Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

gemeinsame internetverbindung unter XP mit 2000Pro

Mitglied: Dieter-56

habe heut mal vergeblich versucht ICS unter XP-pro einzurichten

hallo,

vielleicht hat ja schon mal jemand das problem lösen können.
ich habe einen xp-pro rechner über dsl am internet.
über einen hub hängt am xp-rechner noch ein 2k-pro rechner im lan.
ich habe nun entsprechend den mir zugänglichen anleitungen versucht ICS auf dem xp-rechner einzurichten. der netzwerkassi endet aber immer nur mit einer fehlermeldung und dem vorschlag den assi mit anderen einstellungen erneut auszuführen.

ich weiß, es gibt andere wege für den internetzugang. mir gehts aber um diese ganz spezielle lösung.

für eure hilfe im voraus danke

dieter

Content-Key: 1401

Url: https://administrator.de/contentid/1401

Ausgedruckt am: 27.10.2021 um 10:10 Uhr

Mitglied: TorstenSZ
TorstenSZ 01.07.2004 um 11:44:37 Uhr
Goto Top
Ich denke das das nicht so geht, wie du es versuchst. Ich glaube man benötigt einen DSL Router um mit 2 PCs gleichzeitig DSL nutzen zu können.

Hatte ich vor einiger Zeit auch versucht. Mit nem Router klappt es wunderbar.

MfG
Torsten
Mitglied: Maik
Maik 12.07.2004 um 10:42:11 Uhr
Goto Top
Hallo

Währe enventuell interessant, wenn man wüßte, WAS Du eingestellt hast, damit man sagen kann, was davon falsch ist!?

Oder suchst Du eine bessere Anleitung oder was?

Grüße Maik
Mitglied: Dieter-56
Dieter-56 12.07.2004 um 22:34:54 Uhr
Goto Top
hi,
die von microsoft und fachzeitungen empfohlenen einstellungen - feste ip-adr. ICS freigegeben,

nur damit geht es eben NICHT

dieter
Mitglied: Maik
Maik 13.07.2004 um 08:43:32 Uhr
Goto Top
Hallo

Hast Du eventuell eine Firewall die das blockt?
Hast Du auch die Einstellungen auf dem 2000prof "Client" richtig?
Funktioniert der normale netzwerkzugriff zwischen den Rechnern?


Grüße Maik
Mitglied: Dieter-56
Dieter-56 13.07.2004 um 20:28:38 Uhr
Goto Top
hallo,

danke für eure mitarbeit, die normale netzwerkverbindung funktioniert. ich habe aber probiert ein netz auf dem xp-prof. einzurichten einschl. internetzugang, hat nur mit ner fehlermeldung geendet.

vielleicht gibts ja doch noch ne lösung.

dieter
Mitglied: Maik
Maik 14.07.2004 um 09:20:08 Uhr
Goto Top
Hallo

Sagt die fehlermeldung denn irgendwas außer probier was anderes??
Eventuell mal den gesammten Text posten oder ein screenshoot?

Grüße Maik
Mitglied: Dieter-56
Dieter-56 15.07.2004 um 21:03:59 Uhr
Goto Top
hi,

der assi bricht nur mit der meldung "fehler" ab, keine beschreibung.

dieter
Mitglied: checkout
checkout 10.03.2005 um 17:47:34 Uhr
Goto Top
hallo dieter,


solltest du immernoch das problem haben, richte die internetverb.-freigabe doch manuell ein.

geh wie folgt vor :


Windows XP Server.
So wird die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung für eine Netzwerkverbindung aktiviert:

Öffnen Sie "Netzwerkverbindungen". Klicken Sie auf die DFÜ-, LAN-, PPPoE- oder VPN-Verbindung, die Sie freigeben möchten, und klicken dann unter Netzwerkaufgaben auf die Einstellungen dieser Verbindung. Aktivieren Sie auf der Registerkarte "Erweitert" das Kontrollkästchen "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, die Internetverbindung dieses Computers zu verwenden". Wenn Sie möchten, dass diese Verbindung automatisch gewählt wird, wenn ein anderer Computer in Heim- oder einem kleinen Büronetzwerk versucht auf externe Ressourcen zuzugreifen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Eine DFÜ-Verbindung herstellen, wenn ein Computer im Netzwerk auf das Internet zugreift". Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung zu steuern oder deaktivieren", wenn andere Benutzer im Netzwerk in der Lage sein sollen, die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Wählen Sie unter Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung unter Heimnetzwerk- verbindungs einen Adapter aus, der den Computer, der die Internetverbindung freigibt, mit den anderen Computern im Netzwerk verbindet.



Windows 2000 Client.
Klicken Sie mit der Rechten Maustaste auf die Netzwerkverbindung und dann auf "Eigenschaften". Markieren Sie hier das "Internetprotokoll (TCP/IP)" und klicken auf "Eigenschaften". Tragen Sie unter "Folgende IP-Adresse verwenden" folgendes ein:

- die IP-Adresse des Client
(z.B. 192.168.0.2, muss zur IP-Adresse des Servers passen)

- die Subnetmask
(meist ist das 255.255.255.0, muss ebenfalls passen)

- die IP-Adresse des Servers
(bei "Standardgateway"; z.B. 192.168.0.1, muss auch passen)

Unter "Bevorzugter DNS-Server" tragen Sie ebenfalls die IP-Adresse des Servers bzw. die DNS-Adresse(n) des Providers ein. Klicken dann auf "Erweitert". Unter "Standardgateways" klicken Sie auf "Hinzufügen" und tragen ebenfalls die IP des Servers ein. Verfahren Sie so auch bei "DNS". Wenn Sie jetzt von einem Client auf eine Internetseite zugreifst, wird am Server automatisch eine Verbindung hergestellt.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass bei dieser Konfiguration keine Möglichkeit besteht, eine Verbindung von einem Client aus zu beenden. Es empfiehlt sich der Einsatz bei Verwendung einer Flatrate!

ich hab das aus dem netzwerkportal.de rauskopiert. funktioniert einwandfrei, selbst getestet :) face-smile !


gruss
checky
Heiß diskutierte Beiträge
question
Netzwerktool mit IP-SettingsServer2503Vor 1 TagFrageNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo zusammen, ich meine aus meiner Schulzeit zu wissen, dass es ein Tool gibt, mit dem ich ein Netzwerkplan (Clients, Switches, Router etc.) samt IP-Einstellungen ...

question
Exchange 2016 CU22 blockt sporadisch eingehende Mails gelöst anteNopeVor 1 TagFrageExchange Server5 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben hier ein echt lästiges Thema bei dem wir nicht weiter wissen. Und zwar blockt der Exchange bei einem Kunden "sporadisch" Mails. ...

question
Benutzername auf HTTPS Webseite für NAS SyncBischi007Vor 1 TagFrageWebbrowser4 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Problem, bzw. Frage: Für den Download von Dateien wird von einem Softwarehersteller eine Webseite angeboten, Aufruf erfolgt via https es folgt dann ...

question
Zertifikate für Multifunktionsgeräte gelöst Net-ZwerKVor 1 TagFrageDrucker und Scanner4 Kommentare

Moin! Ich habe einen Kunden, der von seinem Rechenzentrum vorgeschrieben bekommt, dass seine Multifunktionsgeräte nun die Adressbuchabfrage per LDAPs machen müssen. Das Rechenzentrum hat auch ...

info
VCenter 7.0 U3a verfügbarLooser27Vor 1 TagInformationVmware3 Kommentare

Guten Morgen, das neue vCenter 7.0 U3a steht zum Download bereit. Patchnotes: Gruß Looser ...

question
Verwirrung VLSC Anmeldung gelöst dertowaVor 1 TagFrageMicrosoft4 Kommentare

Hallo zusammen, Microsoft kann einen ja schon mal in verwirren und soweit ist es heute wieder. Ich melde mich wie gehabt an unserem VLSC Konto ...

info
Veeam B and R 11.0.1.1261 verfügbarLooser27Vor 1 TagInformationBackup2 Kommentare

Guten Morgen, die neue Version von Veeam 11 (passend zum VMWare Update) steht zum Download bereit. Gruß Looser ...

question
Browser mit fest konfigurierter Adresse und OptionenyaschixVor 1 TagFrageWebbrowser6 Kommentare

Hi all, meine erster Beitrag - Danke dass ich dabei sein kann! Zu meinem Problem - Wir haben einen Kunden im Bereich der Produktion, der ...