Exhange 2003 und jana2

Mitglied: Misha

Misha (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2006, aktualisiert 18.10.2012, 5681 Aufrufe, 9 Kommentare

hallo zusammen ,

ich habe eine kleine frage zu exchange 2003 und jana2 , habe
zwar viel nützliches im forum gefunden aber nicht ganz das passende.

es geht um einen 2003 sbs den 12 clients (xp) im moment als reinen datenserver nutzen.
jeder der 12 nutzer hat einen pop3 account unter eine domaine bei 1und1.
die mails werden momentan von jana abgerufen per po3 und dann an die clients verteilt.

nun möchte die firma gerne die vorteile des exhange servers nutzen,
d.h.: gemeinsame kalender funktion und kontakte.

so wie ich es richtig verstanden habe ist es mir nicht möglich unter x2003 für jeden der
12 user einen pop3 acc anzulegen.

kann ich also den vorhanden jana2 mailserver weiternutzen ,die mails damit abrufen
und parallel die anderen funktionen von x2003(kalender etc) nutzen?
oder behagt sich da was ?

hoffe habe keine wichtige info vergessen und jemand kann mir helfen.

danke und einen schönen abend allen zusammen

Melina
Mitglied: unzhurst
22.06.2006 um 18:13 Uhr
Hallo Melina,

1. du könntest das auch irgenwie in Kombination nutzen. Z.B. Jana holt Mails
ab, die Outlook-Clients holen sie per Pop3 beim Jana und speichern ihre Daten
im Exchange. Ist aber nicht wirklich der Bringer in meinen Augen...

2. Du kannst auf jeden Fall mehrere Pop3 Postfächer mit dem Exchange SBS abholen.
Der SBS beinhaltet einen Connector mit dem du auch mehrere Postfächer zur Abholung
konfigurieren kannst. Hier würde ich aber eher zu einem Sammelpostfach tendieren, das
du bei 1und1 anlegst und abholen und intern dann an die Benutzer verteilen lässt.

Jetzt kommts ;)
Am besten finde ich die Anbindung direkt per SMTP! Du benötigst im Idealfall eine
feste IP (ginge auch mit dyndns - aber auch nicht so der Hit) und musst bei 1und1
den MX-Eintrag der Domäne auf eure feste IP bzw. den Hostnamen dafür ändern.
Als BackupMX fungiert der Server von 1und1, d.h. wenn euer Server mal Down ist kommen
die Mails bei 1und1 an und werden euch dann eben zugestellt wenn der Server wieder
läuft.
Das war jetzt die ganz "einfache" Erklärung - ist natürlich nicht ganz so einfach,
aber technisch dann optimum...

Gruß aus dem Badischen
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: Misha
22.06.2006 um 18:24 Uhr
hi patrick,

würde das gerne per sammelmail und smtp machen.
aber :

die verwaltung von der domaine bei 1und1 liegt nicht in meiner hand,
frag mich nun nicht was der nette herr macht der das verwaltet,
es ist nur so das ich weder zugangsdaten von 1und1 bekomme,
noch irgendwelche anderen sachen dort beantragen kann.

das einzige was ich habe sind die 12 acc daten bzw zugangsdaten der 12 pop3 fächer
es wird sich trotz meines prostestes (und ich kann gut meckern :-) face-smile ) leider nichts ändern
ich muss also mit dem auskommen was ich im moment habe.

das nächste problem ist das mein vorgänger den server irgendwie verfuscht installiert hat,
flickschusterei kann man da wohl sagen :-) face-smile

ich habe werde eine serververwaltungskonsole noch ist der pop3 connector installiert.

um wieder zm thema zu kommen:
ich kann also mit outlook 2003 mich an x2003 anmelden alles nutzen und die mails einfach weiter bei jana belassen?

oder wäre es sinnvoller den 2003 sbs pop3 connector zu nehmen?

danke für die schnelle hilfe :-) face-smile

mfg
Meli
Bitte warten ..
Mitglied: Misha
22.06.2006 um 18:24 Uhr
hi patrick,

würde das gerne per sammelmail und smtp machen.
aber :

die verwaltung von der domaine bei 1und1 liegt nicht in meiner hand,
frag mich nun nicht was der nette herr macht der das verwaltet,
es ist nur so das ich weder zugangsdaten von 1und1 bekomme,
noch irgendwelche anderen sachen dort beantragen kann.

das einzige was ich habe sind die 12 acc daten bzw zugangsdaten der 12 pop3 fächer
es wird sich trotz meines prostestes (und ich kann gut meckern :-) face-smile ) leider nichts ändern
ich muss also mit dem auskommen was ich im moment habe.

das nächste problem ist das mein vorgänger den server irgendwie verfuscht installiert hat,
flickschusterei kann man da wohl sagen :-) face-smile

ich habe werde eine serververwaltungskonsole noch ist der pop3 connector installiert.

um wieder zm thema zu kommen:
ich kann also mit outlook 2003 mich an x2003 anmelden alles nutzen und die mails einfach weiter bei jana belassen?

oder wäre es sinnvoller den 2003 sbs pop3 connector zu nehmen?

danke für die schnelle hilfe :-) face-smile

mfg
Meli
Bitte warten ..
Mitglied: unzhurst
22.06.2006 um 18:38 Uhr
Hallo Meli,

das mit 1und1 ist halt so... ok
Wenn du da erstmal keine Chance hast, dann eben Pop3 mit den vorhandenen Postfächern.

Wieso meinst du das der Server verpfuscht ist? Vielleicht wurde einfach nur das SBS-Setup
inklusive Exchange-Setup nicht komplett durchgeführt. An deiner Stelle würde ich das fertigstellen
und den Exchange inklusive Pop3-Connector usw. installieren.
Dann einfach im Connector die Daten der Pop3-Accounts angeben und abgeholte Mails mit Hilfe
der Einstellungen im Conncector an den gewünschten Benutzer zustellen.
Ich würde die Jana-Geschichte auf jeden Fall abschalten...


Gruß
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: Misha
22.06.2006 um 18:43 Uhr
für das setup schon aus :-) face-smile

denke das war der fusch den ich meinte , ka warum er das nicht gemacht hat,
mal schaun was passiert.

ich werde das mal testen so wie du es gesagt hat , sollte es nicht gehn melde ich mich nochmal.

danke dir für die hilfe

Meli
Bitte warten ..
Mitglied: unzhurst
22.06.2006 um 18:56 Uhr
weisst ja - kostet 5* :) face-smile

Gruß und schönen Abend
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
22.06.2006, aktualisiert 18.10.2012
Hallo Meli,

wenn die Jana sauber läuft, hätte ich da noch einen Vorschlag:

1. Serversetup fertigstellen, wie von Patrick schon gesagt. Du wirst dich wundern, was du plötzlich für Features findest. :-) face-smile

2. Jana so lassen, wie sie ist.

3. pop3-Connector des Exchange für die Abholung bei Jana konfigurieren, da inernes Netz zb alle 3min. Anleitung unter https://www.administrator.de/wissen/sbs-2003-pop3-connector-alle-3-minut ...

4. SMTP-Connector des Exchange für den Mailversand konfigurieren, als Smarthost Jana eintragen (ich bin aber nicht wirklich sicher, ob die das kann; ich mache es mit Linux eMail Server, da funktioniert es). Anleitung hierfür unter
https://www.administrator.de/Exchange_2003_-_einige_Mails_gehen_nicht_ra ...

Vorteil der Aktion: Vorhandene Spam- und Antiviren-SW auf Jana können weiter genutzt werden und der Exchange kann besser abgeschottet werden.

HTH geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: unzhurst
22.06.2006 um 19:45 Uhr
Hallo geTuemII,

so wie sichs anhört laufen Jana und Exchange auf einem Server.
Da wirst du wohl oder übel Probleme bekommen mit den Ports,
da Jana und Exchange beide Port 25 nutzen wollen. Lässt sich zwar umbiegen
ist aber eher subobtimal.
Wenn der Exchange nur über Pop3 angebunden ist hast du ja auch nicht wirklich
ein Leck dass zu stopfen ist. (Hättest du bei SMTP meiner Meinung anch auch nicht ;))
Da die Mails bei 1und1 in Pop3-Postfächer laufen ist ein Spamfilter hier auch nicht
undingt erforderlich bzw. der SBS-Pop3-Connectir hat keine und bei Jana wüsste
ichs nicht.
Hier würde ich aber sagen dass der Spam- und Antivirus schon so gut funktioniert,
dass ein Virenscanner in Exchange ausreichen würde.

Gruß ins Schwabenland :) face-smile
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
22.06.2006 um 20:01 Uhr
Hallo Bad...Patrick ;-) face-wink,

so wie sichs anhört laufen Jana und
Exchange auf einem Server.
Da wirst du wohl oder übel Probleme
bekommen mit den Ports,

das hatte ich so nicht gelesen, auch beim zweiten Mal nicht. Wenn dem allerdings so ist, daß beide auf derelben Kiste laufen, hast du natürlich völlig recht.

Wenn der Exchange nur über Pop3
angebunden ist hast du ja auch nicht
wirklich
ein Leck dass zu stopfen ist. (Hättest
du bei SMTP meiner Meinung anch auch nicht
;))

Diese meine Aussage kommt zugegebenermaßen aus einer persönlichen Abneigung, den Exchange "nach vorne" zu lassen.

[Spamfilter]
Bei mir läuft auf dem besagten Linux eMail ein Virenscanner mit Spamfilter und auf dem Exchange noch TrendMicro auch mit Spamfilter, die beiden schaffen gemeinsam ganz schön was weg. Entstanden ist diese Konstellation dadurch, daß die Lizenzen auf dem Linuxserver noch recht lange liefen, als ich den Exchange in Betrieb genommen habe. Und das hat sich bewehrt.

Gruß ins Schwabenland :) face-smile

Danke und zurück nach Baden :-) face-smile
geTuemII
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Wie sieht eine korrekte IT-Organisation aus?
imebroVor 1 TagFrageOff Topic20 Kommentare

Hallo, da unser IT-Verantwortlicher ja vor einem Jahr gehen musste, stelle ich mir die Frage, wie denn eine korrekte IT-Organisation überhaupt aussehen muss. Zur ...

Server-Hardware
Mini-PC oder Server für Dauerbetrieb
Surfer12Vor 1 TagFrageServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, wir projektieren gerade eine neue Zutrittslösung für ein kleines Hotel mit ca. 20 Zimmern. Die Gäste sollen in Zukunft einen SelfCheckIn machen ...

LAN, WAN, Wireless
Cat 7 Patchkabel mit nur 11MBits im Download
gelöst RickHHVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Moin zusammen, ich habe mir soeben ein paar Patchkabel (aus einem Cat 7 Kabel) fertig gemacht. Die Belegung ist: 1 weiß/grün 2 grün 3 weiß/orange 4 blau 5 weiß/blau ...

Firewall
Windows Defender dauerhaft deaktivieren
Frankie222Vor 1 TagFrageFirewall9 Kommentare

Hallo, ich wollte mal fragen ob jemand weiss wie man bei Windows 10 Home den kompletten Schutz deaktiviert. Den Defender und alles! Ich habe ...

Notebook & Zubehör
Funktionieren keine USB-DVD-RW an Surfaces?
StefanKittelVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör14 Kommentare

Hallo, ein Kunde von mir hat ein Surface Pro. Wenn er ein USB-DVD-RW-Laufwerk an die Dockingstation anschliesst funktioniert es nicht. - Es bekommt Strom ...

Batch & Shell
Umwandeln einer Dezimalzahl in eine Binärzahl
BadBatchCoderVor 1 TagAnleitungBatch & Shell4 Kommentare

Hey, ich habe ein fertiges Skript für die Umwandlung einer Dezimalzahl in einer binäre Zahl. Zurzeit kann man damit Zahlen von bis 65535 ...

Windows 10
Windows 10 20HS SCCM
stoepsu77Vor 1 TagFrageWindows 1014 Kommentare

Hallo zusammen Ich hoffe, dass jemand von euch mir eine weitere Idee geben kann. Ich habe keine Ideen mehr. Folgendes: Wir haben eine Tasksequenz ...

SAN, NAS, DAS
NAS mit Backup Funktion gesucht
YellowcakeVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS8 Kommentare

Hallo zusammen ich bin total unerfahren was diese NAS Systeme angeht die man sich zuhause hinstellen kann. Aktuell habe ich einen kleinen Server hier ...