itguy52
Goto Top

Meldung "Outlook 2010 ist jetzt eingestellt" unterdrücken

Hi zusammen,

dass Office 2010 außer Support ist, ist ja bekannt. Leider ist es dennoch oft im Einsatz, wie auch in diesem Fall.
Ich weiß, dass ein Umstieg auf ein neueres Office notwendig ist, das liegt hier nicht in meiner Hand.

Jetzt meldet Outlook den Usern, "Outlook 2010 ist jetzt eingestellt". Die Meldung kommt regelmäßig, und ist im Arbeitsalltag natürlich nervig.
Weiß jemand, ob man die Meldung ggf. mit einem Registry-Key oder Ähnliches komplett unterdrücken kann (OS ist Win10)?

Danke & Gruß
ITguy52
2022-07-29_09h49_10

Content-Key: 3483229080

Url: https://administrator.de/contentid/3483229080

Printed on: March 2, 2024 at 06:03 o'clock

Member: StefanKittel
StefanKittel Jul 29, 2022 at 08:00:17 (UTC)
Goto Top
Moin,

nein, weiß ich nicht.

Aber warum sollte es in Deinem Interesse liegen die Meldung wegzumachen?
Es würde nur alle in falsche Sicherheit wiegen. Bis sich ein böse Dokument durchs Netzwerk frisst.

Dein Job ist es (vermutlich) auf die Gefahr hinzuweisen.
Wenn Chef nicht will, ist das ja seine Entscheidung, aber Du musst sie nicht unterstützen.

Es wird garantiert irgendwelche binary Hacks geben. Aber warum dies Risiko eingehen?

Stefan
Member: Vision2015
Vision2015 Jul 29, 2022 at 08:12:56 (UTC)
Goto Top
Moin...
Jetzt meldet Outlook den Usern, "Outlook 2010 ist jetzt eingestellt". Die Meldung kommt regelmäßig, und ist im Arbeitsalltag natürlich nervig.

und genau deswegen soll die meldung auch bleiben! denn nur wenn es den Usern richtig auf die Eier geht, wird eine neue version gekauft!

Frank
Member: ITguy52
ITguy52 Jul 29, 2022 updated at 08:21:25 (UTC)
Goto Top
@StefanKittel
Ich unterstütze dies auch nicht, aber die Anforderung liegt jetzt trotzdem auf meinem Tisch...
Auf die Gefahr wurde hingewiesen, 2010er Office ist schon bald zwei Jahre außer Support, das Thema ist kein Unbekanntes...
Dennoch geht es jetzt darum, die Meldung auszublenden...
Member: Hubert.N
Hubert.N Jul 29, 2022 at 08:21:49 (UTC)
Goto Top
Moin

... sieh es doch positiv... weil der Kunde davon genervt ist, wird er wohl oder übel irgendwann neue Office-Lizenzen kaufen und Du verdienst damit Geld face-big-smile

Gruß
Mitglied: 117471
117471 Jul 29, 2022 at 08:22:14 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Du könntest z.B. überall Office 2010 und Windows 7 (ohne ServicePacks) neu installieren und die Updatefunktion deaktivieren.

Das ist sicherlich günstiger als eine neue Office-Version face-wink

Gruß,
Jörg

…der sich ernsthaft fragt, warum man sich überhaupt auf Diskussionen darüber einlässt.
Member: ITguy52
ITguy52 Jul 29, 2022 updated at 08:22:39 (UTC)
Goto Top
@Hubert.N
Du schätzt die Situation genau richtig ein :D
Allerdings dauert das bei dem Kunden noch, und momentan ist das die Anforderung...
Member: ITguy52
ITguy52 Jul 29, 2022 at 08:24:22 (UTC)
Goto Top
@117471
Danke für diesen technisch wertvollen Tipp... können wir sachlich bleiben? Ich bin ja derselben Meinung.
Anforderung ist Anforderung.
Member: Hubert.N
Hubert.N Jul 29, 2022 at 08:24:53 (UTC)
Goto Top
Zitat von @matze521999:
Dennoch geht es jetzt darum, die Meldung auszublenden...

... mit dem Ergebnis, dass das Office 2010 wahrscheinlich auch in 5 Jahren noch genutzt wird. "Läuft doch"...
Mitglied: 117471
117471 Jul 29, 2022 at 08:48:38 (UTC)
Goto Top
Hallo,

das war ernst gemeint?!? Ich meine - Du weißt nicht einmal, ob die Meldung durch ein Windows- oder ein Officeupdate eingespielt wurde. Oder?

Gruß,
Jörg
Member: Vision2015
Vision2015 Jul 29, 2022 at 08:51:29 (UTC)
Goto Top
Moin...
Zitat von @matze521999:

@117471
Danke für diesen technisch wertvollen Tipp... können wir sachlich bleiben? Ich bin ja derselben Meinung.
Anforderung ist Anforderung.
Klar ist das die Anforderung, aber man muss nicht alles unterstützen!
was nicht geht, geht eben nicht, das muss ddann dem Kunden so gesagt werden!
und man kann auch Aufträge ablehnen

Frank
Member: MrCount
MrCount Jul 29, 2022 at 08:52:26 (UTC)
Goto Top
Member: Bosnigel
Bosnigel Jul 29, 2022 at 09:04:17 (UTC)
Goto Top
Wenn ein Kunde mit so einem Unfug kommt sag ich das ich einen alten Vergaser aus den 70ern gerne in ein neues Auto bauen möchte. Kann man machen - ist aber doof.

Aber das sind dann die, die einen fetten Firmen-Fuhrpark haben aber zu geizig ein paar Studs für aktuelle Office Versionen auszugeben.
Mitglied: 141986
141986 Jul 29, 2022 at 09:21:12 (UTC)
Goto Top
Hey Matze,

der Dialog scheint aus der Hilfe zu sein. Vielleicht knallhart den Dienst deaktivieren? :D

Ich mag hier eine vermeintliche (murks)Lösung anbieten. Ich hinterfrage nicht weiter..

VG
Member: maretz
maretz Jul 29, 2022 at 10:05:33 (UTC)
Goto Top
Zitat von @matze521999:

@117471
Danke für diesen technisch wertvollen Tipp... können wir sachlich bleiben? Ich bin ja derselben Meinung.
Anforderung ist Anforderung.

Stimmt - und ein seriöser Dienstleister wird auch mal einen Auftrag ablehnen wenn der den eben nicht sauber durchführen kann...
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Jul 29, 2022 at 15:13:19 (UTC)
Goto Top
Hallo,

falsches Vorgehen. Ganz klar kommunizieren: Das muss sofort / zeitnah abgelöst werden!
Und die Argumentation
Anforderung ist Anforderung.
ist auch falsch. Das wird dann nächstes Jahr weiter laufen, und übernächster Jahr,...

Wir haben auch etliche Kunden / Kliniken, welche rumjammern wegen Umstellung auf Windows 10.
Sie wollen ja nur ein Programmupdate / Programmbereitstellung, aber kein Windows 10.

Gibt es nicht. Entweder Umstellung auf Windows 10. Damit auch Programmupdate, oder KEINEN SUPPORT!

Gruss Penny.
Member: jstar5588
jstar5588 Jul 29, 2022 at 17:50:59 (UTC)
Goto Top
Mal ne andere Frage:

Von wievielen Clients und Usern sprechen wir da, die dieses Sicherheitsrisiko weiter eingehen sollen?

Grüße,
Member: maretz
maretz Jul 29, 2022 at 18:06:43 (UTC)
Goto Top
Zitat von @jstar5588:

Mal ne andere Frage:

Von wievielen Clients und Usern sprechen wir da, die dieses Sicherheitsrisiko weiter eingehen sollen?

Grüße,

Spielt bei sowas doch keine Rolle. Mal ernsthaft - ich möchte nicht in deren Haut stecken wenn irgendwann das "ups" kommt und die dem gesamten Adressbuch mitteilen dürfen das deren Kontakte grad ins Internet abgewandert sind... Und wenn man dann noch die Begründung hat das man nen 12 Jahre alten Mail-Client nutzt (...) dann dürfte das sicher zu Freudenschreien kommen.

Als Dienstleister kann man da dann nur ehrlich sagen das man das leider nicht umsetzen kann - aber sicherlich der Realschüler aus der örtlichen 8ten Klasse das für die machen kann.
Member: NordicMike
NordicMike Jul 31, 2022 updated at 02:28:37 (UTC)
Goto Top
Ganz einfache Lösung:

Sag dem Anforderer / Kunden / Chef: Nein, geht leider nicht. Ich von diesem Closed Sourse Programm nicht vorgesehen…

Job erledigt.
Member: silent-daniel
Solution silent-daniel Aug 01, 2022 updated at 09:38:17 (UTC)
Goto Top
Auch wenn ich nichts davon halte, evtl. helfen Dir diese Foreneinträge:

https://superuser.com/questions/1571408/stop-support-for-office-2010-end ...

https://answers.microsoft.com/en-us/msoffice/forum/all/how-do-i-turn-off ...

PS: Lass es Dir schriftlich geben, dass du keinen Support oder Haftung für dieses System übernimmst, im Schadensfall.