Fritz Box VPN Gegenstelle nicht erreichbar

Mitglied: Manni85

Manni85 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.11.2020 um 11:28 Uhr, 295 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich habe leider ein Problem mit einer Fritz Box bei einem Kunden und komme nicht weiter. Vielleicht habt ihr den goldenen Tipp für mich.
Die Suche hab ich schon ausführlich bemüht, dieses Problem hatten ja schon mehrere. Aber sämtliche Lösungen treffen bei mir nicht zu (oder ich hab sie noch nicht gefunden ;))

Also folgendes:
Ein Kunde hat eine neue Fritzbox. (Version weiß ich jetzt nicht auswendig), auf aktuellste Firmware geupdatet

Jetzt möchte ich hier eine VPN einrichten über MyFritz. Eigentlich keine große Sache will man meinen.
Bei AVM gibt es ja die ganzen Schritt für Schritt Anleitungen falls man irgendwo mal nicht weiter kommt und mit den Dienstprogrammen von AVM sollte das kein Problem darstellen.

Also:
1. MyFritz Konto angelegt, Router ist mit MyFritz auch verbunden.
2. Mit dem "Fernzugriff einrichten" Tool von AVM den Fernzugriff konfiguriert.
3. Die Datei für die Fritz Box in der Fritz Box erfolgreich eingelesen und aktiviert.
4. Auf dem Laptop das Programm "FRITZ!Fernzugang" installiert
5. Die Datei für den den Fritz!Fernzugang importiert

Soweit alles erfolgreich.
ABER:
Wenn ich jetzt die Verbindung aufbauen will, dann kommt: Verbindung zu .....myfritz.net schlug fehl. Zeitüberschreitung: Die Gegenstelle konnte nicht erreicht werden.

Die typische AVM Fehlerbeseitigung hab ich schon durchgearbeitet.

- Die öffentliche IP Adresse ist eine IPv4 Adresse
- Internetverbindung besteht dauerhaft
- Die privaten IP Adressbereiche sind in beiden Netzwerken unterschiedlich
- Die Firewall des Laptops ist es nicht. Selbst wenn ich sie deaktiviere kommt der gleiche Fehler, hab es auch an unterschiedlichen PCs (alle Windows 10) ausprobiert

Ich komme nicht dahinter.

MyFritz funktioniert auf jeden Fall. Wenn ich die Myfritz Adresse anpinge, bekomme ich die öffentliche IPv4 Adresse welche der Kunde gerade besitzt.
Also der Ping geht bis dahin. Aber die FritzBox stellt keine Verbindung her.

Habt ihr noch Ideen was ich ausprobieren könnte?

Verbindung habe ich natürlich schon öfter gelöscht und neu erstellt falls dort etwas schief gegangen sein sollte. Leider ergebnislos.

Bin für alle Tipps dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße

Manfred
Mitglied: aqui
22.11.2020, aktualisiert um 12:20 Uhr
Erste Frage wie immer: WAS steht im Log der FritzBox wenn du mit dem VPN Client auf die FritzBox zugreifst ?
Steht dort nichts liegt das Problem schon weit früher: IPsec Filter, DS-Lite usw. usw.
Ist das ein Site-to-Site VPN Design also die Verbindung 2er Netze über VPN oder ist das ein Client Dialin VPN wo sich remote Nutzer verbinden ? Das wird aus deinem Thread leider nicht ganz klar...
Die öffentliche IP Adresse ist eine IPv4 Adresse
Ist die IP wirklich öffentlich und keine RFC 1918 IP ??
Die Nachfrage deshalb weil eine Seite oft ein DS-Lite_Providernetz mit CGN ist. Mit so einem Anschluss ist ein VPN technisch nicht oder nur bedingt möglich. Das solltest du also wasserdicht mit dem Provider oder an der FB Konfig klären.
Bitte warten ..
Mitglied: radiogugu
22.11.2020 um 15:30 Uhr
Hallo.

Mal den Shrewsoft Client getestet?

Der funktioniert eigentlich sehr zuverlässig, wo andere mit der Firtzbox versagen.

Gruß
Radiogugu
Bitte warten ..
Mitglied: hildefeuer
22.11.2020, aktualisiert um 19:25 Uhr
Auf beiden Seiten Fritzen vorhanden. Wurden denn die ips der Fritzen geändert? oder haben die noch 192.168.178.1 beide?
Das muss man als erstes machen.
Bitte warten ..
Mitglied: it-basixs
23.11.2020, aktualisiert um 00:38 Uhr
Soweit ich weiß, müssen laut AVM, die Standard IP Adresse in beiden Fritz Boxen geändert werden, damit die VPN Verbindung reibungslos funktioniert. Beide Fritten müssen natürlich auch unterschiedliche Netzwerke haben, sonst bleibt die Anfrage im lokalen Netzwerk hängen.

Bspw. Die 192.168.100.0 für die Fritz Box A und 192.168.200.0 für die Fritz Box B.

Wenn dein Internetanbieter die Telekom ist, kann auch nicht das Netzwerk 192.168.0.0 verwendet werden, wenn ich mich da recht erinnere.

Shrewsoft Client ist gut und schön aber nicht besonders hilfreich, wenn man bspw. zwei Netzwerke direkt über die Fritten miteinander verbinden möchte, um bspw. direkt auf den Drucker, das NAS etc. im entfernten Fritz Box Netzwerk zugreifen zu können, ohne einen PC dazwischen.

Des Weiteren kann es auch sein, das eine oder beide Fritten nur einen DSL Lite Zugang haben. Hier muss beim Provider die volle IP4 Unterstützung beantragt werden.

Und bevor ich so eine kryptische MyFritz Adresse nutzen würde, denke mal über ddnss.de nach. Da kann man bis zu 4 DNS Host pro Zugang kostenlos erstellen.

Gruß Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Visucius
23.11.2020 um 07:07 Uhr
Zitat von Manni85:

Hallo Zusammen,
...
- Die privaten IP Adressbereiche sind in beiden Netzwerken unterschiedlich

Auch wenn es mich insgesamt beruhigt, dass auch andere des Lesens nicht mächtig sind, könnte man diesen Punkt bei der potentiellen Fehleranalyse mal abhaken. Noch dazu, wo er sich im Eröffnungsthread doch durchaus umfänglich äußert 😏
Bitte warten ..
Mitglied: Manni85
23.11.2020 um 14:45 Uhr
Hallo,
die hab ich geändert.
Daran kanns nicht liegen.

Trotzdem schon mal Danke,

lg

Manfred
Bitte warten ..
Mitglied: Manni85
23.11.2020 um 15:00 Uhr
Erst mal danke für eure zahlreichen Ansätze.

Hier noch mal kurz weitere Infos von mir.

Dort vor Ort beim Kunden läuft eine Fritzbox. Dort habe ich die IP Adresse der Fritzbox (und gleichzeitig des dortigen lokalen Netzes) geändert.
Jetzt geht es darum dass ich mit einem Laptop von außen (Zugang von verschiedenen Punkten, teils mit Fritz boxen etc.) eine VPN Verbindung herstellen will sodass ich von dem Laptop aus ins Büro Netzwerk rein komme.

Ich werde jetzt beim Kunden erst mal kucken ob die Fritzbox was im log stehen hat (Danke aqui für den Tipp)
und dann werde ich noch prüfen ob es wirklich eine IPv4 Adresse ist und keine DS-Lite Verbindung.

Danke schon mal für eure Tipps.

Ich melde mich.

Lg

Manfred
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.11.2020 um 15:50 Uhr
Und....als Client dann, wie soben schon geraten, besser den Shrew VPN Client verwenden. Mit dem funktioniert es wasserdicht:
https://avm.de/service/vpn/tipps-tricks/vpn-verbindung-zur-fritzbox-mit- ...
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Netzwerkkomponent mit SD-Kartenslot
gelöst waddalosFrageWindows Netzwerk26 Kommentare

Hallo an alle, folgendes Problem gibt es bei uns im Unternehmen: Der Wareneingang soll jeden Eingang fotografieren und anschließend ...

Server
File Portal mit Userverwaltung gesucht
McLionFrageServer16 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art Fileserver im Webbrowser. Es gibt diese zwar wie Sand am Meer, jedoch ohne ...

PHP
Fehler mit PHP-FPM
adriaanFragePHP11 Kommentare

Hallo guten Abend liebe Forenmitglieder, ich habe ein Problem. Nämlich habe ich ein Kontroll PHP Skript heruntergeladen und damals ...

Netzwerke
Heimnetzwerk erweitern
TellMyWifiLoveHerFrageNetzwerke11 Kommentare

Gott zum Gruße die Herrn und Damen, Ich habe bereits einige Seiten im großen weiten interwebz erforscht aber konnte ...

Windows Server
Internetzugang über Terminalserver
Felix0201FrageWindows Server10 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Anliegen. Wir wollen einen Terminalserver für ca. 20-25 Nutzer bereitstellen. Ist es da besser den ...

Netzwerke
NTP-Referenzsetup für mittelgroße Netzwerke
Der-PhilFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo! Eine "richtige" und vor allem "einheitliche" Zeit im Netzwerk wird ja immer wichtiger, da ohnehin alles verschlüsselt wird, ...

Ähnliche Inhalte
Routers & Routing
VPN Fritz!Box vs Open VPN
solved mausemuckelQuestionRouters & Routing5 Comments

Guten Abend all. Eine Frage an die Netzwerkspezialisten sei gestattet. Kann mir bitte mal jemand erklären, warum funktioniert eine ...

Routers & Routing

Fritz!Box VPN zwischen 2 Boxen - bestimmter Rechner nicht erreichbar

solved bugzzzQuestionRouters & Routing14 Comments

Hallo, habe ein VPN zwischen 2 Standorten mittels Firtz!Boxen aufgebaut, also die Fritz!Boxen verbinden sich jeweils zur anderen Box. ...

Routers & Routing

Fritz Box VPN ohne Client Software

HeinrichMQuestionRouters & Routing28 Comments

Hallo zusammen! Gibt es eine Möglichkeit, einen VPN Tunnel mit einer FritzBox herzustellen, ohne dass ich eine Client Software ...

Routers & Routing

Fritz box unbekannte IP-Adressen mit VPN

solved wroderichQuestionRouters & Routing7 Comments

Hallo, seit heute zeigt meine Fritz Box 6590 unter Heimnetz - Netzwerk fünf IP-Adressen an, die sie vergeben habe, ...

Routers & Routing

Routing Fritz!Box

frunkyQuestionRouters & Routing8 Comments

Hallo Zusammen, ich möchte mich über VPN mit einer Fritz!Box 7490 verbinden. Dies funktioniert auch über den Shrew VPN-Client ...

DNS

Fritz!Box VPN Verbindung und DNS-Einstellung

solved OrkansonQuestionDNS11 Comments

Hallo zusammen. ich habe einen Fritz!Box Fernzugang ins Firmennetz eingerichtet. Nun möchte ich mich mit einem bestimmten Rechner in ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud