markaurel
Goto Top

Langsamer Neustart DELL Inspiron 3501 - überarbeitet

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe!

Ich hab einen Dell Inspiron (3501) vor mir, welcher mit einem Intel i5, 16 GB RAM und einer 256 SSD ausgestattet ist. Sollte also ein recht flottes System sein.

Ich habe festgestellt, dass das Gerät für einem Neustart sehr lange braucht (2 Minuten).
Fahre ich das Gerät herunter. Schalte es anschließend wieder ein, bootet das Gerät recht schnell.

Kann mit bitte jemand verraten, woran das liegt.

Mein erster Ansatz war:

Windows Update = auf aktuellem Stand (Win 10)
Treiber Update = alle auf aktuellen Stand
msconfig = alle nicht MS Dienste deaktiviert
Autostart= OneDrive, Java Update Scheduler, Virtual Clone Drive, Waves Maxx Audio Service Application, Windows Security notificaton icon sind aktiviert.
Boot optionen = div. Änderungen versucht, keine Ergebnisse
Meine Anmeldeinfos verwenden, um die Geräteeinrichtungen niach einem Update oder Neustart automatisch abzuschließen = Aus

Starte ich im Abgeischerten Modus startet das Gerät relativ rasch durch. Bei einem Neustart dauert ein Start ca. 2 Minuten. Wenn ich das Gerät ausschalte und wieder einschalte dauert es fast 2 Minuten bis das Gerät wieder hochgefahren hat.

Bitte um eure Hilfe / Tipps.

Danke.

MfG

M.A.

Content-Key: 1397012970

Url: https://administrator.de/contentid/1397012970

Printed on: May 21, 2024 at 11:05 o'clock

Member: SeaStorm
SeaStorm Oct 16, 2021 at 21:21:21 (UTC)
Goto Top
schalte mal Hybernate ab.
CMD als Admin starten: powercfg /H OFF
Member: markaurel
markaurel Oct 16, 2021 at 21:31:54 (UTC)
Goto Top
Guten Abend SeaStorm!

Danke für deine Antwort. Leider brachte das Abschalten von Hybernate keine Änderung.

Dennoch Danke für deine Hilfe.

MfG

M.A.
Member: cykes
cykes Oct 17, 2021 updated at 07:47:11 (UTC)
Goto Top
Moin,

ist im Gerätemanager alles OK, also alle Treiber geladen und fehlerfrei?

GGf. mal direkt bei DELL ein BIOS-Update und nach Treibern suchen (anhand des Service-Tags oder mit DELL Update).

Ansonsten mal direkt nach dem Systemstart ins Eventlog schauen, ob dort irgendwas auffällig ist.
Laüft vielleicht noch irgendeine vorinstallierte AV-Software auf dem System?


Gruß

cykes
Member: markaurel
markaurel Oct 17, 2021 at 12:16:30 (UTC)
Goto Top
Hello cykes,

alle Treiber auf aktuellen Stand, keine zusätzliche AV-Software o.ä. vorinstallierte Software.

Eventlogs nicht wirklich aussagekräftig dbzgl....

Bin echt ratlos.
Bevor ich aber jetzt noch mehr Stunden damit verbrauchte - es waren nämlich summa summarum schon einige - mach ich jetzt die Kiste platt und instlliere neu. Wie oben erwähnt - eigentlich kompaktes System.
(Bin grundsätzlich nicht der "Sofortneuinstallierer" - aber jetzt ist der Zeitpunkt gekommen.)

Danke.

MfG

M.A.