wiesi200
Goto Top

HHVM nutzen

Hallo Leute,

da unser Firmenwebserver auch schon wieder ne Zeit lang in seiner Konfig läuft bis auf die normalen Sicherheitspaches dacht ich mir das es mal wieder Zeit für ein General Update ist.

Nginx wird bleiben, nur bin ich gerade am überlegen ob ich anstelle von PHP auf HHVM wechseln soll.
Effektiv werden ein paar Typo3 Seiten drauf laufen die ich dann auf 7.3 hochziehen werde, sollt soweit laufen.

Jetzt wollt ich mal neugierig sein ob von euch jemand auch HHVM nutzt und ob ihr damit zufrieden seit. Oder ob ihr hier von Grund auf sagt: "von dem lass ich lieber die Finger"
Meine aktuellen Webseiten sind zwar zur Zeit schon akzeptabel schnell aber wenn ich's eh schon überarbeite.

Content-Key: 278364

Url: https://administrator.de/contentid/278364

Printed on: April 25, 2024 at 08:04 o'clock

Member: LordGurke
LordGurke Jul 25, 2015 at 09:29:13 (UTC)
Goto Top
Du kannst den PHP-FPM nutzen, der arbeitet im Prinzip ähnlich, ist aber direkt von den PHP-Entwicklern (was Sicherheitsupdates beschleunigen dürfte).
Zudem nutzt HHVM als Basis intern AFAIK PHP 5.3, mit ein paar nachträglich reingefrickelten Funktionen aus 5.4.
Member: Gentooist
Gentooist Jul 25, 2015 at 17:20:48 (UTC)
Goto Top
HHVM enthält einen Just in time Compiler, PHP-FPM tut das nicht. Damit sind beide Lösungen eben nicht im Prinzip ähnlich, sondern deutlich voneinander verschieden.
Member: Gentooist
Gentooist Jul 25, 2015 at 17:25:31 (UTC)
Goto Top
HHVM stellt ja mehr oder weniger einen eigenen PHP-Dialekt dar; also beim letzten Test (2014) war ca. 95% der Funktionalität verfügbar, die Typo3 nutzt und normales PHP hat, ca. 5% aber nicht. Neuere Tests sind mir bisher unbekannt.

Wenn man sich diese Ungewissheit nicht leisten kann/will, dann empfehle ich statt dessen dem Webserver einfach einen Varnish-Cache vorzuschalten. Das wirkt oft für die Webseiten wahre Wunder.
Member: wiesi200
wiesi200 Aug 03, 2015 at 14:28:05 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ich hab mich mal dazu entschieden HHVM zu testen.
Bezüglich der fehlenden Funktionalität hab ich jetzt im Zusammenhang mit Typo3 keine Probleme festgestellt. Läuft alles ohne Probleme. Zudem hab ich eine Failoverschaltung zum normalen PHP-FPM eingerichtet.

Einen großen Nachteil den ich sehe ist das es anscheinend nicht (zumindest ohne weiteres) möglich ist verschiedene Virtuelle Hosts zu bedienen.
Somit wird nur die Hauptseite mit dem größten Traffic über HHVM laufen der Rest wie bisher für PHP-FPM.

Rein vom Reaktionsverhalten kommt es mir ein klein bisschen schneller vor wobei ansich bis jetzt eh alles sehr gut gelaufen ist.
Varnish. z.b. bringt mir wiederum überhaupt nichts. Bei mir läuft alles nur noch über HTTPS was Varnish nicht mitmacht.

Ein paar Änderungen und Test's stehen noch aus dann geht die Geschichte Online.

Das nächste auf das ich blicke ist die Umstellung auf HTTP/2 aber das dauert noch ein bisschen.
Member: Gentooist
Gentooist Aug 05, 2015 at 12:33:53 (UTC)
Goto Top
Varnish geht mit SSL/TLS, wenn man dem Varnish eben Pound vorschaltet: http://www.apsis.ch/pound/

Die Frage ist, ob man das eben so laufen lassen will.