File Server Ressourcen Manager, Dateiverwaltungsaufgabe per PowerShell

monstermania
Goto Top
Moin,
ich versuche aktuell eine Dateiverwaltungsaufgabe für den Windows FSRM per Powershell-Skript zu erstellen.
Die grundsätzliche Vorgehensweise eine Aufgabe per 'New-FsrmFileManagementJob' ist soweit klar und funktioniert auch.

Aber, wie kann kann ich benutzerdefinierte Aktionen per Powershell an das Objekt übergeben (siehe Screenshot). Dazu habe ich in der Doku keine Beispiele gefunden und stehe etwas auf dem Schlauch.

Gruß
Dirk
verwaltungsaufgabe

Content-Key: 3100143782

Url: https://administrator.de/contentid/3100143782

Ausgedruckt am: 16.08.2022 um 12:08 Uhr

Mitglied: colinardo
colinardo 17.06.2022 aktualisiert um 12:11:36 Uhr
Goto Top
Servus Dirk.
Im Powershell-Skript definierst du deine Parameter im Kopf des Skriptes
Im oben gezeigten Dialog trägst du dann unter "Ausführbare Datei" die "PowerShell exe" ein und unter Argumente
Anstatt dem Platzhalter [Wert] fügst du die gewünschte Variable über das Dropdown-Feld in den Argumenten ein.

Im Skript selbst kannst du dann wie gewohnt über die Variablen $par1, $par2, $par3 auf die Werte des Objektes zugreifen die du über die Parameter übergeben hast.

Grüße Uwe
Mitglied: monstermania
Lösung monstermania 17.06.2022 um 12:33:38 Uhr
Goto Top
Hmm,
ich glaube wir sprechen aneinander vorbei.

Ich habe es aber inzwischen in der Doku gefunden:
Mit
kann ich die gewünschten Parameter an das Opject
übergeben.

Manchmal muß man einfach mal eine Stunde etwas anderes machen um den Kopf wieder frei zu bekommen!

Trotzdem Danke.
Schönes Wochende

Gruß
Dirk
Mitglied: colinardo
colinardo 17.06.2022 aktualisiert um 13:13:25 Uhr
Goto Top
ich glaube wir sprechen aneinander vorbei.
Oh ja, das war natürlich was ganz anderes. Sorry da habe ich mich wohl vom Dialog fehl leiten lassen.
Schönes Wochende
Ebenso ⛱️

Grüße Uwe