sheogorath
Goto Top

KeeWeb - A KeePass webbrowser client

Moin,

ich schreibe gerade einen Blogbeitrag über KeePass und da ist mir bei den Recherchen dieser Client ins Auge gefallen.

Ich muss sagen er gefällt mir wirklich gut, dafür, dass er komplett im Browser läuft und somit überall nutzbar ist.

Gruß
Chris

https://antelle.github.io/keeweb/

Content-Key: 300321

Url: https://administrator.de/contentid/300321

Ausgedruckt am: 02.10.2022 um 04:10 Uhr

Mitglied: Snowman25
Snowman25 29.03.2016 um 16:08:53 Uhr
Goto Top
Oh ja, echt 'ne tolle Idee. Alle Passwörter im Browser zu speichern.

Danke, aber Nein danke.
Mitglied: freenode
freenode 29.03.2016 aktualisiert um 16:58:58 Uhr
Goto Top
Zitat von @Snowman25:

Oh ja, echt 'ne tolle Idee. Alle Passwörter im Browser zu speichern.


Die Passwörter werden doch weiterhin im *.kdbx File gespeichert.

Gruß, freenode.
Mitglied: Sheogorath
Sheogorath 29.03.2016 um 17:41:53 Uhr
Goto Top
Moin,

Die Anwendung läuft im Browser und ist in HTML5, CSS und JavaScript. Deine Datenbanken bleiben, wie bei der original C# Anwendung, auf der Festplatte/USB-Stick/Cloud-Storage/etc.

Der Vorteil ist halt einfach, man braucht keine extra Software auf den Rechner an dem man Arbeitet mitbringen und/oder nachinstallieren. Also eigentlich ideal für unterwegs.

Gruß
Chris
Mitglied: C.R.S.
C.R.S. 29.03.2016 um 21:54:16 Uhr
Goto Top
Das Problem ist die CSRF-Anfälligkeit so eines Konzepts. "Unterwegs" ein Passwortarchiv zu öffnen ist eine andere Geschichte.

Trotzdem eine schicke Software mit ihren eigenen Anwendungsmöglichkeiten (Externen oder größeren Gruppen umfangreiche, temporäre Passwortlisten zugänglich machen, Schulungen). Für den Alltag mit den eigenen Passwörtern eher nichts.

Grüße
Richard
Mitglied: freenode
freenode 30.03.2016 um 16:59:25 Uhr
Goto Top
Zitat von @c.r.s.:
Für den Alltag mit den eigenen Passwörtern eher nichts.


Ich kenne erstaunlich viele freiberufliche Administratoren, die dafür einfach eine ein Excel (bzw. "Google Tabellen") Dokument in ihrem Drive, Dropbox oder sonstwo liegen haben...

Naja wers mag...

Gruß, freenode.