ist
  • in der OU mit den Computer-Objekten der Server ein weiteres Computerobjekt erstellen darf
Ein Domänen-Admin erfüllt -standardmäßig - o.g. Anforderungen.

Du benötigst min. eine LUN, welche allen 3 Servern gleichzeitzig verbunden ist. (shared Storage)

Ich würde zunächst mal die beiden anderen Server im Servermanager von Server1 hinzufügen, um zu sehen, dass diese überhaupt remote verwaltet werden können. Dann vom Server1 aus mit dem Servermanager auf allen dreien das Feature für Failovercluster installieren und ggf. die Server booten. Und dann erst von Server1 aus in einem Rutsch mit der Failovercluster MMC einen neuen Cluster erstellen und diesem sofort die 3 Server hinzufügen.

E.

Edit:
Ach ja: Und wenn die GUI nicht will, dann nimm PowerShell.
Failover Clusters Cmdlets in Windows PowerShell