tracehard40
Goto Top

Informationsbedarf zum Thema Voice Modems

Hallo Zusammen!

Ich betreue seit Kurzem ein Institut für Wirschtafts- und Sozialforschung in meiner Hochschule.
Bisher führen die Kommilitoninnen die Telefoninterviews auch per Telefon durch.

Nun soll ich die vorhandene Hardware dahingehend ausrüsten, dass alles über die Rechner läuft.

- Voice Modem zum Rufaufbau
- Interview über PC-Headset


Da ich keinerlei Erfahrungen auf diesem Themengebiet habe, wende ich mich hoffnungsvoll an die Community.


Meine Frage(n):

- Hat jemand eine Kaufempfehlung für die Voice Modems?
- Gibt es Dinge, die ich beim Kauf der Soundkarte/Headset beachten muss?
- Gibt es grundsätzlich Infos die wichtig wären?


Für kommende Antworten bedanke ich mich schonmal face-wink

Mit freundlichen Grüßen,
TraceHard


Zusatzinformationen
- WinXP und Win2k
(Wenn nötig auch nur WinXP)

- 10-15 Interviewer - Stationen

- Ich bin an unsere CATI-Software gebunden,
die aus dem Programm heraus automatisch eine Wählverbindung aufbauen will.

- wir haben im Labor kein Internet

Content-Key: 143816

Url: https://administrator.de/contentid/143816

Printed on: July 21, 2024 at 06:07 o'clock

Member: StefanKittel
StefanKittel May 30, 2010 at 10:12:08 (UTC)
Goto Top
Hallo,
vergiss das mit den Voice Modems bitte und schau mal nach VOIP.

VOIP Telefonanlage, gibts günstig kaufen oder man kann sie mieten

PCs mit USB Headseit und Software zum telefonieren. Natürlich gehen auch normale Telefone.

Wieviele User?

Stefan
Member: maretz
maretz May 30, 2010 at 10:17:40 (UTC)
Goto Top
Moin,

ich würde dir ne asterisk empfehlen. dazu ne ISDN-Karte (je nach Anzahl der Leitungen ne normale ISDN, ne quad/octo-bri oder ne pri-karte). Dann kannst du da entweder softphones anklemmen oder richtige IP-Telefone (z.B. SNOM oder das Nokia E71 u.ä.)
Member: TraceHard40
TraceHard40 May 30, 2010 at 10:20:59 (UTC)
Goto Top
Hallo,

danke schonmal für die schnelle Antwort.

Wir haben ca. 10-15 Interviewer - Stationen.
Ich würde sehr gerne VOIP benutzen, allerdings habe ich dann zwei Probleme:

1) Ich bin an unsere CATI-Software gebunden,
die aus dem Programm heraus automatisch eine Wählverbindung aufbauen will.
(Dürfte dann nach meinem Verständniss nur mit dem Voice Modem gehen?)

2) Haben wir im Labor kein Internet und werden dies auch nicht so schnell bekommen fürchte ich.

Gruß,
TH
Member: fabiotio
fabiotio May 30, 2010 at 11:34:14 (UTC)
Goto Top
hallo
ich habe mal eine frage was ist ein voice modems
Member: StefanKittel
StefanKittel May 30, 2010 at 13:59:47 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @TraceHard40:
1) Ich bin an unsere CATI-Software gebunden,
die aus dem Programm heraus automatisch eine Wählverbindung aufbauen will.
(Dürfte dann nach meinem Verständniss nur mit dem Voice Modem gehen?)
VOIP TKs funktionieren in der Regel mit TAPI und CATI. Nur die billigen halt nicht.
Asterix auf alle Fälle

Zitat von @TraceHard40:
2) Haben wir im Labor kein Internet und werden dies auch nicht so schnell bekommen fürchte ich.
Dann entweder wirklich ne eigene TK oder eine Leitung die durch eine Firwall (z.B. monowall) auf rein VOIP beschränkt.
Das ganze ist ja auch eine Kostenfrage.

Stefan
Member: maretz
maretz May 30, 2010 at 18:18:51 (UTC)
Goto Top
zu 2: dafür ist ja die ISDN-Karte gedacht: diese macht den Weg zum normalen Telefonnetz für das Gespräch. Du brauchst also keine Internetverbindung für ne Asterisk. Nur hast du eben die Möglichkeit damit so zimlich alles anzudocken...
Member: TraceHard40
TraceHard40 Jun 02, 2010 at 16:16:42 (UTC)
Goto Top
Vielen Dank für eure Antworten!

@ maretz

Muss ich bei der Wahl der ISDN-Karte irgendetwas beachten?
Bzw. hast du eine Empfehlung für mich?

Vielen Dank schonmal!

TH