jann0r
Goto Top

Konica Minolta "sicheres Drucken" per GPO verteilen

Moin,

ich hoffe hier kann mir eventuell jemand weiterhelfen.

Wir haben bei uns sämtliche Drucker ausgetauscht und setzen nun Konica Minolta Drucker ein. Soweit so gut, das Problem ist, dass an zwei von den Geräten jeweils in etwa 20 Personen drucken wollen. Wenn nun jeder seine Druckaufträge einfach raus schickt, führt dies unweigerlich zum Chaos.

Da die Konica Geräte aber (wie vermutlich jeder andere Drucker auch) über die Funktion "sicheres Drucken" verfügt, wollte ich dies direkt einstellen. Leider ist es bei Konica so, dass diese Funktion bei jedem Mitarbeiter einzeln eingestellt werden muss, da jeder seine eigene "Box" erhält.

Hat das hier schon mal jemand per GPO o.ä. gelöst? Ich würde ungern bei jedem den Drucker händisch einrichten wollen..

Content-Key: 1120840436

Url: https://administrator.de/contentid/1120840436

Printed on: February 4, 2023 at 09:02 o'clock

Member: Drohnald
Drohnald Aug 04, 2021 at 09:53:57 (UTC)
Goto Top
Über GPO nein, aber man kann im Druckerserver den sicheren Druck als "Standardeinstellung" eingeben, damit wird bei jedem Druckerverbinden das automatisch übernommen.

Folgendes beachten:
1. Es müssen ALLE einmal den Drucker dafür neu verbinden, damit diese Einstellung automatisch greift (hier evtl. einfach einmalig alle Drucker entfernen)
2. Danach dürfen die Drucker nicht mehr automatisch neu verteilt werden, sonst wird immer der Standard mitverteilt
3. Die Einstellung gilt nur für genau einen Benutzer an einem Computer --> Computerwechsel = neu einrichten
4. Muss einmalig händisch eingerichtet werden (benutzer und pin vergeben)

Hab ich aber seit 2018 hier laufen, funktioniert ganz passabel. Anleitung schreiben und einmal verteilten.
Member: sickofsociety
sickofsociety Aug 05, 2021 at 09:38:04 (UTC)
Goto Top
Wir haben dafür einfach einen eigene Freigabe auf dem Printserver erstellt.
Man bindet das wie jeden Drucker ein.
Einfach \\printserver\secureprint und der "Drucker" wird beim Anwender installiert.
Da das so einfach ist und wir mit GPO Druckerverteilung immer wieder massive Probleme hatten, ist das die für uns beste Lösung.