Nachhilfe Server Hardware Server Rack

safe-virus
Goto Top
Guten Tag liebe Kollegen,

ich brauche Eure Unterstützung!

Mir wurde (sehr kurzfristig) die komplete Infrastruktur überlassen. Aus diesem Grund benötige ich Hilfe bei den meisten Begriffen, die in einem Server Rack zu treffen sind:

- ESXi System für Virtualisierung (HyperV) und deren Redundanzen (Einrichten, Verwalten usw)
- Fibre Channel Switch (mit Redundandzen) und damit verbundene SAN (MSA) Storage.
- Ethernet Swich im Rack (Redundand)
- CSW Swich (Zentraller switch nach außen...)
- Backup server (über 1 bzw 10 GBit Leitung)
- und vieles mehr, wie z.B. den Unterschied zwischen USV und PDU für Stromversorgung.
- Achso- Thema Lizensierung ist auch ganz Wichtig!!!

Was ich brauche sind Tipps für Fachliteratur bzw. am Besten eine Expertenschulung- Crashkurs ( am besten in Berlin). Vorkenntnisse sind zwar Vorhanden, jedoch bestehen kleine Lücken, die geschlossen werden müssen.

Viele Dank im Voraus!

Content-Key: 286925

Url: https://administrator.de/contentid/286925

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 05:07 Uhr

Mitglied: Looser27
Looser27 28.10.2015 um 13:50:39 Uhr
Goto Top
Hi,

sorry, wenn ich das so sage, aber unter den Bedingungen steht Dein Start unter keinem guten Stern......hol Dir nen externen Dienstleister mit Plan, der Dich unterstützt, bis Du das erforderliche Wissen aufgebaut hast. Ansonsten gehst Du unter.

Looser
Mitglied: Neomatic
Neomatic 28.10.2015 um 13:53:01 Uhr
Goto Top
Hallo,

na herzlichen Glückwunsch. Einen Crashkurs wirst du in dem Umfang nicht finden.

ESXi und Hyper-V sind 2 verschiedene Hypervisor. ESXi ist von VMware und Hyper-V von Microsoft.

Wie weit gehen deine Vorkenntnisse?

Gruß
Neomatic
Mitglied: Safe-Virus
Safe-Virus 28.10.2015 aktualisiert um 14:11:36 Uhr
Goto Top
@looser
Vielen Dank für den Tipp!

Ich verstehe nur nicht, was Sie mit Ihrer Aussage bezwecken möchten? Mich vor irgendwas schutzen? Das ich untergehe?

Bitte machen Sie sich nicht viel sorgen um mich - ich komme schon zu Recht...

Ich finde immer solche Antworte nicht nur als NICHT hilfsreich, sondern auch für Jemanden, der auch die gleiche Informationen sucht, eine belastende Zeitverlust (was, sowie ich das sehe, für Sie kein Problem darstellt...)

alles Gute!
Mitglied: Looser27
Looser27 28.10.2015 um 14:34:48 Uhr
Goto Top
So ist es irgendwie immer....da bekommt man eine Antwort, die man nicht hören möchte und schon ist man angezickt.....

Ist heute schon wieder Freitag?

I'm out.
Mitglied: Arch-Stanton
Arch-Stanton 28.10.2015 um 14:41:05 Uhr
Goto Top
habe ebenfalls ein Problem.. habe gerade von VW den Auftrag bekommen, einen abgasfreien Dieselmotor zu entwickeln. Brauche schnell Infos über Themen wie:
- was ist Diesel
- Zündkerzen oder wie heißen diese Glühdinger
- wie baut man einen Motor
- und was noch so zu beachten ist.

Am besten bis Freitag...

Gruß, Arch Stanton
Mitglied: Safe-Virus
Safe-Virus 28.10.2015 um 14:51:46 Uhr
Goto Top
noch ein Spammer...

Wenn Sie vom Thema keine Ahnung haben, dann bitte auch nicht schreiben... Das Einzige was Sie hier hinterlassen ist einfach E-Müll...

Mir ist der Ausmaß bzw. der Umfang und Komplexität des Problems bekannt.

Jedoch dachte ich, dass sich hier Administratoren aufhalten, die Fachliteratur empfehlen können. Es sind aber meist Amateuer Spammer unterwegs, die nur klug###en und tun so als ob :) face-smile

Viel Erfolg im Leben!

@arch: viel Spass bei VW...
Mitglied: runasservice
runasservice 28.10.2015 um 15:09:59 Uhr
Goto Top
Hallo,

am Besten eine Expertenschulung- Crashkurs ( am besten in Berlin)

Kein Problem, freue mich über jeden Dozenten-Job in Berlin/Brandenburg :-) face-smile

MfG Andreas
Mitglied: Safe-Virus
Safe-Virus 28.10.2015 um 15:26:18 Uhr
Goto Top
@andreas

Ich freue mich auch. Wenn Sie sowas anbieten, dann gerne! Bitte anschreiben!
Mitglied: keine-ahnung
keine-ahnung 28.10.2015 um 16:01:56 Uhr
Goto Top
Moin,
Wenn Sie vom Thema keine Ahnung haben
es wurde nach mir gerufen? Ich habe zwar auch keine-ahnung, aber bei der Breite der Begriffserklärungen würde ich mal einen VHS-Katalog durchstöbern, die bieten für jeden Mist was an. Min Fru belegt dort neben irgendwelchen chinesischen Verrenkungsübungen in der Gruppe auch einen Kurs "Russisch kochen"! Einfach mal fragen ... :-) face-smile

LG, Thomas
Mitglied: Dobby
Dobby 28.10.2015 um 22:59:58 Uhr
Goto Top
es wurde nach mir gerufen?
Der Geist in der Flasche Thomas, in der Flasche und nicht mit der Flasche!

Früher konnte man sich noch schneller und etwas einfacher in viele Sachen wie Windows Server,
Netzwerke, Storage Systeme und Lizenzen, aber meist haben die Quereinsteiger ja auch schon eine
gewisse Vorbildung mitgebracht. Man kann sicherlich mehrere Sachen ins Auge fassen die dann eventuell
sogar zusammen laufen können. Eine davon ist sicherlich die VHS, zum anderen gibt es da auch noch die DAA
(Deutsche Angestellten Akademie) und sicherlich auch noch die IHKs mit Ihren Angeboten wo man sogar eine
Prüfung ablegen kann und ein Zertifikat erhält.

ESXi System für Virtualisierung (HyperV) und deren Redundanzen (Einrichten, Verwalten usw)
ESXi und Hyper-V Cluster sind zwei unterschiedliche Themen und damit ist schon locker das erste
Jahr lernen weg vom Fenster, allerdings muss das dann auch im Betrieb im Fall aller Fälle richtig
laufen und/oder zumindest noch zu retten sein da dort meist die ganze Firma dran hängt und man
da auch schnell ein größeres Problem bekommen kann.

- Fibre Channel Switch (mit Redundandzen) und damit verbundene SAN (MSA) Storage.
Die Hersteller von SANs bieten auch Schulungen an.

- Ethernet Swich im Rack (Redundand)
Zwei Switche redundant laufen zu lassen ist nicht wirklich das Problem, nur wenn das einmal
zwei Netzwerkswitche und zwei SAN Switche sein müssen die man dann aneinander koppelt
ist das auch wieder nicht so einfach.

- CSW Swich (Zentraller switch nach außen...)
???

- Backup server (über 1 bzw 10 GBit Leitung)
Da werden ja schon welche vorhanden sein und man kann sich ja auch dort einlesen in die Manuals
die mit der Backupsoftware daher kommen.

- und vieles mehr, wie z.B. den Unterschied zwischen USV und PDU für Stromversorgung.
USV ist die Unterbrechungsfreie Stromversorgung und PDU sind die Steckdosen im Rack dazu.

- Achso- Thema Lizensierung ist auch ganz Wichtig!!!
Das alleine macht die meisten schon fertig kann aber sicherlich auch hier im Forum und/oder
bei MS erfragt werden.

Was ich brauche sind Tipps für Fachliteratur bzw. am Besten eine Expertenschulung- Crashkurs ( am besten
in Berlin). Vorkenntnisse sind zwar Vorhanden, jedoch bestehen kleine Lücken, die geschlossen werden müssen.
Dann ist das mit dem Dienstleister keine schlechte Idee gewesen, man vereinbart dann einfach einen leicht
höheren Preis und lässt sich das alles erklären was von Nöten ist dann hat man das wichtigste zusammen.

Gruß
Dobby

Mitglied: Arch-Stanton
Arch-Stanton 30.10.2015 um 08:38:38 Uhr
Goto Top
ich sach ma so, wenn Du von dem ganzen Mist nicht den blassesten Schimmer hast, dann lass es oder gehe ins bild.de Forum...

Gruß, Arch Stanton
Mitglied: Safe-Virus
Safe-Virus 30.10.2015 um 22:26:20 Uhr
Goto Top
Achso, sie sind auch einer von denen, die denken dass ich einen guten Rat für meine Zukunft brauche- Gut zu wissen, jedoch brauche ich Ihre Meinung gar nicht. Statt hier voll zu spamen, wieso lassen Sie es nicht einfach?
Mir wurde schon geholfen... Zum Glück sind es nicht nur besser wisser unterwegs...

Für ihre Zukunft wünsche ich alles gute und verbleibe mit netten Grüßen...
Mitglied: Vision2015
Vision2015 13.04.2016 um 06:24:34 Uhr
Goto Top
Guten Morgen,

ersteinmal sagen wir Du hier...und warum so angefressen?
das was du gerne möchtest sind gut und gerne 5 jahre Wissen! die kann die keiner mal eben aufzeigen.
ebenso deine Vorkenntnisse und kleine Lücken- wie soll das gedeutet werden ?
die Expertenschulung, nein der Crashkurs kann nur bei dir gemacht werden- da wo deine Infrastruktur steht- alles andere ist unfug, da Du ja etwas über dein System lernen möchtest.
Apropo dein System- wer Bezahlt die Expertenschulung ? Du oder dein Arbeitgeber ? sowas wird nicht grade Preiswert.

frank
Mitglied: Looser27
Looser27 13.04.2016 um 09:42:41 Uhr
Goto Top
@Vision2015 Leichen ausgraben?