Exchange Warnmails bearbeiten bzw. anpassen

Mitglied: Sylvia

Sylvia (Level 1) - Jetzt verbinden

17.11.2008, aktualisiert 20.11.2008, 5493 Aufrufe, 9 Kommentare

System: Exchange 2003 / SBS 2003

Hallo zusammen,

seit neustem redet unser Exchange englisch mit den Benutzern. Soll heissen, dass es nicht mehr heisst "Ihr Postfachspeicher ist voll..." sondern "Your mailbox is over its size limit. Your mailbox has exceeded one or more size limits set by your administrator.
Your mailbox size is 1234567 KB.
Mailbox size limits:
You will receive a warning when your mailbox reaches 2000000 KB.You may not be able to send or receive new mail until you reduce your mailbox size.
To make more space available, delete any items that you are no longer using or move them to your personal folder file (.pst).
Items in all of your mailbox folders including the Deleted Items and Sent Items folders count against your size limit.
You must empty the Deleted Items folder after deleting items or the space will not be freed.
See client Help for more information."

Natürlich können das viele Benutzer nicht lesen und rufen daher hier an und fragen was das heisst. *seufz*

Kann man diese Fehlermeldungen irgend wo verwalten und entsprechend (nötigenfalls von Hand) übersetzen ? wo kann ich den Absender der Nachricht angeben ? Bisher kommt die von "System Administrator" . Das scheint einige zu verwirren, daher möchte ich den Absender ändern.

Leider weiss ich bei Google nicht recht nach was ich suchen soll, meine Versuche nach "exchange warnmails verwalten" etc.. waren leider erfolglos.

Weiss hier vielleicht jemand Rat ?

Grüße
Sylvia
Mitglied: 64748
17.11.2008 um 13:45 Uhr
Hallo,

also war es bis vor Kurzem anders und die Meldungen waren auf Deutsch?
Dann ist die Frage doch eher, wie Du den ursprünglichen Zustand wieder herstellen kannst.
Was ist denn in letzter Zeit verändert worden?

Gruß

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Sylvia
18.11.2008 um 10:23 Uhr
Hallo Markus,

eigentlich wurde nichts verändert - es war aber MS Patch-Day...wer weiss schon was da verändert wurde...
Ansonsten funktioniert auch alles.
Es würde mich schon interessieren, wie und wo man diese Meldungen anpassen und die Absenderadresse eineben kann. Würde mich wundern wenn das nicht irgend wo möglich ist...

Grüße
Sylvia
Bitte warten ..
Mitglied: 64748
18.11.2008 um 12:06 Uhr
Hallo nochmal,

das war es, wo ich drauf hinaus wollte, die Patches von MS gibts doch für verschiedene Sprachen. Wäre es eine Möglichkeit, die deutschen Patches nachträglich nochmal runterzuladen, zum Wiederherstellungspunkt vor dem Update zu gehen und dann die deutschen Patches aufzuspielen?
Vielleicht hilft auch dieser link:
http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb310757.aspx

Gruß

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Tonio6666
18.11.2008 um 12:43 Uhr
Hallo Sylvia!

Das waren mit Sicherheit NICHT die Updates!
Exchange stellt die Sparache automatisch um wenn sich ein User z.B. über das Webaccess anmeldet, deren Client auf englisch steht!
Das gleiche passiert natürlich wenn die Ländereinstellung des clienten nicht auf deutsch stehen und er sich an die Domäne anmeldet!

Ach ja, FINGER WEG von Updates in anderen Spachen!!!!


Gruß....

Toni
Bitte warten ..
Mitglied: Sylvia
18.11.2008 um 14:28 Uhr
Hi Toni, du lebst ja noch

die Updates hat er alleine installiert, ich denke er fischt sich da schon die richtigen Patches selber raus (ich weiss, mein Vertrauen zu MS ist schon erschreckend )
Aber das löst ja mein Problemchen nicht...
Ich möchte auf keinen Fall Updates zurücksetzen - never change a running System. So schlimm ist das ja nicht, man kann mit leben - aber interessieren würde es mich dennoch wie man das ändern kann..

Zu Markus nochmal - danke für den Link, aber ich glaube das gilt nur für 2007

Noch jemand eine Idee ??

Grüße
Sylvia
Bitte warten ..
Mitglied: Tonio6666
18.11.2008 um 14:48 Uhr
Hallo Sylvia!

Ja klar leb ich noch, oder besser gesagt "wieder"!

Schau mal im Exchange Systemmanager unter globlale Einstellungen ->Internet-Nachrichtenformate in deren Eigenschaften auf dem Tab Nachrichtenformate
ob da die richtigen Zeichensätze ausgewählt sind!

Da sollten bei beiden einstellungen "Westeuropäisch (ISO8859-1)" stehen!

ansonsten sag bescheid!

Gruß.....


Toni
Bitte warten ..
Mitglied: Sylvia
18.11.2008 um 15:15 Uhr
Hi Toni,

da steht Westeuropäisch drin - bei beiden

Grüße
Sylvia
Bitte warten ..
Mitglied: Tonio6666
19.11.2008 um 10:11 Uhr
Guten Morgen Sylvia!

Also auf die schnelle hab ich da jetzt keine Idee, aber versuche mal folgendes:

Am Client wo das Problem auftritt mit angemeldeten User der die falsche Nachricht vom Exchange bekommt, Outlook mit der Option /resetfoldernames aufrufen.

Am besten aus der Eingabeaufforderung aus, z.B.:

"C:\Programme\Microsoft Office\Office12>outlook /resetfoldernames"


Sag bitte bescheid ob das geklappt hat!


Gruß....

Toni
Bitte warten ..
Mitglied: Sylvia
20.11.2008 um 14:38 Uhr
Hallo Toni,

hat leider nicht geholfen.
Soweit ich weiss wird bei dem Befehl auch nur die Sprache von Outlook wieder umgestellt auf die entsprechende BS-Sprache. Die Mail selber ist aber physisch im Exchange abgelegt - von daher ist das Ergebnis schon fast logisch.
Danke aber trotzdem !!

Grüße
Sylvia
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Benchmarks
M.2 SSD und RAM zu langsam
gelöst MarkowitschFrageBenchmarks22 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir folgenden PC zusammengestellt : MB: ASUS - ROG Strix Z490-E Gaming Mainboard (90MB12P0-M0EAY0) CPU: ...

Datenbanken
SQL Null Abfrage
gelöst newit1FrageDatenbanken18 Kommentare

Hallo zusammen, ich versuche eine CSV in meine Datenbank zu importieren. Das klappt auch. Die CSV hat folgendes Format: ...

Internet
Wie baue ich ein sicheres Netzwerk auf?
gelöst BitLooserFrageInternet15 Kommentare

Moin moin zusammen:) Die Thema-Überschrift sagt eigtl. schon alles - Da ich vermute, dass dies eine doch recht häufige ...

Netzwerke
Aufbau Praxisnetzwerk mit Fragen (TI, Switch, Firewall, VoIP, Netzwerkdesign)
razorrFrageNetzwerke14 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier, aber habe hier schon sehr lange im Forum mitgelesen bzw. mich schlau gemacht und ...

Router & Routing
OPNSense statt Endian Firewall
hannes.hutmacherFrageRouter & Routing14 Kommentare

Hallo zusammen, wir setzen hinter der pfSense, die die direkt am Internet hängt, noch eine Endian Firewall ein. Dazwischen ...

Backup
Veeam Backup-Server aus der Domäne nehmen
redhorseFrageBackup12 Kommentare

Guten Morgen, da in unserer Backupumgebung ein Hardwaretausch ansteht, konzipiere ich gerade Möglichkeiten die Sicherheit zu erhöhen. Konkret geht ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud