Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Kalender - Terminbetreff lesen können, Termin öffnen können verbieten - möglich?

Mitglied: Andre.Heisig
Hi zusammen,

ich hab trotz SuFu nichts passendes gefunden, daher neues Thema. Sollte ich was übersehen haben, mea culpa,

Problem:

Wir nehmen grad unseren Exchange in Betrieb, habe hinsichtlich der Kalendernutzung folgendes Problem:
Ich muss meinen Benutzern zur gegenseitigen Einsicht ja Rechte in den Kalendern zuordnen. Bei uns per
Verteilergruppe / Stufe 2 (Elemente lesen, Ordner sichtbar) geschehen.

Ich hab nun aber einige Benutzer, die schonmal vertrauliches in den Termin-"Textkörper" miteintragen;
die möchten gerne, dass man Termine eben nicht öffnen kann, aber dennoch den Betreff sehen kann (
womit "Privat" aussen vor ist).

Ich krieg die Berechtigungen so nicht hin; das Entfernen von "Elemente lesen" bringt erstaunlicherweise
gar nichts, ich kann den Kalender und die Termine eines Test-Users immer noch fröhlich öffnen.



Umgebung:
Win 2003 SBS R2, Outlook 2003

Content-Key: 100842

Url: https://administrator.de/contentid/100842

Ausgedruckt am: 30.07.2021 um 09:07 Uhr

Mitglied: GuentherH
GuentherH 03.11.2008 um 20:21:53 Uhr
Goto Top
Hallo.

Warum läßt du das den Benutzern nicht selbst machen. Jeder hat in Outlook die Möglichkeiten seine Kalender freizugeben.
Über diese Freigabe ist ein privat gekennzeichneter Termin auf keinen Fall lesbar.

LG Günther
Mitglied: Andre.Heisig
Andre.Heisig 04.11.2008 um 06:21:17 Uhr
Goto Top
Hi Günther,

ich habe die Kalender über jeden Benutzer freigegeben, das Konzept mit "privat" funktioniert bei uns so aber nicht. Dann hätten einige Mitbarbeiter nur noch private Termine, und der Blick in deren Kalender wäre weitestgehend informationsfrei, eben weil man dann auf den "Betreff" des Termins nicht mehr sehen kann.
Mitglied: creyzee
creyzee 27.03.2009 um 10:03:50 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich habe das gleiche Problem: Es soll nur die Dauer, der Betreff und der Ort sichtbar sein. Wenn ich aber in den Freigabeberechtigungen unter "Lesen" die Option "Frei/Gebuchtzeit, Betreff, Ort" aktiviere, kann der Kalender von anderen Personen zwar geöffnet werden, ist aber leer!!! Aktiviere ich "alle Details", ist auch alles möglich...

Und die Option "Privat" sollte auch ihrem Zweck überlassen werden.

Gibt es bei dir neue Erkenntnisse oder vielleicht andere Möglichkeiten?

Ich hatte als Ersatz folgendes versucht: die Mitarbeiter haben 2 Kalender, von denen nur einer freigegeben ist (der Standardkalender). Wenn vertrauliche Infos notwendig sind, sollten die Mitarbeiter den Termin in den nicht freigegebenen Kalender kopieren und dort dir Infos eintragen. Sicherheitstechnisch OK, aber dann kam das Problem: die PDAs & Co können nur einen Kalender synchronisieren... also war die Lösung nicht praktikabel!

Wie machen das denn andere Firmen? So speziell ist diese Anforderung doch gar nicht.

Ich bitte euch um Hilfe. Vielen Dank.

der creyzee
Heiß diskutierte Beiträge
general
Telekom hat größere StörunganteNopeVor 1 TagAllgemeinInformationsdienste29 Kommentare

Moin, es scheint als hätte die Telekom gerade eine größere Störung. Bei vielen Kunden mit Telekom-Internetanschluss funktionieren Office 365 und auch IMAP-Mails nicht. Wartezeit in ...

question
Windows 365SarekHLVor 1 TagFrageWindows 1112 Kommentare

Hallo zusammen, nun ist es also soweit - Microsoft stellt mit "Windows 365" die Weichen in Richtung Windows as a Service: Wenn Microsoft da schreibt ...

question
Geplanter Server für Home LABraxxis990Vor 1 TagFrageServer-Hardware15 Kommentare

Guten Tag , Ich möchte gern meine aktuelle Hardware Tauschen. Im Einsatz ist ein kleiner Lenovo M93p ( Glaube ). Dort läuft ESXI mit 3 ...

question
Massive Probleme mit Windows Suche, Taskbar, Windows Standard Apps auf jedem Windows 10-PC im Firmennetzwerkrznr666Vor 21 StundenFrageWindows 1027 Kommentare

Hallo liebe Community, die PCs in unserem Unternehmen weisen folgende Probleme auf. Die Fehler treten nach einiger Zeit auf JEDEM Windows 10-PC auf, der genaue ...

question
Absicherung Exchange ServerLKleemannVor 21 StundenFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind bei uns in der Firma nun endlich vom Exchange POP3 Connector weggekommen und empfangen nun unsere E-Mail direkt über MX-Einträge. Nun ...

question
Anfragen an internen- und externen DNS Server gelöst BPeterVor 1 TagFrageWindows Server17 Kommentare

Hallo, im Homeoffice soll eine DNS Anfrage für Softphone über einen externen DNS Server laufen und nicht über den internen DNS Server. Dies soll aber ...

question
CMS für Lebenslauf einer Maschine gelöst rrobbyyVor 1 TagFrageCMS10 Kommentare

Hallo zusammen, im Zuge einer Masterarbeit loten wir gerade ein paar Möglichkeiten aus, wie man die (alle) technischen Daten einer Anlage (Kran-Anlagen) strukturiert und nachvollziehbar ...

question
Domainbenutzer Passwort lokal ändern?gecekusuVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung9 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es die Möglichkeit das Benutzerpasswort von lokalen Benutzer am PC der in einer (nicht verbundenen) Domain ist zu ändern? Sprich, Benutzer ist ...