Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Geht Windows 2000 als OS für einen Webserver?

Mitglied: TorstenSZ
Ich möchte in meiner Firma ein kleinen Webserver installieren, die von allen PCs benutzt werden soll.

Mein Frage: Kann ich dazu Windows 2000 Professional als Betreibssystem verwenden, oder muss ich unbedingt Windows 2000 Server installieren?
Der Webserver soll schon zentral installiert werden und nicht nur lokal auf meinem PC laufen.

Wenn ich Win 2000 Pro benutzen kann: Gibt es da irgendwelche Einschränkungen? Warum empfiehlt man Windows 2000 Server bzw. Linux ???

Für eine Antwort wäre ich echt dankbar.

Viele Grüße aus Salzgitter.

Torsten

Content-Key: 1393

Url: https://administrator.de/contentid/1393

Ausgedruckt am: 24.10.2021 um 08:10 Uhr

Mitglied: Maik
Maik 30.06.2004 um 13:30:41 Uhr
Goto Top
Hallo

Also einen webserver kannst Du ÜBERALL drauf installieren, selbst auf windows98!
(ob das sinvoll ist ist ne andere Frage!!)
z.B. ist sogar bei XP Professional von haus aus ein Webserver dabei!

Aber Du kannst natürlich auch einen runterladen, z.B: den kostenlosen Apache (Tomcat) Server.
http://jakarta.apache.org/tomcat/

Du könntest sogar den Webserver auf Deinem PC installieren und alle anderen greifen dann darauf zu, ist aber sicherlich nicht zu empfehlen.




Man empfiehlt server OS, weil sie einfach anders aufgebaut sind, sie sind dafür ausgelegt, ständig zu laufen, z.B. fragt win3k3 Server beim runterfahrenm nach, WARUM es runtergefahren wird...
Und linux ist halt auch stabil (Also WENN es läuft, dann läuft es auch ;) ) und kostengünstig, deswegen wird es häufig eingesetzt.

Außerdem ist der Lieferumpfang von Server OS ganz anders, Sachen wie DNS oder DHCP sucht man bei home oder Professional editionen vergebens, aber das wirst Du ja eh nicht brauchen!?


Grüße
Maik
Mitglied: TorstenSZ
TorstenSZ 30.06.2004 um 13:43:34 Uhr
Goto Top
Super,

Besten Dank für die Info.

MfG
Torsten
Mitglied: Thommse
Thommse 30.11.2004 um 17:56:25 Uhr
Goto Top
Unter Windows 2000 kannst du den (Microsoft) hauseigenen IIS (Internet Information Server) nutzen. Den Webserver musst du evtl. von der Windows-Installations-CD nachinstallieren. Ist aber für deine Zwecke sicher der einfachste Weg. Auch von der Doku her sicher der bessere Weg, als einen anderen Webserver zu installieren.

Das Problem an der Seite: Der IIS ist wesentlich mehr Angriffen ausgesetzt, als andere Webserver ;)
Solange der Webserver(Rechner) nicht als euer eigener Webserver fungieren soll, sprich ins Internet gehangen wird, brauchst du dir da ja keine Sorgen weiter zu machen.

Die Server-Versionen der Betriebssysteme werden empfohlen, weil sie wesentlich mehr Tools für Perfomancezwecke und Sicherheitsfunktionen bieten.
Linux wired empfohlen, weil die meisten eingesetzten Webserver auf der Welt LINUX-Rechner mit Apache (Web)Server sind. Wieso gerade Linux in Verbindung mit Apache? Weil er wesentlich sicherer als die Kombination Micrsosft mit dem ISS ist und auch performanter, da der Apache ein wesentlich schmalerer Webserver ist.
Aber hier scheiden sich sicherlich die Geister ;)
Mitglied: 9759
9759 17.02.2005 um 14:55:11 Uhr
Goto Top
Hallo!

Wenn du auf ne Apache Lösung setzen willst, und dazu auch Datenbankserver und PHP haben brauchst wäre der XAMPP sicher das Einfachste und Beste für dich!

http://www.apachefriends.org/de/xampp.html

Einfache Installationsroutine, schnell konfiguriert, jede Menge Funktionen und trotzdem übersichtlich!

Gruß, Benny
Mitglied: TorstenSZ
TorstenSZ 17.02.2005 um 15:14:33 Uhr
Goto Top
Danke, aber mir ging es im Prinzip nur um das OS des Webservers. Habe Win2000 Pro verwendet und darauf Apache mit PHP installiert. Funxt prächtig.

Gruß
Torsten
Heiß diskutierte Beiträge
question
Gefahren durch Nutzung von EOL Smartphones (end of life support)nachgefragtVor 1 TagFrageSicherheit21 Kommentare

Hallo Administratoren, weil Freitag ist erlaube ich mir die Frage (brainstorming): Welche Gefahren hinsichtlich IT-Sicherheit und Datenschutz seht ihr bei der Nutzung von (eol) Smartphones, ...

question
Netzwerkplan u. Kabelbelegung zeichnen? gelöst McLionVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche irgendein Tool (am besten Open Source) um Netzwerkpläne zu zeichnen. Diese gibt es zwar wie Sand am Meer, aber mir geht's ...

question
ASUS H110M-A - TPM-Funktion im BIOS? gelöst SarekHLVor 23 StundenFrageCPU, RAM, Mainboards15 Kommentare

Hallo zusammen, weiß jemand sicher, ob das ASUS H110M-A/M.2 eine TPM-Funktion/Emulation im BIOS hat? Hier ist das Board ganz unten als Win11-kompatibel aufgeführt, aber während ...

question
Sfp 100Mbit Switch gesuchtjonasgrafeVor 23 StundenFrageSwitche und Hubs16 Kommentare

Hi zusammen, Bei uns der Firma ist heute Nacht ein Einsteckmodul (Lwl SC) von einem Siemens Scalance Switch gestorben. Über diese Module besteht eine Verbindung ...

question
HP Printerport schneller als TCPIP PrinterportAnulu1Vor 1 TagFrageDrucker und Scanner8 Kommentare

Hallo, ich habe einen Drucker über einen Printserver mit dem HP Printerprort installiert. Der Drucker ist über einen 100 mbit Lan Anschluß verbunden. Wenn ich ...

question
PfSense nach Änderung von "Block private networks and loopback addresses" nicht mehr erreichbarvafk18Vor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Ich habe an meiner pfSense am entfernten Standort in den WAN-Einstellungen den Haken bei "Block private networks and loopback addresses" gelöscht. Nach dem Bestätigen war ...

question
Von Outlook gesendete Nachricht kann vom Empfänger nicht angezeigt werdenfrosch2Vor 1 TagFrageOutlook & Mail11 Kommentare

Hallo, ich brauche eure Hilfe zur Selbsthilfe. Im moment sehe ich den Wald vor läuter Bäumen nicht. Problem: Ein Mitarbeiter von uns sendet mails mit ...

question
PC zeigt kein Bild mehrben1300Vor 17 StundenFrageHardware12 Kommentare

Hallo zusammen, mein PC geht zwar noch an (LED leuchten und Lüfter laufen), aber ich erhalte kein Bild mehr. Mainboard: MSI B450M Mortar Max Mainboard ...