HP LaserJet 5 druckt nicht im Netz

thommyobk
Goto Top
Moin moin zusammen,

habe ein Problem mit einem HP LaserJet 5: Er ist per Ping zwar erreichbar, druckt aber trotzdem nicht. Habe die Netwerkkarte schon getauscht, leider ohne Erfolg.

Wer kann mir helfen?

Vielen lieben Dank jetzt schon einmal!

Thomas

Content-Key: 77188

Url: https://administrator.de/contentid/77188

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 13:07 Uhr

Mitglied: HuskyMcFly
HuskyMcFly 04.01.2008 um 10:08:16 Uhr
Goto Top
Wie hast du den Treiber auf dem Client/Server eingerichtet? LPR oder TCP/IP. Rufst du ihn über IP oder DNS Namen auf? Von welchem OS möchtest du drucken? Liegt er im selben IP Adressbereich? Hast du VLANs? Mit detaillierteren Angaben deinerseits lässt sich dein Problem bestimmt lösen... Haben ca. 400 Netzwerkdrucker in Betrieb und haben selten Probleme.
Mitglied: thommyobk
thommyobk 04.01.2008 um 10:35:01 Uhr
Goto Top
Geht los:

Der Drucker ist mit TCP/IP eingerichtet, wird von den 32 Arbeitsplätzen (Windows 2000 Pro) über unseren Server (Windows Server 2003) aus angesteuert. Den IP Adressbereich habe ich mit drei baugleichen LaserJet 5 in unserer Firma verglichen, daran kann es eigentlich nicht liegen, zumal die anderen Drucker an demselben Anschluß funktionieren. Rätselhaft dabei: Zeitweise "vergisst" der Drucker die eingestellte IP-Adresse (DNS-Server) nach dem Ausschalten und Neustart. Wir haben insgesamt 25 Drucker im Netz.
Mitglied: sysad
sysad 04.01.2008 um 11:16:16 Uhr
Goto Top
Wenn der seine IP vergisst, vermute ich falls vorhanden eine leere Pufferbatterie oder einen Defekt im EEProm.
Mitglied: thommyobk
thommyobk 04.01.2008 um 13:41:20 Uhr
Goto Top
Sowas in der Art könnte es sein. Pufferbatterie ist jedenfalls nicht vorhanden, Wäre ja auch zu einfach *g*. Bleibt nur noch der EEProm. Ich werde mal die Platine wechseln. Schaun' mer mal, ob es hilft. Melde mich dann umgehend. Jetzt ist erst einmal Wochenende :o)
Mitglied: thommyobk
thommyobk 14.01.2008 um 10:39:01 Uhr
Goto Top
Moin moin zusammen, der Fehler liegt (wie schon von sysad vermutet) im EEProm. Habe einen "Kreuztausch" der Platinen aus einem funktionierenden Drucker vorgenommen und siehe da, er druckt wieder. :o)
Vielen lieben Dank für Eure Hilfe.
Ruhigen Wochenstart.
Thomas
Mitglied: sysad
sysad 14.01.2008 um 14:32:52 Uhr
Goto Top
Moin moin zusammen, der Fehler liegt (wie
schon von sysad vermutet) im EEProm.
Vielen lieben Dank für Eure Hilfe.
Ruhigen Wochenstart.
Thomas

Ebenso, danke für die Rückmeldung. Leider erinnern sich nur wenige nach der Lösung des Problems an den Thread hier und markieren ihn auch nicht als 'gelöst'.
Mitglied: thommyobk
thommyobk 14.01.2008 um 18:35:31 Uhr
Goto Top
.... tzzz, habe ich doch glatt vergessen. Danke für den Hinweis! :D