Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Festplatte Ntfs to Fat Partitions Probleme

Mitglied: Helferlein
HI,

Als ich gestern mein PC gestartet hab hat sich wie schon öfters passiert mal wieder GAR NIX getan das System fährt nicht hoch und bringt keine Fehlermeldung.

Abgesicherter Modus oder andere Versuche in diese Richtung blieben erfolglos.

Als ich dann ein Ersatzrechner als Reperatur werkzeug hinzugezogen hatte entpuppte sich die Festplatte als Problem Ursache.
Im Arbeitsplatz wurde sie nur noch mit 10 MB dargestellt (Es ist eine Maxtor 300 GB) und auf diesen 10 Mb befand sich nur eine Datei deren Dateiname ausschliesslich im ASCII Code formuliert ist.

Beim Versuch scandisk laufen zu lassen wurden eine grosse Anzahl an Clustern repariert.
Der Fehler selbst wurde augenscheinlich aber nicht behoben.
Diverse Diagnose Tools (Maxtor power max, Hitachi repair, chkdsk , usw.)
meldeten keine phsyikalischen Fehler . In der Geräte Verwaltung zeigt sich dann das Problem:

Screenshot der Geräte verwaltung - http://anonym.to/?http://www.free-up.de/preview.php%3Ffile=ad2d137f7d93 ...

Die Festplatte besteht aus 2 Partitionen Einer 10 mb und einer die den Rest enthält.
Die 280 GB Partition ist im (12 Bit) Fat Format wie mir ein weiteres Diagnose Tool bescheinigt.
Das Gerät war von mir bzw. durch Windows Xp auf NTFS eingerichtet.

Allerdings bestehen die komplette Verzeichnisstruktur sowie alle Datein noch auf der Festplatte.
Das zeigte ein Durchlauf Stellar Phoenix.

Wenn ich Versuch das Dateisystem wieder auf NTFS zu änder sagt die Partition Magic das es Fehler in der Fat Struktur gibt

"Error: There are invalid entries in in the FAT"

Ich habe wirklich keinerlei Ahnung wie ich das Problem noch angehen kann ich hoffe jemand weiss mir zu helfen.
Ich freu mich über jede Antwort!

Content-Key: 33543

Url: https://administrator.de/contentid/33543

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 16:12 Uhr

Mitglied: RobertTischler
RobertTischler 03.06.2006 um 09:48:19 Uhr
Goto Top
Hallo

Hast du schon mal versucht mit einem Tool wie Easy Recover alle Daten erst mal aus zu lesen. Währe so oder so erst mal der bessere weg um noch an die Daten zu kommen. Danach würde ich mal versuchen in der Wiederherstellungskonsole Fixmbr so das er eventuell den Fehler schon in der Partitions tabelle wieder behebt.

MFG
Mitglied: Helferlein
Helferlein 03.06.2006 um 11:25:50 Uhr
Goto Top
Das werde ich sofort probieren!

Wo dus grade erwähnst fählt mir was ein fixmb und fixboot habe ich angewendet BEVOR die Platte den Geist aufgegeben hat und zwar um den Grub Loader meiner Ubuntu Distro loszuwerden kann hier evtl. der Fehler stecken?!?
Heiß diskutierte Beiträge
info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuellStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen5 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 3 StundenIMHOOff Topic31 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

question
Vollbackup von NAS auf wechselnde FestplatteninstallerVor 1 TagFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich suche nach einem Weg um ein Vollbackup einer NAS (QNAP oder Synology) auf wechselnde Festplatten zu machen. Es geht darum das die externe ...

question
Keine Verbindung vom Switch zum SIP-PhonebubblegunVor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Es ist mir wirklich ein Rätsel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Das Problem: An meinem POE-Switch hängen einige Geräte die einwandfrei funktionieren. ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 1 TagInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...