Komisches Verhalten des Fenstermodus

erikro
Goto Top
Moin,

das habe ich noch nie gesehen und weiß auch nicht so recht, wonach ich da googeln soll:

Bei einer Userin kann nicht mehr wirklich zwischen Vollbild und Fenster umgeschaltet werden.

Befindet sich das Programm im Vollbild, dann lässt sich die Titelleiste nicht anfassen, um das Fenster zu verschieben.
Befindet sich das Programm im Fenster, ist das Fenster genau so groß wie das Vollbild. Ich kann es nicht verkleinern. Versuche ich es zu verkleinern, dann erscheint ein roter Rahmen auf dem Bildschirm, der den gesamten Bildschirm umfasst. Sobald ich die Maustaste loslasse, springt das Fenster zurück in diesen Rahmen.
Versuche ich das Fenster zwischen den Bildschirmen (es sind zwei) zu verschieben, dann erscheint auf dem Ausgangsbildschirm ein roter und auf dem anderen ein gelber Rahmen, die wieder den jeweiligen gesamten Bildschirme umfassen. Ziehe ich das Fenster nun auf den anderen Bildschirm, wird der Rahmen auf diesem irgendwann rot und der ursprüngliche gelb. Lasse ich die Maustaste los, springt das Fenster automatisch in den roten Rahmen.

Das Ganze betrifft auch Dialogfenster. Diese erscheinen zwar zunächst normal als kleine Fenster. Sobald ich aber die Titelleiste mit der Maus anfasse und nur kurz bewege, erscheint wieder der rote Rahmen und das Dialogfenster springt ins vollbildgroße Fenster.

Ich vermute irgendeine Funktion zur erleichterten Bedienung, konnte aber in den üblichen Einstellungen nichts finden. Kann mir jemand von Euch helfen?

Liebe Grüße

Erik

Content-Key: 577784

Url: https://administrator.de/contentid/577784

Ausgedruckt am: 14.08.2022 um 03:08 Uhr

Mitglied: Matruschka0815
Matruschka0815 09.06.2020 um 21:42:49 Uhr
Goto Top
Welches Programm?

Dell Fenster Manager?
Windows 10 oder 7?
Mitglied: erikro
erikro 09.06.2020 um 21:49:21 Uhr
Goto Top
Zitat von @Matruschka0815:

Welches Programm?

Alle Programme. Wie gesagt sogar Dialogfenster sind davon betroffen. Einmal angefasst und ein klein wenig gezupft und schon kommt der rote Rahmen und das Dialogfenster wird 24" groß. Daher vermute ich eine exotische Einstellung, die die Userin durch eine ungewollte Tastenkombination ausgelöst hat. Aber alles, was mir dazu eingefallen ist, waren die Einstellungen für eingeschränkte Menschen. Und da ist alles ok.

Dell Fenster Manager?

Nein.

Windows 10 oder 7?

Na, wenn ich es unter Windows 10 poste ... face-wink

Liebe Grüße

Erik
Mitglied: manchmalfunktionierts
manchmalfunktionierts 09.06.2020 um 23:36:46 Uhr
Goto Top
Servus,

skalierung mal auf default zurücksetzen.

wie verhält sich das, wenn du einen der Monitore deaktivierst?

Grüße
Mitglied: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli 10.06.2020 um 07:59:49 Uhr
Goto Top
Moin,

da muss irgend ein Programm laufen, ein Grafiktreiber/Programm für verantwortlich sein oder irgend eine Funktion der "Erleichterten Bedienung" spielt verrückt.
Muss man sich näher anschauen.

Was passiert wenn auf dem selben Rechner einen anderen User nutzt? Ist tritt dann das selbe Phänomen auf?

Gruß
Spirit
Mitglied: 144260
144260 10.06.2020 aktualisiert um 11:11:56 Uhr
Goto Top
Deaktiviere mal testweise sämtliche Autostarts (auch die nicht offensichtlichen z.B. über autoruns).
Mitglied: erikro
erikro 10.06.2020 um 16:36:16 Uhr
Goto Top
Moin,

Zitat von @Spirit-of-Eli:
Was passiert wenn auf dem selben Rechner einen anderen User nutzt? Ist tritt dann das selbe Phänomen auf?

Das konnte ich gerade ausprobieren, da die Kollegin im Feierabend ist. Das Phänomen tritt bei meinem eingeschränkten User nicht auf. Es scheint also eine Benutzereinstellung zu sein. Das, was die anderen vorgeschlagen haben, werde ich die Tage mal probieren, wenn die Kollegin wieder da ist.

Liebe Grüße

Erik