Exchange 2010 DAG DB Limit erhöhen

corrben
Goto Top
Hallo zusammen, wir haben eine Exchange 2010 DAG mit 2 Datenbank Servern. Eine Datenbank ist nun bei 1TB Größe angekommen, was dazu führt, dass die Bereitstellung aufgehoben wurde. Ich habe die Bereitstellung wieder hinbekommen, aber heute morgen ist sie wieder aufgehoben worden. Ich habe versucht mit einem Registry Key das Limit auf 2TB zu erhöhen, aber ich vermute, das gilt nur für Datenbanken außerhalb einer DAG. Denn der registry key, den ich am Samstag gesetzt habe, war auf beiden Servern nicht mehr vorhanden!

Gibt's eine andere Möglichkeit, das Limit der Datenbank zu erhöhen?

Anders Lösung wäre, manche Postfächer in eine andere Datenbank zu verschieben, aber wird der Speicherplatz denn dann auch wieder freigegeben?

Content-Key: 324457

Url: https://administrator.de/contentid/324457

Ausgedruckt am: 06.07.2022 um 13:07 Uhr

Mitglied: Dani
Dani 21.12.2016 um 18:39:17 Uhr
Goto Top
Moin,
Ich habe versucht mit einem Registry Key das Limit auf 2TB zu erhöhen
und welchen Key hast du verändert? Microsoft Technet. Anschließend den Exchange-Server sicherheitshalber neugestartet?

Grundsätzlich spricht gegen 2TB Volumes im DAG-Verbund. Allerdings würde ich mir überlegen, wie lange du brauchst a) diese zu sichern und b) im WorstCase wieder herzustellen. Schicht im Schacht ist bei Exchange 2010 Standard bei 16TB. face-smile


Gruß,
Dani

P.S. Ich habe gehört, solche kritische Entpunkte soll man Überwachen...
Mitglied: Corrben
Corrben 21.12.2016 um 19:07:10 Uhr
Goto Top
Genau der im Technet beschriebene Key wurde Samstag gesetzt, aber heute war er wieder auf beiden Servern weg.

Das ganze ist auch nur vorübergehend, weil die Datenbanken perspektivisch migriert werden. Bis dahin muss die Bereitstellung der 1TB Datenbank funktionieren.
Mitglied: Dani
Dani 21.12.2016 um 19:26:24 Uhr
Goto Top
Moin,
eine weitere Datenbank anlegen und anschließend Postfächer verschieben, bis du bei 900GB wieder angekommen bist?!


Gruß,
Dani
Mitglied: Corrben
Corrben 21.12.2016 um 19:44:07 Uhr
Goto Top
Wird der Speicher denn ohne Defragmentierung direkt wieder freigegeben?
Mitglied: Dani
Dani 21.12.2016 um 22:51:58 Uhr
Goto Top
Moin,
Wird der Speicher denn ohne Defragmentierung direkt wieder freigegeben?
soweit ich weiß, nein. Aber das sollte doch bei 1TB bzw. 2TB noch an Reserve frei sen bis zur Migration.


Gruß,
Dani