GBIC Module

Folgendes Problem:

2 Cisco Switche SG-220 sind mit je dem selben GBIC SFP Modul versehen und funktionieren im Testaufbau mit einem direkten Kabel (OM3 50/125qm - LSZH 04251M) einwandfrei.

Es wurden sowohl 850nm als auch 1310nm ausprobiert. Lokal über ein LWL Kabel direkt mit einander verbunden sind die Ports direkt online. Switch müßte also korrekt konfiguriert sein, sonst würde das da nicht funktionieren, richtig? Ports sind als Trunk definiert.

Wenn jetzt die Verbindung über ein LWL Rangierpanel mit 2 Kabeln mit Bajonett läuft und über Gebäudeinfrastruktur gehen die Ports nicht online.

Man kann ja wenn es dunkel ist im Kabel sehen, ob da der Switch Signal sendet: Da sieht man in einer Faser das leicht rote Licht.

Woran kann das liegen?
Welches Modul nimmt man für welche Distanz am besten und muss das Modul auch noch zu den LWL Fasern passen?

Content-Key: 1317563054

Url: https://administrator.de/contentid/1317563054

Ausgedruckt am: 19.10.2021 um 18:10 Uhr

Mitglied: NordicMike
Lösung NordicMike 28.09.2021 aktualisiert um 12:17:14 Uhr
Goto Top
Kreuzt das Panel? Drehe mal testweise die zwei "Pins" um.
Mitglied: Looser27
Lösung Looser27 28.09.2021 um 12:16:37 Uhr
Goto Top
Tippe auch auf verdrehte Fasern, wenn es im direkten Anschluß läuft.
Mitglied: hausrocker
Lösung hausrocker 28.09.2021 aktualisiert um 12:48:46 Uhr
Goto Top
Ein LWL Patch/Rangierkabel war kaputt... Sah gut aus an sich, gewechselt, sofort Verbindung.
Danke für die schnellen Tipps.
Mitglied: em-pie
em-pie 28.09.2021 um 12:48:20 Uhr
Goto Top
Moin,
Zitat von @NordicMike:

Kreuzt das Panel? Drehe mal testweise die zwei "Pins" um.

auch meine Vermutung.

@TO:
Generell gilt: "Licht" muss auf "kein Licht" gesteckt werden.
Wie im Straßenverkehr: Fahren zwei Fahrzeuge (mit Licht) aufeinander zu und sind auf der selben Fahrbahnspur, knallt es. Der (Daten-) Strom fließt nur fluffig, wenn beide auf getrennten Fahrbahnen fahren.
Mitglied: hausrocker
hausrocker 28.09.2021 um 12:50:47 Uhr
Goto Top
Ja, das mit Sende/Empfangports war schon klar, dass das so muss, dass jeder Switch auf einer Faser sendet, also Licht ausstrahlt und auf der anderen nur empfängt.

Welche Module nimmt man denn für welche Distanz am besten? Und immer Pärchen nehmen, richtig? Ansonsten gibt es nur: Gigabit GBIC funktioniert nur in Gigabit Switch.
Mitglied: em-pie
em-pie 28.09.2021 um 13:06:22 Uhr
Goto Top
Zitat von @hausrocker:

Ja, das mit Sende/Empfangports war schon klar, dass das so muss, dass jeder Switch auf einer Faser sendet, also Licht ausstrahlt und auf der anderen nur empfängt.

Welche Module nimmt man denn für welche Distanz am besten?
Das ergibt sich aus der techn. Spezifikation: https://de.wikipedia.org/wiki/Lichtwellenleiter#Faserkategorien_und_Eins ...
die dortige Tabelle, rechts, einmal betrachten

Und immer Pärchen nehmen, richtig?
Kommt darauf an. Als es muss auf beiden Seiten schon der selbe Typ sein, aber ob du auf der einen Seite ein GBIc von FS nutzt und auf der anderen einen von Cisco ist egal.
Ansonsten gibt es nur: Gigabit GBIC funktioniert nur in Gigabit Switch
Jain. SFP+ funktioniert nur in SFP+-Slots (es gibt auch Adapter für 4x SFP+ auf 1x QSFP), SFP kann man auch in SFP+-fähige Switche stecken, aber ein SFP+-Gbic wird in einem SFP-Slot nicht funktionieren...
Mitglied: chgorges
chgorges 28.09.2021 um 13:07:19 Uhr
Goto Top
Zitat von @hausrocker:
Welche Module nimmt man denn für welche Distanz am besten?
Man muss sich nach der Hausverkabelung richten, was verbaut wurde, Multimode oder Singlemode. Dann kannst du frei wählen, bei aktuellem Multimodestandard OM5 hast du für Gigabit 500 Meter, bei Singlemode OS2 je nach Modul 10/15/20/40/80 Kilometer.
Genauer hinschauen muss man erst ab 10 Gigabit aufwärts .

Und immer Pärchen nehmen, richtig?
Layer 1 Grundkommunikation zwischen Switchen ist immer Senden und Empfangen. Die Simplex-Kommunikation wird nur im WAN-Bereich eingesetzt.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Neuinstallation NetzwerkBurQueVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen15 Kommentare

Hallo ich hab die Aufgabe bekommen ein Netzwerk in einem neuen Gebäude einzurichten bzw. mir dazu Gedanken zu machen. Raumsituation. Im Keller steht ein Serverschrank ...

question
WLAN Lösung für Gästehaus Vereinjohannes-meyerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo, ich betreue die IT eines Vereins, der zwei Gebäude mit Gästebetrieb betreibt. Es sind regelmäßig an die 30 bis 50 Geräte verbunden. Ich hab ...

question
Multi-WAN-Netzwerk fürs StudentenwohnheimHutzeljaegerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo allerseits. Für die Internetversorgung unseres Studentenwohnheims muss ich nun sehen, dass ich eine kostengünstige Lösung eines Multi-WAN Netzwerks hinbekomme, wohl am besten per Multi-WAN-Bonding. ...

question
RDP funktioniert auf 2 Monitoren, nicht aber auf 3spufi77Vor 22 StundenFrageWindows 109 Kommentare

Hallo ich habe meinen Laptop über eine DockingStation USB-C an zwei Monitore angeschlossen. Wenn ich nun eine RDP Verbindung aufbaue, bekomme ich die trotz Haken ...

question
Arbeitsordnern Beine machen? gelöst dertowaVor 20 StundenFrageWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, mein HomeLab lässt mich leider noch nicht los. Nachdem ich gestern Abend soweit erfolgreich war und nach einer Test-VM mein Notebook umgestellt habe ...

question
Drei Fragen zum Internet Explorer gelöst UserUWVor 1 TagFrageWebbrowser4 Kommentare

1) Der IE lässt sich unter Windows 10 deaktivieren, aber nicht physisch deinstallieren. Heißt das, dass IE-Funktionalitäten "unter der Haube" auch von Windows 10 genutzt ...

question
PowerEdge T640 Server (ESXi) mit "normalen" SSDs erweitern?ralfiiiVor 23 StundenFrageServer-Hardware6 Kommentare

Ìch habe einen PowerEdge T640 Server. Die von Dell angebotenen Festplatten sind ja absurd teuer (ich nehme mal an spezielle Serverhardware, robust etc), da hab ...

question
Suche ITSM-Software für KMUcell2k6Vor 6 StundenFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo Community, stiller mitleser hier, jetzt muss ich aber mal aktiv werden um die Schwarmintelligenz zu nutzen. Wir sind eine 4-Mann IT-Abteilung in einem mittelständischem ...