sheogorath
Goto Top

Password safes - LastPass vs. Bitwarden vs. Keepass vs. Pass

Ich habe mal ein bisschen mit Passwordsafes herumexperimentiert und mein persönliches Bild dazu abgegeben.

Der Fokus liegt in diesem Beitrag auf Endusern. Organisationen und Unternehmen habe ich erstmal ausgeklammert, denn da hat man ja nochmal andere Anforderungen gerade bei Mitarbeiterwechseln.

Vielleicht habt ihr ja auch persönliche Vorzüge oder eindrücke die ihr teilen wollt.

Meine Vermutung ist dass die meisten hier KeePass benutzen, liege ich da richtig? :D

Gruß
Chris

https://www.shivering-isles.com/password-safes-lastpass-vs-bitwarden-vs- ...

Content-Key: 347847

Url: https://administrator.de/contentid/347847

Ausgedruckt am: 04.10.2022 um 02:10 Uhr

Mitglied: Penny.Cilin
Penny.Cilin 31.08.2017 um 18:20:38 Uhr
Goto Top
Hallo,

nur so als Info, es gibt auch folgende Password Manager:

Ich hatte mir diese damals angesehen und bin bei Keepass geblieben.


Gruss Penny
Mitglied: ashnod
ashnod 31.08.2017 um 19:03:19 Uhr
Goto Top
Für Windows und Android nutze ich 1pw und bin damit zufrieden face-wink

Sanfte Grüße
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 31.08.2017 um 19:10:53 Uhr
Goto Top
Zitat von @Penny.Cilin:

nur so als Info, es gibt auch folgende Password Manager:
...

Und natürlich das gut verwahrte "Notizbuch". Ist vor allem gegen Malware gut geschützt. face-smile

lks
Mitglied: Penny.Cilin
Penny.Cilin 31.08.2017 um 20:05:48 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @Penny.Cilin:

nur so als Info, es gibt auch folgende Password Manager:
...

Und natürlich das gut verwahrte "Notizbuch". Ist vor allem gegen Malware gut geschützt. face-smile

lks
OK, hätte ich vielleicht dazuschreiben sollen "digitale" Passwort Manager.
Mitglied: Tungdal
Tungdal 01.09.2017 um 14:33:24 Uhr
Goto Top
Hey,
@Lochkartenstanzer, die Ver- bzw. Entschlüsselung der Passwörter bei deiner Alternative stell ich mirn bisschen schwierig vor. Wobei, mit ein bisschen Übung...

Nutze aktuell auch Keepass und die Synchronisierung passiert über den USB-Stick. Nur der Linux-Variante traue ich noch nicht so ganz. Alles über Mono nur "kompatibel" gemacht, da hab ich zu viel Angst, dass ich den Safe unbenutzbar mach.
Pass kannte ich bislang noch nicht, hört sich ganz interessant an. Zumindest für Leute, die ein privates Git-Repo haben.

Gruß, Max
Mitglied: Penny.Cilin
Penny.Cilin 01.09.2017 um 14:54:46 Uhr
Goto Top
Zitat von @Tungdal:

Pass kannte ich bislang noch nicht,
Welches meinst Du jetzt?
Mitglied: Sheogorath
Sheogorath 01.09.2017 um 15:30:15 Uhr
Goto Top
Moin,

Zitat von @Penny.Cilin:

Welches meinst Du jetzt?

Das Tool heißt so: pass

Es ist wie bereits im Artikel erwähnt recht vielseitig und wie sich jetzt nochmal woanders lesen durfte, durch die Tatsache, dass es kein Datenbank-File nutzt, auch sicherer als z.B. KeePass. Warum? Weil die Datenbank automatisch ALLE Passwörter enthält. Im Fall von Pass wird immer nur das entschlüsselt, was du anfragst.

Gruß
Chris