Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Laufzeitproblem im LAN

Mitglied: XAntares

PCs brauchen zum Abspeichern von Daten im Netzwerk fast einer Minute

Hallo,

wir haben für ein Krankenhaus den technischen Support der Computer übernommen. Dort tritt seit der Umstellung einiger PCs von Windows98 auf Windows 2000 ein Laufzeitproblem auf. Briefe, die alle auf einem Server gespeichert sind, brauchen fast eine Minute, erst dann kann in Word wieder weitergearbeitet werden.

Bei Windows98 tritt dieses Problem nicht auf, erst seit Windows 2000.

Es gibt dort ca. 70 PCs, alle sind in einer Arbeitsgruppe mit fester IP-Adresse, alle haben den selben Anmeldenamen und das selbe Kennwort, diese PCs sind fast alle mit einem Server verbunden und einem speziellem Arztprogramm, wo die Patienten dort aufgerufen werden. Es besteht dort keine Domäne. Die PCs sind mit Switches verbunden.

Wir vermuten, das es sich dabei um ein Netzwerkproblem handelt, konnten aber dieses Problem nicht beseitigen.

Was könnte da nützlich sein? Womit kann man diesem Problem entgegenwirken?

Macht ein DNS-Server im Netzwerk dort Sinn?

Bin für jede Hilfe Dankbar.

>Gruß aus Giessen, XAntares<

Content-Key: 1461

Url: https://administrator.de/contentid/1461

Ausgedruckt am: 20.09.2021 um 06:09 Uhr

Mitglied: mike1969
mike1969 07.07.2004 um 11:18:50 Uhr
Goto Top
M.E. sollte ein DNS-Server eingesetzt werden. W98 war etwas genügsamer was Namensauflösung anbetrifft, da reichte NetBIOS. Seit W2k hat sich die Microsoft-Welt etwas verändert, DNS ist überaus wichtig geworden.
Auch der Einsatz eines DHCP-Servers, der den Clients alles automatisch bereitstellt (DNS, WINS, Gateway) wäre sinnvoll.
Und überhaupt, bei 70 PC´s wäre die Einrichtung einer Domäne doch bestimmt auch nicht zu verachten, oder?
Ich würde testweise auf dem Server (auch W2k?) mal DNS und DHCP einrichten und dann etwa 5-10 PC´s von statisch auf DHCP-Client umstellen um mal zu sehen ob es eine Verbesserung des Laufzeitverhaltens gibt.
Mitglied: 2202
2202 07.07.2004 um 12:42:04 Uhr
Goto Top
Gibts das Problem nur mit Office-Programmen? Ist jetzt ne neuere Office-Version drauf als vorher? Hatte sowas auch mal im Zusammenhang mit der WebDAV-Funktion (http://www.solnet.ch/support/faq/answer/95.html) der Office-Programme.

Konnte zwar nie vollständig nachvollziehen was das Problem war, aber in den Log-Files des Webservers waren die WebDAV-Zugriffe zu erkennen. Vermutlich hatte der Webserver damit Probleme.

Jedenfalls läuft dieser Webserver nicht mehr und seit dem läuft alles Prima :-) face-smile
Mitglied: XAntares
XAntares 07.07.2004 um 19:40:31 Uhr
Goto Top
Hi, vielen Dank für die Info, es sind verschiedene Officeanwendungen auf den PCs, das meiste haben wir draufgespielt, als die Windowsumstellung stattfand, nun ist dort Office 2000 drauf, davon Word und Excel. Sehr langsam läuft dort hauptsächlich Word, wenn Dateien auf dem Windows 2000 Server gespeichert werden. WebDAV läuft dort gar nicht.

>Gruß aus Giessen, XAntares<
Mitglied: 2202
2202 07.07.2004 um 20:50:42 Uhr
Goto Top
Aber es läuft ein Webserver?
Mitglied: XAntares
XAntares 09.07.2004 um 03:17:42 Uhr
Goto Top
Nein, es werden nur Ordner vom Server im Netzwerk freigegeben, keine Domäne, kein DNS kein DHCP, kein Webserver oder sonstiges.

>Gruß XAntares<
Heiß diskutierte Beiträge
question
Optimale Konfig Synology ISCSI 10GBit an Windows Server gelöst meltersVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Hallo zusammen, an einem Synology Storage habe ich einen Speicherpool, Raid 6 mit 100 TB erstellt. Die 100 TB sollen als ein Gesamtvolume an einem ...

question
LAN Verkabelung, DNS Fehler 651 und anderesSabineGVor 23 StundenFrageServer6 Kommentare

Ich habe seit 1.5 Jahren Problem mit dem Internet. Provider ist A1 (Österreich), ewige Geschichte, inzwischen 700 EUR weiter und keiner kann mir helfen. Modemtausch ...

question
Installation als Standardbenutzer oder als AdministratorUserUWVor 1 TagFrageWindows Installation5 Kommentare

Ist die Benutzerkontensteuerung aktiviert, kann auch ein Standardbenutzer Software installieren. Das Installationsprogramm, oder genauer, UAC fragt den Benutzer dann nach einem Administrator und dem Passwort ...

question
Rechner im Netzwerk frieren nach Neustart einCZF-MarkusVor 11 StundenFrageWindows Netzwerk12 Kommentare

Seit einer Woche frieren unsere Rechner (Windows 10) im Firmennetzwerk nach einem Neustart ein, mal ist es die Outlook.exe, mal die Explorer.exe, mal die .exe ...

question
Suche CPU-Tabelle als CSV oder XLS gelöst SarekHLVor 17 StundenFrageCPU, RAM, Mainboards8 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand eine Tabelle möglichst aller 64Bit-PC- und Notebook-Prozessoren im CSV-, ODS oder XLS/XLSX-Format mit Bezeichnung, Anzahl der Kerne, Geschwindigkeit und vielleicht sogar ...

question
Scheduled Tasks mit MSA ausführenFestus94Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe, ihr habt ein ruhiges Wochenende. :-) Ich sitze seit ein paar Tagen vor einem Problem, bei dem ich vermutlich einfach den ...

question
Active Directory NTDS - Settings werden nicht automatisch generiertBombadilVor 1 TagFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo Community :), dies ist mein erster Beitrag bzw. die erste Frage, also nur vorab so zur Info. Mein "Problem" ist aufgetaucht im Zuge des ...

question
Kauftipp für einfaches KabelmodemTheEPOCHVor 13 StundenFrageHardware5 Kommentare

Hallo zusammen, ich bräuchte eine kleine Kaufberatung. Ich suche ein ganz einfaches Kabelmodem. Das Gerät soll vor eine OPNsense und das Internet bereitstellen. DOCSIS 3.0 ...