Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Welche Lizenz und Vorgehen für Windows 10 Volumenaktivierung passend? 25 Geräte

Mitglied: 64-Bit

64-Bit (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2018 um 19:00 Uhr, 1041 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Hallo Admins!

Ich grübel über die Möglichkeit die aktivierung von unseren Seminarlaptops zu erleichtern, aktuell müsste jeder Windows Key manuell eingetragen und teilweise telefonisch aktiviert werden, das ist leider sehr Zeitaufwendig.
Meine Erfahrung begrenzt sich in dem Bereich leider auf die Einzelaktivierung mit Stand / Oem Lizenzen.

Bei meiner Suche bin ich bislang nur auf den KMS-Server gekommen, dies ist jedoch keine Möglichkeit, da die Laptops nach der Einrichtung nicht mehr mit dem KMS-Server verbunden sind da sie am jeweiligen Seminarort stehen / im Lager warten.
Gibt es andere Lösungen, Ideen? Wie ist das mit den "MAK-Keys" , kann einer dieser Keys dauerhaft neu geclonte Laptops aktivieren?

Wie ist das vorgehen:

1. Laptop wird vorbereitet
2. Wim Image wird mithilfe von dism erstellt
3. Wim Image wird mithilfe vom Windows Deployment auf 25 Laptops verteilt
4. Bei der Verteilung kommt eine Antwortdatei zum Einsatz, dort sind alle wichtigen Einstellungen zur Installation und ein fester Windows Key hinterlegt
5. Nach dem Seminar geht dieser Kreislauf von vorne los

-Die Laptops befinden sich nach dem Vorgang nicht mehr in Verbindung mit dem Firmennetzwerk

Anforderungen:

- Ein fester Key für alle 25 Laptops um diesen einfach per Antwortdatei zu verteilen
- Keine dauerhafte Anbindung an das Netzwerk / Internet nötig
- Kein Problem beim Mehrfachen erneuten aktivieren, da die 25 Laptops dauerhaft neu bespielt werden müssen

Gruß,
Olli
Mitglied: Dani
LÖSUNG 26.02.2018 um 21:43 Uhr
Guten Abend Olli,
du hast aus meiner Sicht die Lösung schon genannt - MAK Keys. Es handelt sich dabei um einen spezielle Key, welche du standardmäßig bei Volumenlizenzen im entsprechenden Portal (VLSC) einsehen kannst.

Den Key kannst du in das Image bzw. unattend.xml hinterlegen. Somit muss dieser nicht mehr manuell eingegeben werden. Allerdings ist für die Aktivierung temporär eine Intenetverbindung notwendig (da bin ich mir aber nicht zu 100% sicher).


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 64-Bit
26.02.2018 um 23:05 Uhr
Guten Abend,

Danke für die Antwort

Na da lag ich doch nicht ganz falsch - aber ein wenig Sorgen machen ich mir bei den MAKs noch.
Ist es nicht so, dass die Lizenzen, wenn sie x mal genutzt werden dürfen, beim nächsten aktivieren auf die Telefonaktivierung zurückgreifen?

Oder kommt es zu keinem Problem wenn ein 25er MAK Key zwar tausendmal genutzt jedoch immer nur auf 25 Geräten aktiv ist?

Die Telefonaktivierung möchten wir natürlich absolut vermeiden

Hast du hier vielleicht Praxiserfahrung?

Gruß,
Olli
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
LÖSUNG 26.02.2018 um 23:17 Uhr
Guten Abend Olli,
ich weiß nicht wie groß der Threshold bei 25 Lizenzen ist. Ich meine du kannst bis zu 250 Aktivierungen durchführen. Wenn der Counter voll ist bzw. jurz davor wirst du dich an das VLSC Team wenden müssen, damit diese den Counter wieder auf 0 setzen. Da führt kein Weg daran vorbei.

Ansonsten ist der Einsatz eines KMS-Servers evtl. sinnvoll. Ein aktiviertes Gerät bzw. dessen Token besitzt eine Gültigkeit von 180 Tagen. Spätestens danach muss das Gerät wieder eine Verbindung mit eurem KMS-Server aufnehmen können, um den Token zu erneuern.

Hast du hier vielleicht Praxiserfahrung?
Wir nutzen in unseren Schulungsumgebungen eine separate Domäne und damit entweder KMS oder ADBA.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
27.02.2018 um 00:14 Uhr
Hi

bei neueren Endgeräten ist der OEM Key im Bios hinterlegt den du nachher per Powershell auslesen und aktivieren kannst siehe auch: https://blogs.technet.microsoft.com/in-teaching-others-we-teach-ourselve ...

Funktioniert natürlich nur wenn du die Geräte bereits mit Windows 10 Lizenz gekauft hast. Bedenke aber, dass die OEM Keys nur für die Version und Sprache nutzen darfst die du gekauft hast.

Gruß
@clSchak
Bitte warten ..
Mitglied: 64-Bit
27.02.2018, aktualisiert um 09:59 Uhr
Hi,

Danke erstmal ;)

KMS: Die 180 Tage würden hier völlig ausreichen, bietet das KMS denn den Vorteil, dass ich das Problem mit den Countern der aktvivierung nicht habe oder ist das immer, egal bei welchen vorgehen, nötig?
Läuft das generell Problemlos ab?

OEM:
Wird vorrübergehend jetzt so gehandhabt, führt dann aber auch zu dem Problem, dass irgendwann nicht mehr aktiviert werden kann. Hier steht mir dann auch kein VLSC-Kontakt zur Verüfgung, glaube, dass ist keine Option

Gruß,
Olli
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
27.02.2018 um 11:16 Uhr
Guten Morgen Olli,
KMS: Die 180 Tage würden hier völlig ausreichen, bietet das KMS denn den Vorteil, dass ich das Problem mit den Countern der aktvivierung nicht habe oder ist das immer, egal bei welchen vorgehen, nötig?
Ist das Microsoft Technet offline. Les dich doch ein bisschen ein... danach könne wir offene Themen besprechen.

Läuft das generell Problemlos ab?
Ja, wenn man es korrekt einrichtet.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
27.02.2018 um 14:23 Uhr
Moin,

und nicht vergessen, dass dein bisheriges Vorgehen via WDS mit OEM Lizenzen nicht erlaubt ist. Das darfst du nur mit entsprechenden Volumenlizenzen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
27.02.2018 um 15:19 Uhr
Moin,
und nicht vergessen, dass dein bisheriges Vorgehen via WDS mit OEM Lizenzen nicht erlaubt ist. Das darfst du nur mit entsprechenden Volumenlizenzen.
nicht ganz.. je nach Lizenzart reicht es auch nur eine Volumenlizenz der selben Edition und Version zu beschaffen. Damit hast du automatisch die Rechte für Re-Imaging und Co.

Beispiel:
Ist es Windows 10 Pro OEM so reicht der Kauf eines Windows 10 Pro upgrade über einen Open-Vertrag. Software Assurance ist nicht erforderlich. Ist aktuell ein legaler Trick.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
27.02.2018, aktualisiert um 16:56 Uhr
Kann @Dani da nur zustimmen, du benötigst lediglich eine OV Lizenz als "Basis" Image, den Key liest du ja später aus dem Bios ein. Die Diskussion gab es bereits hier im Forum

Edit / Add:
https://www.administrator.de/forum/oem-windows-bereitstellungsdienste-32 ...

hier, da ist auch der Link zum MS Dokument drin.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows 10 Enterprise Lizenz
gelöst Frage von maxnhaWindows 1014 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zur Lizensierung von Windows: Ich dachte bisher, dass man Windows 10 Enterprise nur ...

Windows 10
Windows 10 Pro Lizenz in VM
Frage von CodehunterWindows 105 Kommentare

Hallo! Ich habe ein Windows 10 Pro, das regulär mit einem Rechner gekauft wurde. Allerdings keine OEM- sondern eine ...

Windows 10
Windows 7 zu 10 Upgrade Lizenz?
gelöst Frage von xbast1xWindows 108 Kommentare

Hallo zusammen, derzeit verwenden wir Windows 7 prof. und planen eine Migration zu Windows 10 für nächstes Jahr. Bei ...

Windows Server

Windows 10 Terminal-Client (RDP) bezieht keine Lizenz vom Lizenz-Server

gelöst Frage von zeroblue2005Windows Server9 Kommentare

Hallo Zusammen, heute morgen ruft mich ein Benutzer an und sagt, dass er immer nach der Anmeldung am TS ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft Office

Office 365 Makro Schutz nicht immer per GPO möglich

Information von sabines vor 2 TagenMicrosoft Office5 Kommentare

Der zum Schutz gegen Verschlüsselungstrojaner wichtige Makroschutz lässt sich wohl in Office 365 nicht immer per GPO einstellen. Für ...

Netzwerkmanagement
How To Mikrotik Netinstall
Erfahrungsbericht von areanod vor 4 TagenNetzwerkmanagement

Jedes Mal wenn ich Netinstall längere Zeit nicht benutzt habe stolpere ich über die „Besonderheiten“ dieser Software. Das ist ...

Microsoft
Microsoft: LDAPS per Update als Default
Information von em-pie vor 4 TagenMicrosoft2 Kommentare

Hallo, Microsoft wird mit einem der zukünftigen Updates LDAP auf LDAPS per Default umstellen. Admins von angebundenen Systemen die ...

Humor (lol)

Funny: Warum es immer schwieriger wird, die richtigen Produkte online zu finden

Information von Dilbert-MD vor 6 TagenHumor (lol)21 Kommentare

Wir befinden uns in der Rubrik "Off Topic - Humor" und in 15 Minuten ist Freitag. und ja, es ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Reichweite bei Netzwerkdruckern mit Kupfer
gelöst Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOONetzwerkgrundlagen31 Kommentare

Guten Tag, aus gegebenem Anlass, möchte ich euch fragen, was aus eurer Sicht, eine akzeptable Reichweite bei einem Netzwerkdrucker ...

Windows Server
Kontakt mit Warenwirtschaft Software Anbieter - Netzwerkstbilität
Frage von PoddeldunktWindows Server26 Kommentare

Hallo zusammen, entschuldigt erstmal den schlechten Titel, aber mir ist nicht eingefallen wie ich das ganze Aussagekräftiger gestalten soll. ...

Visual Studio
Aufgabenplaner führt Programm inkorrekt aus
Frage von TallerBiskusVisual Studio22 Kommentare

Hallo Leute :) Ich habe ein sehr seltsames Phänomen. Folgende Gegebenheiten : Wir haben einen Windows Server 2012 R2 ...

Windows Tools
Autologoff Local User Windows 10 bei idle Time von 900 Sekunden
Frage von Hendrik2586Windows Tools19 Kommentare

Hallo ihr lieben. :) Ich hatte das Thema schon mal vor einer Weile, aber nun muss ich es nochmal ...