herr-der-degen
Goto Top

Mac OS vertauscht Ordnernamen auf Windowsserver

Guten morgen,

ich habe ein gewalltiges Problem! Neuen Windows 2003 Server eingerichtet, hat alles wunderbar funktioniert. Nur manche blöden MacOSx-Maschinen machen Ärger: Wenn sie neue Ordner anlegen und sie benennen, zeigt der Mac sie immer noch als "Neuen Ordner" an. Auch wenn Dateien vom Mac dort rein kopiert werden, sind sie aufm Apple nicht zu sehen, aber aufm Server sind sie dann. AppleTalk und Server-mac-Unterstützung aktiviert, Verzeichnis ist als MAC-Freigabe aktiviert. Ich weiß nicht mehr weiter.....

Content-Key: 65890

Url: https://administrator.de/contentid/65890

Printed on: January 29, 2023 at 13:01 o'clock

Member: Supaman
Supaman Aug 10, 2007 at 08:10:53 (UTC)
Goto Top
du kannst mal versuchen, die verschiedenen protokolle auszuprobieren: ftp, smb tcp oder appletalk.