Exchange 2013 Signatur zentral verwalten

manuel1985
Goto Top
Hi Kollegen,

ich habe schon eine Weile gegooglet, bin aber nicht wirklich fündig geworden.
Bin über diverse 3rd Party-Produkte gestoßen, aber leider nicht über die Lösung meiner Frage:

Besteht die Möglichkeit mit Boardmitteln, Mailsignaturen vom Exchange 2013 an eine Mail anzuhängen, egal von welchem Endgerät sie verschickt wurde?

Alternativ: Wie macht ihr das in euren Umgebungen?


Gruß Manuel

Content-Key: 251165

Url: https://administrator.de/contentid/251165

Ausgedruckt am: 07.08.2022 um 20:08 Uhr

Mitglied: d4shoerncheN
d4shoerncheN 07.10.2014 um 12:14:10 Uhr
Goto Top
Hallo,

schließe mich deiner Fragestellung mal an. Ich stehe auch schon seit einer Weile vor diesem "Problem". Da unsere Mitarbeiter die Signaturen allerdings auch als Textbausteine missbrauchen, habe ich noch keine schöne Lösung gefunden.

Eine zentrale Stelle wo ich für die Benutzer (allerdings Exchange 2010 mit Outlook 2010) mehrere Signaturen vorgeben kann und diese nur noch aussuchen brauchen. Damit ich mich nicht mehr bei den Benutzern einzeln einloggen muss etc.

Gruß
Toni
Mitglied: Niggo55
Niggo55 07.10.2014 um 12:51:41 Uhr
Goto Top
Hallo Manuel,

willst du eine benutzerdefinierte oder eine globale E-Mail Signatur.

Globale Signaturen kann über den Hub-Transport im Exchange abdecken.
Allerdings kann man da keine Variablen Signaturen (Name,Position,usw.) mit abdecken. Lediglich so Geschichten wie: Handelsrgister/Geschäftsführer/etc.

Für benutzerdefinierte Signaturen habe ich von Microsoft keine möglichkeit gesehen, weshalb wir uns für ein 3rd Party Produkt entschieden haben. (Vor ca. 3 Wochen ) Wir haben uns nun ein 3rd Party Produkt gekauft, welches individuelle Signaturen mit AD-Informationen füttert und anschließend an die Benutzer verteilt.

Gruß Nico
Mitglied: manuel1985
manuel1985 07.10.2014 um 13:13:46 Uhr
Goto Top
Also aktuell ist es bei uns der Fall (Exchange 2003), dass wir mittels Logon-Script aus dem AD die Informationen des Benutzers ziehen, daraus die Signatur generieren und an Outlook bzw. den Blackberry-Server weitergeben. Das ist also benutzerdefiniert.

Mit Exchange 2013 stellen wir auf Android-Smartphones um und möchten natürlich nicht jedes Smartphone einzeln konfigurieren, daher die Frage.
Alternativ weiß vllt. jemand, ob man so etwas über ein MDM - in unserem Fall Sophos - einrichten kann?
Mitglied: gilligan
gilligan 07.10.2014 um 13:35:18 Uhr
Goto Top
Hi!

Ich empfehle auf jeden Fall Ci-Sign. Setzen wir sehr häufig ein und der Support von Herrn Büttner ist weltklasse.
http://www.ci-solution.com/produkte/ci-sign-email-signaturen.html

Gruß,
Christoph
Mitglied: gangl.de
gangl.de 06.08.2022 aktualisiert um 18:13:25 Uhr
Goto Top
In dem Fall kann ich www.crossware365.com empfehlen!