Festplatte Smart Uncorrectable Sector Count - Pending Sector Count

thorus90
Goto Top
Hi,

Ich hab hier eine WDC WD5000AAKS-22A7B0 with firmware 01.03B01.

Diese hat ein paar Probleme, die benötigten Daten hab ich schon gerettet, und hab nun mit Speedfan mal den smart-status ausgelesen:



Attribute Current Raw Overall
Raw Read Error Rate 199 15981 Good
Spin Up Time 162 4883 Good
Start/Stop Count 100 721 Very good
Reallocated Sector Count199 2 Good
Seek Error Rate 100 0 Very good
Power On Hours Count 88 9241 Very good
Spin Retry Count 100 0 Very good
Calibration Retry Count 100 0 Very good
Power Cycle Count 100 53 Very good
Power Off Retract Count 200 32 Very good
Load Cycle Count 200 719 Very good
Reallocated Event Count 198 2 Very good
Current Pending Sector 200 68 Watch
Warning: Current Pending Sector looks critical.
Offline Uncorrectable Sector Count 198 218 Watch
Warning: Offline Uncorrectable Sector Count looks critical.
Ultra DMA CRC Error Rate 200 0 Very good
Write Error Rate 198 252 Very good

Laut dem Tool sind besonders 2 Werte kritisch Current Pending Sector und Offline Uncorrecatble Sector Count, wie kann ich das probieren zu fixen?
Also welches Tool empfehlt ihr dazu?
HDDat von Hiren's Boot CD hab ich schonmal drueber laufen lassen, um defekte Sektoren reallocaten zu lassen, allerdings ja scheinbar mit wenig erfolg wenn ich die beschreibung zu den beiden kritischen Werten richtig verstanden hab!

Danke
Thorus

Content-Key: 175861

Url: https://administrator.de/contentid/175861

Ausgedruckt am: 27.06.2022 um 18:06 Uhr

Mitglied: kaiand1
kaiand1 06.11.2011 um 20:37:05 Uhr
Goto Top
Moin
Also es gibt Tools damit kannst du manche Werte Resetten und auf 0 bringen.
Wenn aber nen Fehler auftaucht geht der wieder hoch.
Beste ist eh die Defekte gegen eine neu zu ersetzten.
Gut bei den Plattenpreise im moment ist es so ne sache...
Ist ja so um das 3-3,5 Fache gestiegen ;/
Mitglied: Thorus90
Thorus90 06.11.2011 um 21:06:31 Uhr
Goto Top
Ich will sie ja net resetten ich möchte das er die defekten sektoren remapped mit denen aus der Reserve, weil laut toolausgabe sind da noch welche vorhanden, und ja austauschen ist im mom weniger ne option, ich moechte die wieder zum laufen bringen so gut es geht, wichtige daten kommen logischerweise nicht mehr drauf, ist derzeit als musik-platte fürs netzwerk angedacht....
Mitglied: kaiand1
kaiand1 06.11.2011 um 22:59:33 Uhr
Goto Top
badblocks -ws /dev/sda
währe ne möglichkeit...
Mitglied: cardisch
cardisch 07.11.2011 um 08:18:04 Uhr
Goto Top
Moin,

es wäre mir auch eine zu wackelige Angelegenheit, mit einer solchen Platte weiter zu arbeiten.
Wenn du ein paar einzelne Dateien nicht vermissen würdest, kannst du natürlich eine "Reparatur" durchführen (ein Checkdisk /F /V müsste das zuindest von Windows her anstossen), aber mir wäre das zu gefählich...

Gruß

Carsten
Mitglied: Thorus90
Thorus90 10.11.2011 um 17:08:51 Uhr
Goto Top
Hi,

also chkdsk /v /f ist einfach nur durchgerauscht und hat absolut nichts gemacht....

badblocks -ws /dev/sdb hat 12 h lang gerackert und hat alle bis auf 2 sectoren reallocted :) face-smile (linux mal wieder punkt windows mal wieder keinen^^)
werde badblocks jetzt nochmal durchlaufen lassen und dann hoff findet er die letzten 2 auch noch :) face-smile