dimugi
Goto Top

Exchange 365 E-Mail-Postfach komplett löschen

Hallo allerseits!

Ich bin beauftragt worden auf einem Exchange-Server (Exchange 365) aus eine Verteiler-Adresse ein ganz normales E-Mail-Postfach zu machen.

Das Verteiler Postfach habe ich gelöscht, doch wird es zumindest nicht komplett gelöscht und scheinbar noch aufbewahrt.
Zumindest in der globalen Adressliste erscheint dieser Verteiler noch und ich bekomme den Eintrag nicht raus.

Selber hätte ich mit dem Verteiler weiter gearbeitet, doch der Kunde ist etwas älter und kann damit nicht umgehen.

So habe ich ein neues Postfach mit demselben Namen angelegt und dann Delegierungen eingerichtet.
Im Outlook des Kunden erscheint dann auch das Postfach als zusätzliches Postfach, doch kann ich trotz der Rechte in Namen des Postfachs zu versenden, keine Mails versenden. Es kommt zwar kein Fehler, doch es geht halt auch nicht raus.

In der globalen Adressliste erscheint immer noch das Verteilerkonto es müsste doch selbstständig verschwinden, wenn es das Konto nicht mehr gibt, oder?

So suche ich nach einem Weg dieses Verteilerkonto, was es vorher ja war, komplett aus Exchange zu entfernen.

Hat da jemand eine Idee, einen Lösungsansatz?

Vielen Dank schon mal für Euer Interesse, Eure Zeit und Mühe!

Die Systeme sind im übrigen immer auf dem neuesten Stand, nur das noch Windows 10 auf den Clients eingesetzt wird.

Content-Key: 83066182578

Url: https://administrator.de/contentid/83066182578

Printed on: April 22, 2024 at 05:04 o'clock

Member: Xaero1982
Solution Xaero1982 Jan 17, 2024 at 06:52:31 (UTC)
Goto Top
Moin,

du musst das Adressbuch in Outlook neu herunterladen. Passiert sonst eigentlich nach einem gewissen Intervall automatisch, aber du kannst das über Senden/Empfangen -> Senden-Empfangen-Gruppen manuell anstoßen. Dann sollte es weg sein.

Grüße
Mitglied: 10138557388
10138557388 Jan 17, 2024 updated at 07:03:14 (UTC)
Goto Top
Und falls die von dir angelegte Mailbox nur Softdeleted wurde, entfernt ein
Get-Mailbox "BlaBlub" -Softdeleted | Remove-Mailbox -PermanentlyDelete  
sie permanent aus der rentention period.

Offline-Addresbuch und Globale Adressliste werden von MS in der Nacht aktualisiert, das kann oft etwas dauern bis der Eintrag daraus verschwindet, also nicht ungeduldig werden .

Pj
Member: Xaero1982
Xaero1982 Jan 17, 2024 at 07:00:57 (UTC)
Goto Top
Ein Verteiler ist aber keine Mailbox face-smile
Mitglied: 10138557388
10138557388 Jan 17, 2024 at 07:01:56 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Xaero1982:

Ein Verteiler ist aber keine Mailbox face-smile

Er hat doch geschrieben das er eine Mailbox draus gemacht hat.
Member: Xaero1982
Xaero1982 Jan 17, 2024 at 07:03:59 (UTC)
Goto Top
Ja, aber die will er nicht löschen. Sondern den Verteiler.
Mitglied: 10138557388
10138557388 Jan 17, 2024 updated at 07:05:18 (UTC)
Goto Top
Dann sollte er den Titel besser auch ändern ...
Exchange 365 E-Mail-Postfach komplett löschen

Naja wie immer gilt bei MS online bei solchen Änderungen, abwarten und Tee trinken, Update der Adresslisten dauert bei MS oftmal bis zu 48 Stunden.
Member: Xaero1982
Xaero1982 Jan 17, 2024 at 07:09:07 (UTC)
Goto Top
Zitat von @10138557388:

Dann sollte er den Titel besser auch ändern ...
Exchange 365 E-Mail-Postfach komplett löschen

Joa aber er schreibt ja auch im Text


Das Verteiler Postfach habe ich gelöscht, doch wird es zumindest nicht komplett gelöscht und scheinbar noch aufbewahrt.
Zumindest in der globalen Adressliste erscheint dieser Verteiler noch und ich bekomme den Eintrag nicht raus.

Selber hätte ich mit dem Verteiler weiter gearbeitet, doch der Kunde ist etwas älter und kann damit nicht umgehen.

Verteiler Postfach - also es sei verziehen face-smile Also ich wüsste sonst nicht was ein Verteiler Postfach sein soll. Sowas gibt es ja nicht.
Member: dimugi
dimugi Jan 17, 2024 at 07:28:29 (UTC)
Goto Top
Durch den Eintrag des Verteilers wird scheinbar die Mailbox in der Adressliste angezeigt und ist daher nicht zum Versenden anwählbar. So ganz nach dem Motto "Es kann nur einen geben!".

Nun, ich werde warten uns sehen was passiert.
Member: Xaero1982
Xaero1982 Jan 17, 2024 at 07:40:31 (UTC)
Goto Top
Hä? Wie gesagt sollst du das Adressbuch neu herunterladen. Ansonsten schau es dir mal direkt in der OWA an Sprich über Office.com
Member: Starmanager
Starmanager Jan 17, 2024 at 08:20:26 (UTC)
Goto Top
Eine andere Moeglichkeit ist: die Gruppe / Verteilung umzubenennen, die E-Mail Adresse anpassen und dann die freigewordene E-Mail Adresse fuer die shared Mailbox zu verwenden. Bei der Gruppe muss man noch das Alias der alten E-mail Adresse loeschen.
Member: dimugi
dimugi Jan 17, 2024 at 08:41:12 (UTC)
Goto Top
Das mit dem Adressbuch, dass man es separat herunterladen kann, das war mir nicht bekannt und hat geklappt.
Nun sind die Einträge draußen aus dem Adressbuch und die Reise kann neu beginnen.

Mal sehen, ob ich jetzt weiterkommen.

Vielen Dank schon mal für diesen Tipp! <3
Member: Xaero1982
Xaero1982 Jan 17, 2024 at 09:14:01 (UTC)
Goto Top
Na wenns das dann war bitte noch auf gelöst setzen und bestenfalls die Lösung markieren.

Grüße
Member: dimugi
dimugi Jan 17, 2024 at 10:29:17 (UTC)
Goto Top
Das werde ich machen, warte allerdings erst noch ein wenig.
Im Moment habe ich die Adressen als normales Postfach angelegt und warte noch bis die Adressen auch in der globalen Liste angezeigt werden.

Beim Benutzer selber werde ich gleich das Postfach in seinem Outlook ergänzen.
Es geht aber auch um Delegierungen, die bekommen das Postfach zwar angezeigt, können diese aber im Moment noch nicht als Versender-Adresse auswählen. Ich denke, das geht erst, wenn die Adresse auch in der globalen Adressliste angekommen ist. Es bleibt abzuwarten.
Member: Xaero1982
Xaero1982 Jan 17, 2024 at 10:38:57 (UTC)
Goto Top
Das geht vor allem erst dann, wenn du die Rechte "Senden als..." vergeben hast?
Member: SlainteMhath
SlainteMhath Jan 17, 2024 updated at 10:46:42 (UTC)
Goto Top
Moin,

nur so als Hinweis am Rande:

Bis Änderungen beim Outlook-Client in der Adressliste ankommen, kann es bis zu 48h dauern. Das liegt an den diversen (teilweise ExO-Internen) Sync-Zyklen - Danke Microsoft!

lg,
Slainte

/EDIT: sind "nur" 48h - quelle: https://learn.microsoft.com/en-us/answers/questions/1436394/sync-update- ...
Member: dimugi
dimugi Jan 17, 2024 at 11:39:09 (UTC)
Goto Top
Also die Einrichtung beim Benutzer hat nun geklappt, jetzt steht nur noch das Adressbuch aus, dass dieses sich erneuert.
Member: dimugi
dimugi Jan 17, 2024 at 11:41:14 (UTC)
Goto Top
Leider ist es mit den Zeiten für eine Synchronisierung wohl so, der Benutzer wollte aber nicht so lange warten und zum Glück hat die Einrichtung in seinem Outlook geklappt. Das mit dem Adressbuch wird sich zeigen.
Member: dimugi
dimugi Jan 17, 2024 at 11:42:32 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Xaero1982:

Das geht vor allem erst dann, wenn du die Rechte "Senden als..." vergeben hast?

Das war mir bekannt, doch selbst da dauert es etwas bis man eine Auswirkung sieht.
Member: Xaero1982
Xaero1982 Jan 17, 2024 at 11:42:45 (UTC)
Goto Top
Du musst das manuell abrufen. Wie schon geschrieben. Wenn es nur um das Adressbuch geht.

Ansonsten kann es schon mal dauern wie z.B. mit den Senden als Berechtigungen.
Member: dimugi
dimugi Jan 17, 2024 at 12:18:54 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Xaero1982:

Du musst das manuell abrufen. Wie schon geschrieben. Wenn es nur um das Adressbuch geht.

Ansonsten kann es schon mal dauern wie z.B. mit den Senden als Berechtigungen.

Das mache ich schon ab und zu, aber es wurde ja geschrieben, dass es dauern kann.
Member: dimugi
dimugi Jan 18, 2024 at 00:41:42 (UTC)
Goto Top
Es hat alles geklappt, nach 0 Uhr war auch nach dem Herunterladen der Adressliste die Mailadresse in der Liste und konnte als „Senden als“-Adresse verwendet werden.
Member: dimugi
dimugi Jan 18, 2024 at 13:19:37 (UTC)
Goto Top
Vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung, ich hoffe, ich kann auch mal wieder einem anderen eine Hilfe sein. <3
Member: Xaero1982
Xaero1982 Jan 18, 2024 at 14:25:34 (UTC)
Goto Top
Sehr schön. Danke fürs Feedback face-smile