Exchange kann die Internetverbindung nicht verifizieren

avi
Goto Top
Ich habe hier einen SBS2003 Server mit Exchange 2003 und allen Updates drauf. Seit geraumer Zeit kann aber der Server keine Emails mehr abholen. Folgende Warnung steht im Ereignisprotokoll:
"Microsoft Connector für POP3-Postfächer kann die Internetverbindung nicht verifizieren, aber wird dennoch versuchen, Nachrichten zu downloaden"
Wenn ich aber Manuell sage, dass der Server die Mails abholen soll, dann klappt das auch ohne weiteres.

Folgendes Hab ich schon probiert:
- Firewall ausgeschaltet
- Router getauscht (um konfigprobleme auszuschliessen)
- den POP3Connector-dienst neugestartet
- den Server mehrmals neugestartet

Hoffe mir kann jemand helfen,
danke schonmal im Voraus


EDIT:

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: POP3 Connector
Ereigniskategorie: Download
Ereigniskennung: 1015
Datum: XXXXX
Zeit: XXXXX
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: XXXXX
Beschreibung:
Microsoft Connector für POP3-Postfächer kann die Internetverbindung nicht verifizieren, aber wird dennoch versuchen, Nachrichten zu downloaden.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Content-Key: 9828

Url: https://administrator.de/contentid/9828

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 21:07 Uhr

Mitglied: Egbert
Egbert 23.04.2005 um 17:36:24 Uhr
Goto Top
Hallo

es wäre super wenn Du die Ereigniskennung und die Meldung genau angeben könntest dann kann man viel leichter helfen.

Mit Manuell meinst Du von einem anderen POP3 Client? oder mot POP Connector.

Gruß


  • Egbert *
Mitglied: Ritchy
Ritchy 23.04.2005 um 19:05:30 Uhr
Goto Top
Hallo,

das hört sich so an, als hättest du ein Namensauflösungsproblem, bzw. DNS-Problem.

Versuch mal einen Ping/Tracert in der CMD-Konsole auf deinen eingetragenen POP3-Server. Klappt das problemlos. Du könntest auch die aufgelöste IP anstatt der Adresse beim POP-Connector eintragen.

Aber Vorsicht: Ändert sich die IP-Adresse des Mail-Gateways beim Provider, kommst du anschließend auch nicht mehr drauf.

Deshalb solltest du zuerst versuchen, dein Problem mit der Namensauflösung in den Griff bekommen.

mfg
Ritchy
Mitglied: Avi
Avi 24.04.2005 um 11:22:48 Uhr
Goto Top
Das Problem ist ja, das der Pop3 server keinen ping erlaubt.
Dies ist aber schon immer so und die Meldung kommt erst seit geraumer Zeit.
Auch auf Anfrage hin beim Provider konnte man mir nur sagen, dass in letzter Zeit nichts am System verändert wurde (wers glaubt?!)

mfg

Avi

Kann man beim Exchange die verifizierung denn nicht irgendwie ausschalten ??
Mitglied: linuxfreak2
linuxfreak2 25.04.2005 um 18:39:33 Uhr
Goto Top
Um das DNS zu testen brauchst du kein Ping.
ein Nslookup auf dem MX - Record reicht aus.
Mitglied: Egbert
Egbert 26.04.2005 um 09:23:57 Uhr
Goto Top
Hallo

schau doch mal da nach, ist ein ganz vernünftige Anleitung um den fehler etwas einzugrenzen.
Dein ISA (wenn vorhanden) ist nicht das Problem?

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;885685

Gruß
Egbert