Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

NAT / Gateway Einstellungen am Win 2003 Server mit Active Directory / DNS

Mitglied: no4ce
Hallo Zusammen!

Als Frischling hier im Forum erst mal *Danke* vorab an alle Problemlöser!
Viele Beiträge konnten mir bei meinen etlichen Problemen bereits helfen.

Leider finde ich nun aber keine passende Antwort auf folgendes Problem:

Hier im Haus ist ein Win 2003 Ent. Server installiert.
Es läuft Active Directory, DNS, WINS und Fileserver.
Alles einwandfrei.

Jetzt wollte ich einen VPN Zugang auf dem Server einrichten, bekomme
aber nach der Installation von VPN und NAT keine Internetverbindung des
Servers oder der Clients mehr hin. Bin mir aber fast sicher, dass die Einstellungen
stimmen. Zum besseren Verständnis habe ich eine Skizze eingefügt:

[
c327b5e1882ffb202151b63196945e8c-netzplan_reduziert.fh11
Netzwerkplan]

Der Router lässt sich vom Server oder den Clients schon nicht anpingen...
Verursacht die Firewall diese Probleme?
Stimmt die Weiterleitung nicht?
Sind zusätzliche Einstellungen im DNS einzutragen - z.B. ein Forewarding von
der 192.168.0.0 Zone zur 192.168.1.0 Zone?

Kann mir jemand helfen?

Danke im voraus!

Content-Key: 34743

Url: https://administrator.de/contentid/34743

Ausgedruckt am: 27.11.2021 um 05:11 Uhr

Mitglied: derlekker
derlekker 23.06.2006 um 14:22:06 Uhr
Goto Top
Hi..

Es kann nur an einer Regel in der Firewall liegen, da du sagt die kommunikation nach der Firewall ist einwandfrei. Der Server kommuniziert einwandfrei mit den Clients...

..Also ist die interne Struktur komplett in Ordnung!!

Irgendwie scheint der Traffice zum Router nicht mehr zu funzen...

Meine Vermutung:

Deine Firewall bzw. Router nimmt die Anfrage von dem Server bzw. Clients nicht an, es muss eine Regel geben die das verhindert.

Versuche mal dem Server alle Freiheiten nach aussen zu geben, probiere die Verbindung ins internet aus, geht das, liegt das nur an der Firewall...

wenn es immer noch nicht geht... (erstmal schauen)..

Gruß
Mitglied: no4ce
no4ce 23.06.2006 um 14:35:54 Uhr
Goto Top
D.h. die IP Einstellungen stimmen?
Es sind keine zusätzlichen Einträge im DNS zu machen?

Wenn das so wäre, würde ich jetzt noch mal einen Test machen -
Problem ist das komplette Umstellen der IP (auch des Routers)...

nervt mich dass jedesmal hin und her zu konfigurieren.
Sobald ich es umgestellt habe und nicht läuft stehen mir die clients
auf den füßen ;-(
Mitglied: derlekker
derlekker 23.06.2006 um 14:50:23 Uhr
Goto Top
Du sagtest, vor der VPN Umstellung lief alles...

...dann musst du alles wieder rückgängig machen (VPN-Zugang).

Danach das alles nochmals überdenken....
Mitglied: no4ce
no4ce 23.06.2006 um 15:43:12 Uhr
Goto Top
Ein ganz weiser Tipp! Danke!

Hat jemand einen konstruktiveren Vorschlag?
Die Firewall kanns nicht sein - habe gerade noch mal alles umgestellt
und die Firewall ausgeschaltet.

Irgendwie funktioniert das Routing bzw. die Weiterleitung auf den Router nicht...
Mitglied: VoSp
VoSp 23.06.2006 um 15:59:17 Uhr
Goto Top
Hallo,

mach doch mal bitte auf deinem Server eine "route print" in ner Dos-Box. den output hier posten.

Dazu am besten noch einen "ipconfig /all"

Willst Du auf dem Server noch ne Firewall betreiben oder warum hast Du den Router in nen eigenes Netz gestellt?

Warum hast Du die DNS Einträge da so über Kreuz drin? Es reicht doch der internen karte die 192.168.0.101 als DNS zu geben. Im DNS trägst Du die weiterleitung auf den 192.168.1.2 ein.
Der Server hat kein GW. Da müsstest Du den Router eintragen.

Dan musst Du noch ein routing für alle pakete die nicht an die 0.x sind auf die 192.168.1.102 einrichten.

HAst Du im router ein port forwarding für VPN auf den Server erstellt?
Mitglied: no4ce
no4ce 23.06.2006 um 16:13:09 Uhr
Goto Top
danke!

jetzt gehts schon in die richtige richtung - hoffe ich. ;-) face-wink
der server hat zwei netzwerkkarten.
eine für intern und eine extern.
bisher läuft auch alles über die 192.168.0.101 - klappt alles prima.

installiert man jetzt nat sollte er eigentlich zwischen den beiden karten routen
und die internen anfragen von dem netz 192.168.0.xxx an 192.168.1.xxx weiterleiten.
und per vpn das ganze anders herum. dazwischen sitz dann noch mal die windows firewall.

nur bisher klappt halt die verbindung von intern nicht ins netz.

mit dem port forwarding am router usw. komme ich klar.
das mache ich auch im nächsten schritt.

sorry muss jetzt für ein paar stunden raus.
postst alles was euch einfällt! ;-) face-wink

danke!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Installationsproblem Office 2021 - alle Links öffnen Edge! gelöst SarekHLVor 1 TagFrageMicrosoft Office14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade Office 2021 auf einem Notebook installiert und habe ein seltsames Phänomen! Die Verknüpfungen zu den Office-Programmen führen allesamt zu Edge! ...

question
Umzug von Hyper-V zu VMware und erneute Aktivierung von Windowspianoman82Vor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo! Ich habe eine Frage im Hinblick auf Windows-Aktivierung da mir hier aktuell der Ansatz fehlt. Es geht um die Migration von diversen Windows Server ...

question
VPN Tunnel inkonsistent? gelöst NespressoVor 1 TagFrageNetzwerkprotokolle4 Kommentare

Hallo zusammen, das Thema VPN ist bei mir recht neu, doch habe ich es hinbekommen den Windows Server 2016 eigenen VPN dienst zu konfigurieren und ...

question
WSUS Problem mit Office + ExplorerfrenchfriesguyVor 1 TagFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo zusammen ich/wir haben folgendes Problem mit einem Teil unseres Windows-Clients (W10E, 20H2) in Verbindung mit den Windows Updates. Die Updates werden über einen WSUS-Server ...

question
Eigener Server für Groupware und Nextcloudjonny-flashVor 1 TagFrageE-Mail5 Kommentare

Hallo zusammen, ich darf für ein kleines Startup temporär die Administration übernehmen, und habe bevor es los geht ein paar Fragen, die ich hier gern ...

question
VPN- 2 Sicherheitsfunktionen gelöst TekamolosVor 1 TagFrageVerschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Hallo Jungs, beim Lernen habe ich diese Frage bekommen, da es im Internet sehr viel über VPN und viel Text und Protokolle gibt, war ich ...

question
Über das Notebook per Simkarte von unterwegs aus ins Internet?isarc01Vor 19 StundenFrage5G, 4G, LTE, UMTS, EDGE & GPRS8 Kommentare

Hallo, folgende Frage: Wenn ich über mein Notebook über eine angemeldete SIM Karte mit einer Datenflatrate ins Internet gehen möchte, benötige ich hier einen bestimmten ...

question
Mobilfunk-Internet ins Heimnetzwerk integrieren? gelöst AvarianVor 12 StundenFrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo, Ich bin neu hier. Wir sind vorletztes Jahr umgezogen. Die Gelegenheit habe ich damals direkt genutzt, um künftig auf wackelige WLAN-Lösungen (Repeater, Mesh-Repeater, Powerlines ...