schloegel-edv
Goto Top

Lizenzfrage Office 2013 Professional Plus

Hallo,

kann mir mal jemand erklären, was das für Lizenzen sind, die hier zu 1000ten angeboten werden?

siehe auch: http://www.ebay.de/itm/Microsoft-Office-2013-Professional-Plus-2PC-VOLL ...

Normalerweise gibt es sowas doch blos als Volumenlizenz und ist dann auf ein Unternehmen beschränkt. Ist das koscher?

Danke!

Content-Key: 244819

Url: https://administrator.de/contentid/244819

Printed on: April 25, 2024 at 15:04 o'clock

Member: sk-it83
sk-it83 Jul 28, 2014 at 10:32:45 (UTC)
Goto Top
Moin,

warum sollte das nicht OK sein? Ist ja nicht so das du hier ne Raubkopie wie beim PC Fritz kaufst, sondern halt einen Key aus einer Volumenlizenz.

Absolut unbedenklich mMn.

VG
Member: schloegel-edv
schloegel-edv Jul 28, 2014 at 10:33:50 (UTC)
Goto Top
Wenn sie aus einer Volumenlizenz sind, dann dürfen die doch nicht einzeln weiterverkauft werden, oder liege ich hier falsch?
Member: schloegel-edv
schloegel-edv Jul 28, 2014 at 10:34:18 (UTC)
Goto Top
weil dieses Volumenlizenz doch dann einer Firma gehört.
Member: psannz
Solution psannz Jul 28, 2014 updated at 11:08:12 (UTC)
Goto Top
Sers,

Finger weg!

Zwar ist der Weiterverkauf von Einzellizenzen aus einem Volumenlizenzvertrag legal - vergl. - allerdings scheint dieses Angebot nicht ganz seriös. Der Preis ist ja nicht einmal 25% vom Nettolistenpreis.
Zumal hier eine 2 PC Version angepriesen wird. Die Nutzung der "privaten 2ten Kopie" ist an das Microsoft Home Use Programm gebunden, welchese kostenpflichtig und an eine Emailadresse einer im Volumenvertrag eingetragenen Domain gebunden ist...

Grüße,
Philip
Member: schloegel-edv
schloegel-edv Jul 28, 2014 at 11:08:14 (UTC)
Goto Top
ok, Danke. Der Artikel hilft auch weiter.

Für mich bleibt aber trotzdem die Frage, warum diese Lizenzen zu Hauf angeboten werden und Microsoft nicht dagegen einschreitet. Diese Angebote gibt es schon eine Weile.
Member: Pjordorf
Pjordorf Jul 28, 2014 at 11:18:20 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @schloegel-edv:
Für mich bleibt aber trotzdem die Frage, warum diese Lizenzen zu Hauf angeboten werden
Weil damit Kohle ohne Aufwand und in großer Menge gemacht werden kann ohne groß Kapital einzusetzen. Geld ist oft doch alles.

und Microsoft nicht dagegen einschreitet.
Wer sagt denn das MS in dem Bereich nichts tut? Und wenn eine Firma ausgehoben wurde kommen eben 3 neue dazu. Die GF und Inhaber dieser Firmen sind halt nur immer Angestellte......

Wer betrügen will, wird auch betrügen.

Gruß,
Peter
Member: breaky
breaky Jul 28, 2014 updated at 13:17:09 (UTC)
Goto Top
Hierzu empfehle ich auch den Artikel: Software von rechts
Dubiose Verkäufe von Microsoft-Lizenzschlüsseln füllen Pro-Deutschland-Parteikasse
http://www.heise.de/ct/inhalt/2014/17/60/

Ich wäre da eher vorsichtig sowas zu kaufen.
Member: Dani
Dani Jul 28, 2014 at 14:44:23 (UTC)
Goto Top
Moin,
Für mich bleibt aber trotzdem die Frage, warum diese Lizenzen zu Hauf angeboten werden und Microsoft nicht dagegen einschreitet. Diese Angebote gibt es schon eine Weile.
Keine Angst, Microsoft schaut nicht zu. Es wird selten publik gemacht. Gerade das letzte Beispiel von @breaky ist Microsoft wohl dran.

Volumenlizenzschlüssel sind an Kunden gebunden und somit nachvollziehbar. Grundsätzlich kann man Volumenlizenzen überschreiben bzw. verkaufen. Dafür gibt es aber genaue Richtlinie, die einzuhalten sind (z.B. der Verkäufer muss die Übertagung vornehmen, etc...).


Gruß,
Dani